Teve184 – Während des Spiels wird nicht gequatscht

Das Textilvergehen bekommt Besuch von Chris Lopatta aka Lopez. Er ist einer der Protagonisten des Dokumentarfilms "Union fürs Leben", der für einige Missverständnisse gesorgt hat, weil er gar kein Fußballfilm, sondern eher eine Art Milieustudie ist. Von uns allen bekommt der Streifen eine uneingeschränkte Ankuckempfehlung.

Foto: Hupe/union-foto.de

Shownotes

Intro

00:00:00

Begrüßung

00:00:27

Chris Lopatta aka Lopez.

Hashtags an der Alten Försterei

00:00:57

Selfies_beim_TextilvergehenSelfies an der Alten FörstereiHierstehich.

Outro: Iron Henning – Union

01:18:12

Teve183 – Aber die Wurst war gut

Sollte noch wer von der Relegation geträumt haben, so kann er spätestens jetzt den Rest der Saison genießen. In Aue gab es eine 2:3-Niederlage, drei merkwürdige Elfmeter und dafür ein paar, die nicht gegeben wurden. Aber wenigstens die Wurst war gut.


Foto: Koch

Shownotes

Teve182 – Wir machen das mit der Spielkultur

Kaum ist der Aufstieg öffentlich abgehakt, wirbelt Trainer Uwe Neuhaus sein Team durcheinander. Die Mannschaft gewinnt souverän 2:0 gegen Cottbus und wir sind schon versöhnt. Außerdem waren wir beim 11mm Fußballfilm-Festival.

Foto: Koch

Shownotes

Intro

00:00:00

Das 2:0 gegen Cottbus

00:01:57

Jörg BöhmeNeuhaus wirbelt die Startelf durcheinanderMehr Spielkultur bei UnionRené Rennos Fußballtraining-BlogRené Rennos Geheimnis: „Geld verdienen im Internet“Lob für Christopher QuiringInterview mit drei Union-AnhängerinnenBrandy.

Der ewige Kampf gegen die Zaunpinkler

00:22:31

Sicherheitsleute gegen ZaunpinklerSchilder haben nicht geholfenWo sind die Festivaltoiletten?.

Zurück zum Spiel: Wer vermisst Cottbus?

00:51:16

Cottbuser Fans verdienen sich RespektMosquera nicht mehr bei Cottbus, jetzt in PortugalBaris Özbek hat eine schlechteren Ruf als er verdientBrandy hat nur drei Tore in elf Spielen gegen Union geschossen..

Verabschiedung

01:02:25

Teve181 – Mentales Saisonende

Der 1. FC Union verliert 1:2 in Sandhausen und Trainer Uwe Neuhaus damit jegliche Hoffnung auf den Aufstieg. Wir geben dem Trainer (wie fast immer) recht und suchen Trost in all dem, was Union neben Fußball ausmacht.


Foto: Koch

Shownotes

Teve180 – Uwe Seeler macht sich Sorgen um den Union-Aufstieg

1:1 ist mittlerweile das Standardergebnis von Union. Zum vierten Mal in den sieben Spielen dieses Jahres endet eine Partie so. Auch die gegen Paderborn. Wir diskutieren schon die nächste Saison und fragen uns, wie denn der nächste Schritt aussieht. Dabei hilft uns als Gast Florian vom HSV-Podcast Rautenradio. Und das, obwohl er keine Ahnung von Auf- und Abstiegen hat.

Foto: Koch

Shownotes

Teve179 – Relegation: Aus Erfahrung schlecht

Nach dem 1:1 in Fürth sind wir gar nicht so unzufrieden. Trotz der kurzen Ecken, die neuerdings bei Union zu beobachten sind. Dass es uns schon wieder richtig gut geht, fällt bei einem Thema besonders auf: Wir reden über Relegation.

Screenshot 2014-03-18 00.34.28

Shownotes

Teve178 – Tingeltangel-Bob mit Fallsucht

Union spielt 1:1 gegen Ingolstadt und wartet mit einem seltenen Rekord auf: Die drei schnellsten Gegentore der Zweitligasaison gehen auf das Konto der Köpenicker. Dazu noch die schlimme Erkenntnis: Union ist das Bayern München von Österreich.

Foto: Koch

Shownotes

Begrüßung

00:03:28

Das Spiel: Union – Ingolstadt 1:1

00:04:53

FC Ingolstadt 04, ein FusionsvereinMit Sören und Brandy spielt Union abgezockterGeistige Umnachtung beim frühen GegentorUnion fehlt die AbgezocktheitRekord: Die drei schnellsten Gegentore der Saison hat allesamt Union kassiertEggiman klärt auf der Linie, nicht SchönheimTusche spielt sehr weit linksLangsammacherGeros anderer Podcast: Die Mikrodilettanten.

Christopher Quirings Situation

00:21:21

Pfiffe bei Quirings AuswechslungQuirings verhinderter Wechsel im WinterFan oder Fußballprofi?Michael Görlitz vom FSV Frankfurt ist direkte Konkurrenz für QuiringGero versucht es mit einem Gleichnis.

Neue Chance für Björn Kopplin?

00:30:55

Trainer stellt nicht perspektivisch auf, sondern um Spiel zu gewinnenWarum nicht als Linksverteidiger, wie in BochumGomaa bei AFTVAnthony Yeboahs Alter.

Union, das Bayern München von Österreich

00:38:19

Integration: Christopher Trimmel von Rapid WienMichael Görlitz mit famoser Torvorbereitung gegen St. Pauli.

Was sonst noch im Spiel geschah?

00:40:06

Punkte durch Elfmeter – So ist Düsseldorf mal aufgestiegenIngolstadt wie es fliegt und lachtCaiuby wirft zweiten Ball mit Absicht auf das Feld und kennt die Fußballregeln nichtCollinas ErbenCollinas Erben bei DradioWissen.

Mit Kindern zu Union. Aber wo stehen?

00:44:36

Vor Stadionneubau war Gegengerade unten der StammplatzUnten gibt es den perfekten BierserviceSektor 4 als Ausweichoption - aber die Perspektive!Götz Kühnemund.

Outro

00:50:24

Gero empfiehlt den Bundesligapodcast "Talking Fußball"Christopher-Quiring-Talkalike von Gero.

Teve177 – Currywurst intravenös

Union hat 1:2 bei St. Pauli verloren und so manch einer damit auch jede Aufstiegshoffnung. Wir ranten zusätzlich über den Gästeblock am Millerntor und sagen, warum es ganz gut ist, zu schauen, wie das der Verein mit dem Totenkopf so im Profifußball macht.

teve177_bildFoto: unveu.de

Shownotes

Intro

00:00:00

Begrüßung

00:00:21

Rant zum Gästeblock bei St. Pauli

00:01:17

Das Spiel St. Pauli - Union 2:1

00:07:34

Profifußball und die Bewahrung der eigenen Identität

00:35:28

Outro

01:02:05

Teve176 – Auf der Flucht nach oben

Union gewinnt 2:0 gegen den FSV Frankfurt. Bei uns fliegen trotzdem keine Sektkorken. Denn angesichts der möglichen Aufsteiger aus der 3. Liga kann man die Zielsetzung Bundesliga bei Union auch als Flucht nach oben bezeichnen.

Wer Kinder mag, kommt in dieser Folge übrigens voll auf seine Kosten...

Foto: Koch

Intro

00:00:00

Torsten Mattuschka (FE), 39. MinFabian Schönheim (Torsten Mattuschka), 76. Min„So ist Fußball“ Sören Brandy Brandy bei AFTV.

Begrüßung

00:01:08

Gero macht die Tür zu.

Das 2:0 gegen den FSV Frankfurt

00:01:44

FSV Frankfurt hat noch nie in der Alten Försterei getroffenDer bisherige Kapitän legt dem zukünftigen Kapitän das Tor aufAls spielstarke Mannschaft trifft man auf sehr defensiv eingestellte Teams. Beispiel: Kaiserslautern verlor am Wochenende gegen Aaalen 1:2Kaiserslautern-Podcast: Betze Mer PaggensUnion hat ein Problem vor dem TorZlatan Ibrahimovic hat das, was Unions Stürmern fehltVerteidiger Mario Eggiman erfindet „Schönheiminho“Abdallah Gomaa macht sein erstes Spiel und haut bei Facebook alle Fotos von seinem Einsatz rausZweikampfstatistik 51 Prozent zu 49 ProzentTusche trägt Plautze.

Gero war in der Loge

00:20:26

Logenpreise bei UnionPerfekter Blick auf das gesamte SpielEinmal VIP bei Union sein (Katalog)Stimmung ist etwas mauer, dafür hört man das gesamte StadionGero liebt die Uhlsport-JackenWer schaut im Stadion das Spiel auf Monitoren?Plätze reservieren im VIP-Speisesaal funktioniert wie in der Oper oder im Theater.

Aufstieg jetzt oder Flucht nach oben

00:32:29

Die kurze Auswärtsfahrt nach Cottbus fällt in Zukunft wohl flachDie neuen Aufsteiger: Heidenheim, Rasenballsport, Wehen-Wiesbaden11Freunde-Titelgeschichte: Der große Red Bull BluffSV Wilhelmshaven gegen die FifaKlubs wie Wolfsburg, Leipzig oder Hoffenheim können wie sozialistische Betriebe nie pleite gehenHertha-Investor KKR ist kein Mäzen.

Nächstes Spiel beim FC St. Pauli

00:38:37

Auf oder in St. Pauli?Flutlichtmasten im Millerntorstadion kommen im Sommer wegAuswärtsfahrten bei St. Pauli sind auch nicht mehr das, was sie mal waren.

Outro

00:40:07

Shownotes

Intro

00:00:00

Torsten Mattuschka (FE), 39. MinFabian Schönheim (Torsten Mattuschka), 76. Min„So ist Fußball“ Sören Brandy Brandy bei AFTV.

Begrüßung

00:01:08

Gero macht die Tür zu.

Das 2:0 gegen den FSV Frankfurt

00:01:44

FSV Frankfurt hat noch nie in der Alten Försterei getroffenDer bisherige Kapitän legt dem zukünftigen Kapitän das Tor aufAls spielstarke Mannschaft trifft man auf sehr defensiv eingestellte Teams. Beispiel: Kaiserslautern verlor am Wochenende gegen Aaalen 1:2Kaiserslautern-Podcast: Betze Mer PaggensUnion hat ein Problem vor dem TorZlatan Ibrahimovic hat das, was Unions Stürmern fehltVerteidiger Mario Eggiman erfindet „Schönheiminho“Abdallah Gomaa macht sein erstes Spiel und haut bei Facebook alle Fotos von seinem Einsatz rausZweikampfstatistik 51 Prozent zu 49 ProzentTusche trägt Plautze.

Gero war in der Loge

00:20:26

Logenpreise bei UnionPerfekter Blick auf das gesamte SpielEinmal VIP bei Union sein (Katalog)Stimmung ist etwas mauer, dafür hört man das gesamte StadionGero liebt die Uhlsport-JackenWer schaut im Stadion das Spiel auf Monitoren?Plätze reservieren im VIP-Speisesaal funktioniert wie in der Oper oder im Theater.

Aufstieg jetzt oder Flucht nach oben

00:32:29

Die kurze Auswärtsfahrt nach Cottbus fällt in Zukunft wohl flachDie neuen Aufsteiger: Heidenheim, Rasenballsport, Wehen-Wiesbaden11Freunde-Titelgeschichte: Der große Red Bull BluffSV Wilhelmshaven gegen die FifaKlubs wie Wolfsburg, Leipzig oder Hoffenheim können wie sozialistische Betriebe nie pleite gehenHertha-Investor KKR ist kein Mäzen.

Nächstes Spiel beim FC St. Pauli

00:38:37

Auf oder in St. Pauli?Flutlichtmasten im Millerntorstadion kommen im Sommer wegAuswärtsfahrten bei St. Pauli sind auch nicht mehr das, was sie mal waren.

Outro

00:40:07

Teve175 – Ein anderer Schnack

Das 1:1 in Düsseldorf hat uns nicht gefallen, aber wir sind auch nicht nachtragend. Deshalb diskutieren wir lieber, wie Trainer Uwe Neuhaus verbal den Druck erhöht, indem er nun auch offiziell vom Aufstieg spricht.

neuhaus_spanien_smallFoto: Koch

Intro

00:00:00

Das 1:1 in Düsseldorf

00:02:37

Sören Brandy sieht Wandel schon nach dem Gegentor und nicht erst nach der HalbzeitpauseNamenswitze mit Sören BrandyNeuhaus lässt rotieren, allerdings ohne AuswirkungenErstes Neuhaus’sches Gesetz: „Michael Parensen muss spielen“„Die Eisernen“ haben eine To-Do-Liste für die zweite Halbzeit erstelltCollinas Erben - Der Schiedsrichter-PodcastBrandy trifft wieder malKeine Mannschaft will aufsteigen.

Jetzt auch offiziell: Der Aufstieg als Ziel

00:17:25

Uwe Neuhaus gibt Ziel Aufstieg ausPresserunden mit Uwe Neuhaus nach der Spiel-PressekonferenzNeuhaus ändert seine Strategie gegenüber dem TeamUwe Neuhaus hat einen Arbeitsethos auf den Max Weber stolz wäreUwe Neuhaus’ Weg in die Bundesliga führt nur über UnionDer letzte Aufstieg war klar. Aber 2008/09 ist schon weit weg.Sollte Aufstieg gelingen, erwartet Union etwas anderes als im ersten ZweitligajahrArne Zank - Ein Meister der Selbstbeherrschung erzählt.

Outro

00:55:45

Shownotes

Intro

00:00:00

Das 1:1 in Düsseldorf

00:02:37

Sören Brandy sieht Wandel schon nach dem Gegentor und nicht erst nach der HalbzeitpauseNamenswitze mit Sören BrandyNeuhaus lässt rotieren, allerdings ohne AuswirkungenErstes Neuhaus’sches Gesetz: „Michael Parensen muss spielen“„Die Eisernen“ haben eine To-Do-Liste für die zweite Halbzeit erstelltCollinas Erben - Der Schiedsrichter-PodcastBrandy trifft wieder malKeine Mannschaft will aufsteigen.

Jetzt auch offiziell: Der Aufstieg als Ziel

00:17:25

Uwe Neuhaus gibt Ziel Aufstieg ausPresserunden mit Uwe Neuhaus nach der Spiel-PressekonferenzNeuhaus ändert seine Strategie gegenüber dem TeamUwe Neuhaus hat einen Arbeitsethos auf den Max Weber stolz wäreUwe Neuhaus’ Weg in die Bundesliga führt nur über UnionDer letzte Aufstieg war klar. Aber 2008/09 ist schon weit weg.Sollte Aufstieg gelingen, erwartet Union etwas anderes als im ersten ZweitligajahrArne Zank - Ein Meister der Selbstbeherrschung erzählt.

Outro

00:55:45