“Schießt du jetzt jede Woche das Tor des Monats oder lässt du mich auch mal zum Zug kommen?”

Medial stehen nach dem 3:2 in Duisburg Robert Zulj mit seinen drei Torbeteiligungen (Tagesspiegel)  und Marcel Hartel mit dem Sieg beim Tor des Monats (Morgenpost) im Vordergrund. In einem kurzen Video gratuliert Andy Gogia dem Torschützen, der dabei versucht, so professionell wie möglich zu wirken und einfach dreimal hintereinander danke sagt. Ich finde das witzig und grundsympathisch. Allein die Gestik von Gogia, als er fragte: “Schießt du jetzt jede Woche das Tor des Monats oder lässt du mich auch mal zum Zug kommen?”

Weiterlesen

#361 – Robert Zuljs Schnütchen

Union gewinnt in letzter Minute 3:2 in Duisburg. Wir feiern nicht nur die wunderbaren Tore (an denen immer Robert Zulj beteiligt war), sondern diskutieren auch die Gegentore. Und alles, was sonst bei Union los war. Wie die 12555-Postleitzahlen-Kollektion.

Robert Zulj nach dem Sieg gegen Duisburg beim Interview bei AFTV, Screenshot: AFTV

Links:

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Roßbach Eiserne Ketten PayPal Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!

Last-Minute-Sieg, Tor des Monats und Urs Fischer sagt: “Es gibt überhaupt keinen Grund, euphorisch zu werden”

Viereinhalb Monate. So lange ist der letzte Auswärtssieg von Union her. Und gestern sah es eine Halbzeit Zeit lang so aus, als würde die Mannschaft die Chance vertun. Denn alle anderen Teams im Aufstiegskampf hatten Punktverluste hinnehmen müssen. Als Florian Hübner zum Schluss den Ball nicht zu Sebastian Andersson Joshua Mees durchließ und ihn nicht aufs Tor brachte, dachte ich, dass es das gewesen war. Leicht frustriert fuhr ich gerade mit dem Auto auf der Landstraße bei Zossen und hörte dem mäßig aufgeregten Kommentator bei Amazon zu. Ecke geklärt und dann Abpfiff. So dachte ich. Als Andersson dann das Tor machte, weil Zulj noch eine lange Flanke reinbrachte, musste ich mich ganz stark zusammennehmen, um nicht beide Hände vom Steuer zu nehmen.

Weiterlesen

Union braucht nur auf sich zu schauen

Ich könnte jetzt hier über die große Chance für Union schreiben, die sich daraus ergibt, dass Paderborn gestern hochdramatisch und schön gegen Köln gewonnen hat. Oder auch die Notwendigkeit, sich vor Steffen Baumgarts Mannschaft zu halten. Aber beides ändert ja eigentlich nichts daran, dass Union einfach gegen Duisburg gewinnen sollte, wenn die Saisonziele erreicht werden sollen.

Erschwert wird das durch den Ausfall von Suleiman Abdullahi, den der Verein am Mittag mitteilte. (Update von 12:30 Uhr)

https://mobile.twitter.com/fcunion/status/1096727947761909761
Weiterlesen

Urs Fischer macht mal wieder Hoffnung auf spielerische Lösungen

Union spielt morgen in Duisburg gegen den MSV, der punktgleich mit Ingolstadt und Sandhausen zwei Punkte hinter Magdeburg auf den Abstiegsplätzen steht.

Weiterlesen

Unions Auswärtsbilanz in dieser Saison ist tatsächlich sehr ausbaufähig

Vor der Pressekonferenz zum Spiel gegen den MSV Duisburg (12.30 Uhr, live auf AFTV) beschäftigen sich Kurier und Bild/BZ (beide noch nicht online) mit einem Wiedersehen: Ken Reichel trifft auf Torsten Lieberknecht. Beide haben 9 Jahre in Braunschweig zusammengearbeitet. Für Union wichtiger ist der Hinweis, dass Reichel bisher noch keinen Treffer für sein neues Team erzielt hat. Oder dass die Bild zurecht daran erinnert, dass Unions Punkte-Ausbeute bei Auswärtsspielen in dieser Saison bisher sehr mangelhaft war. In 10 Spielen gelang Union erst 1 Sieg. Die vielen Unentschieden haben das Problem etwas überdeckt.

Weiterlesen

Berührende Solidarität

Noch immer steht der Tod des 19-jährigen Unioners Karl vor allem anderen, wenn ich an Union denke. Neues gibt es darüber nicht zu sagen. Außer dass es weiter viel Solidarität zu sehen gibt. Gerade auch nicht nur von Unionern – das hat mich gestern wirklich berührt. Auch der Eiserne V.I.R.U.S. hat zusammen mit der Union-Stiftung Schulter an Schulter eine Möglichkeit geschaffen, mit Spenden ein klein wenig zu helfen. Das geht per Überweisung und damit auch für alle, die weder Kreditkarten noch PayPal nutzen können oder wollen. Die Bankverbindung hierfür ist IBAN DE05 1005 0000 0190 6620 00, als Verwendungszweck wird gebeten, “Hilfe für Karls Familie” anzugeben.

Weiterlesen

Union vergisst dich nie

Es ist unerträglich. Und mir fehlen auch einen Tag später noch die Worte. Weil diese Tat, der Mord an einem 19-jährigen Unionfan, so sinnlos ist. Noch schlimmer wird es dadurch, dass der Ort in unserer Nachbarschaft liegt und ich den ebenso oft entlanglaufe wie mein großes Kind. Und das ist nur wenig jünger als das Opfer. Diese Gedanken führen zu nichts Gutem. Wie gesagt. Es ist unerträglich.

Die Geschichte ging vielen nahe, weshalb mehrere hundert zur von Roland Krispin bei der Polizei angemeldeten Gedenkstunde am Tatort kamen.

Trauer um ermordeten Union-Fan, Foto: Jan Hollants

Weiterlesen

Die Nachricht vom Tod eines Unioners lässt uns fassungslos zurück

Wir müssen mit einer Nachricht beginnen, zu der wir eigentlich fast nichts weiter sagen können, außer das sie schrecklich ist. Am Samstagnachmittag wurde im Prenzlauer Berg ein 19-Jähriger erstochen. Das meldete die Polizei gestern, zusammen mit einer Beschreibung des Täters. Der Berliner Kurier schreibt darüber, dass der Grund für den Angriff die Union-Sachen des Opfers gewesen seien. Wir können nach dieser sinnlosen Tat im Moment nur der Familie und den Freunden des Opfers unser Beileid aussprechen.

Weiterlesen

#360 – Unions Spieler sehen nicht aus wie Bart Simpson

Union gewinnt ein zähes Spiel gegen Sandhausen mit 2:0. Wir freuen uns über die 3 Punkte und diskutieren etwas über lange Bälle. Stattdessen reden wir über heiße Pfannen, Christopher Trimmels Vertragsverlängerung und Nicolai Rapps Union-Debüt.

Suleiman Abdullahi hantiert mit dem Kopfverband während des Spiels gegen Sandhausen; Foto: Union in English

Links:

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Roßbach Eiserne Ketten PayPal Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!