Sorry Collin, ich habe mich geirrt

Wir müssen noch einmal über meine größte Fehleinschätzung der Saison sprechen: Collin Quaner. Zu Anfang der Saison, als noch Transfers möglich waren, habe ich ihm die Zweitligatauglichkeit abgesprochen. Alles durch die bescheidenen Eindrücke der seltenen Einsätze, die er in seiner ersten Saison bei Union hatte. Ich dachte, dass Quaner erst einmal Spielpraxis in der 3.Liga benötigen würde und zu ungelenk für die Zweite Liga sei.

#WINNERS #NOLIMITS #UTT 🔵⚪️🔵⚪️

A post shared by Huddersfield Town (@htafcinstagram) on

Weiterlesen

Die Zukunft von Union

Die U19 hat gestern im Stadion 3-0 gegen Halle gewonnen, und braucht nun noch einen Punkt in Magdeburg um in die Bundesliga aufzusteigen. Die Bedeutung eines Aufstiegs lässt sich auch daran messen, dass in der letzten Saison außer Union nur Darmstadt in der ersten und Heidenheim, Sandhausen, Aue und Würzburg in der zweiten Liga mit ihren U19 nicht in einer der drei 14-er Bundesligastaffeln vertreten waren. Das ist eher keine langfristig tragbare Situation.
Weiterlesen

Teve294 – Penis, Penis, BFC

Union gewinnt im letzten Spiel der Saison 1:2. Auswärts. Gegen Fürth. Entsprechend versöhnt sitzen wir zusammen und besprechen ein bisschen das Spiel, ein bisschen die Saison und ein bisschen alles andere.

On Air:

avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Flattr Icon

Keine Episode mehr verpassen!

Abstand verkleinern

Im Stadion an der Alten Försterei gibt es heute noch einmal Fußball zu sehen: das wichtige Spiel von Unions U19 gegen Halle, zu freiem Eintritt um 12 Uhr.


Weiterlesen

Von Bockwurst bis Altglienicke

Gestern haben Matthias Koch und Torsten Mattuschka im Filmtheater Union zusammen mit Jan Glinker, Steven Skrzybski und anderen Wegbegleitern Kochs Mattuschka Biographie vorgestellt.


Weiterlesen

Tag der Amateure

In der Platzierungsrunde um Platz 2 und 3 der VW-Konzernmeisterschaft, die zufällig mit der Relegation zwischen erster und zweiter Liga zusammenfällt, hat gestern Wolfsburg gegen Braunschweig 1-0 gewonnen.


Weiterlesen

Großer Abgang

Während Karim Benyamina heute noch einmal ernsthaft Fußball spielt, hat Union gestern den Termin für das Abschiedsspiel für ihn und Torsten Mattuschka bekannt gegeben: den 2. September, um 17:22 (get it?). Das ist das Wochenende mit Länderspielpause, an dem auch der Drachenbootcup stattfinden wird. Die Tusche/Karim Allstars treffen auf die Profimannschaft von Union.

Weiterlesen

Im Urlaub

Der Urlaub hat angefangen bei Union, entsprechend wenig Neuigkeiten gibt es heute. Und weil die Spieler noch nicht richtig in ihren Erholungsdomizilen angekommen zu sein scheinen, fehlen auch noch die obligatorischen Pool-und-Strand-Bilder.

Nochmal Kugelköppe #fcunion #altefoersterei #360

A post shared by Ludi (@der_ludi) on

Weiterlesen

Im Zweifelsfall startet Union nächste Saison mit einer fast komplett neuen Defensive

Die beste Nachricht des gestrigen Tages überbrachte uns gestern Maxi Thiel. Er schrieb auf Facebook, dass seine Schulter ganz geblieben sei und sich die schlimmen Befürchtungen vom Sonntag nicht bewahrheitet hätten. Mich freut das ungemein und ich wünsche ihm vom Herzen alles Gute für seinen Neustart in Heidenheim. Vor allem wünsche ich ihm sehr, sehr viel Gesundheit.

Facebook: Maxi Thiel

Weiterlesen

Schutzengel für Maxi Thiel

Es hat mir gestern beim Zusehen wehgetan, wie Maxi Thiel mit schmerzverzerrtem Gesicht sich am Ende des 2:1 in Fürth noch über den Platz schleppte, weil Union bereits das Wechselkontingent ausgeschöpft hatte. Beim AFTV-Interview (nicht mehr online) kamen Thiel die Tränen und mir tut seitdem vor allem leid, dass sein Neustart bei Heidenheim in Gefahr ist. Es sollte doch alles anders werden. Nicht ständig verletzt sein. Endlich wieder Sport machen. Ich drücke ihm alle Daumen und wünsche ihm, dass die Verletzung hofffentlich nicht so schlimm ist, dass er die Vorbereitung bei seinem neuen Verein verpasst. Zu dem Thema auch Bild und Kurier.

Weiterlesen