Hässlicher Pullover im Fanshop? Es muss wieder Vorweihnachtszeit sein.

Woran merken wir, dass Weihnachten vor der Tür steht? Es gibt da ein paar untrügliche Anzeichen. In Städten werden an zentraler Stelle Weihnachtsbäume aufgestellt und die Leute streiten darüber, ob der Baum nun noch hässlicher als im Vorjahr sei. Plätzchen werden gebacken. Oder aber die Fußballklubs stellen ihre Ugly Christmas Sweater in die Fanshops. Hier das neue Exemplar von Union. Beachtet bitte die Bratwurst mit Gesicht …

Weiterlesen

Was nützt ein sportlicher Wettbewerb, wenn man ihn nicht mehr gewinnen kann?

Ich war gestern Abend zur Feier der 100. Sendung des Hertha-Podcasts Damenwahl im Brauhaus Südstern. Das alleine wäre jetzt gar keine große Meldung wert und ich war auch nicht der einzige Unioner vor Ort. Was mich tatsächlich bewegt hat, war die Grundstimmung in den Diskussionen, dass der moderne Fußball hierzulande endgültig auf eine Zeitenwende zugeht. Wir haben in Deutschland eine Auseinandersetzung zwischen traditioneller Fußballkultur und einem Eventprodukt, in das immer mehr Kapital hineinfließt. Das muss sich nicht zwangsläufig ausschließen, aber aktuell sieht es so aus, als ob das Konzept mitgliederbestimmter Verein im deutschen Fußball ein Auslaufmodell wird. Jedenfalls, wenn die tatsächliche Mitbestimmung in den ausgelagerten Fußball-Kapitalgesellschaften auf der Strecke bleibt.

Weiterlesen

Felix Kroos ist wieder fit und Rafal Gikiewicz qualmen die Füße

Die Spieler von Union sind gerade überall und genießen auch mal ein freies Wochenende. Rafal Gikiewicz dürften trotzdem die Füße qualmen, denn er ist mit seiner Familie 14 Kilometer durch Rom gelaufen.

View this post on Instagram

#travel #familytrip #familytime #rome

A post shared by Rafal Gikiewicz (@rgikiewicz) on

Weiterlesen

Dass Unions Test gegen Dresden aus Sicherheitsgründen nicht-öffentlich war, stimmt nicht ganz

Union hat gestern wie erwartet ein Testspiel gegen einen räumlich einigermaßen nahegelegenen Gegner durchgeführt. Die Wahl fiel dabei nicht allzu überraschend auf Dynamo Dresden. Dabei ist es etwas falsch, davon zu sprechen, dass das Spiel “aus Sicherheitsgründen” nicht-öffentlich war. Denn offensichtlich können Spiele zwischen Union und der SGD ohne Zwischenfälle stattfinden. Dafür gibt es dann nur höhere organisatorische Anforderungen. Zuschauer zuzulassen oder nicht ist also keine Frage der Sicherheit, sondern des betriebenen Aufwand.

Das Testspiel im leeren Stadion, Photo: Matthias Koch

Weiterlesen

In der Offensive kann sich kein Union-Spieler seines Platzes sicher sein

Das Thema Rotation in der Offensive hatten wir schon öfter mal angesprochen. Die Bild hat nun ein Statement des Trainers dazu geholt und zeigt anhand von Beispielen, wie sehr es in dem Mannschaftsteil hin und her gehen kann. Andy Gogia beispielsweise schaffte es beim vergangenen Spiel gegen Fürth (4:0) nicht einmal in den Kader, was mich zunächst etwas verwunderte. Aber der Argumentation “viele Spieler, alle sollen spielen” kann ich durchaus etwas abgewinnen. So gibt es keinen klaren Anspruch auf einen Stammplatz und alle sind auf eine gewisse Art im Spielrhythmus. Das Gegenargument, dass die Eingespieltheit des Teams zählen würde, hatte beispielsweise Jens Keller als Trainer gebracht. Wie wir es drehen, es gibt für alle Seiten gute Argumente. Ich finde es wichtig, dass alle dran sind und kein Spieler das Gefühl bekommt, keine Chance zu haben.

Weiterlesen

Marcel Hartel nutzt seine Chancen

Medial steht heute Marcel Hartel im Vordergrund. Und das aus zwei Gründen: Er hat gegen Fürth Grischa Prömel vertreten und dabei etwas gemacht, was auch Prömel auszeichnet. Er ist sehr viel gelaufen. Der Kurier versorgt uns auch mit der Zahl, nämlich über 12 Kilometer. Hartel, der unter Jens Keller noch als unberechenbarer Spieler zwischen den Linien zum Einsatz kam, zeigt unter Urs Fischer sein Potential offensiv auf nahezu allen Positionen zum Einsatz zu kommen.

Marcel Hartel Foto: Foto: SF/Matze Koch

Weiterlesen

#352 – Bad call for a pass

Union gewinnt einfach so 4:0 gegen zuhause gegen Fürth - ohne vorher Bescheid zu sagen. Diesen Schreck müssen wir erstmal verarbeiten und reden nebenher noch ein bisschen über die Ereignisse im Gästeblock.

Shownotes

On Air:

avatar Robert Schmidl Amazon Wishlist Icon
avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Roßbach Eiserne Ketten PayPal Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!

Die Vorfälle gegen Fürth sind auch eine Gelegenheit für Union, Dinge zu verbessern

Florian Hübner wurde gestern an der Hand operiert, um eine Verletzung aus dem Training zu kurieren. Der Mitteilung von Union zu Folge soll Hübner in der kommenden Woche wieder trainieren und beim nächsten Spiel beim HSV dabei sein können.

Weiterlesen

Warum sind eigentlich Polizisten in den Gästeblock gegangen?

Irgendetwas fühlte sich komisch an, als Joshua Mees beim 4:0 gegen Fürth in der 5. Minute das 1:0 erzielte. Ich konnte nicht jubeln. Kurz zuvor gab es den heftigen Zusammenprall zwischen Suleiman Abdullahi und Maximilian Wittek, bei dem von uns aus nicht sichtbar, ob der Fürther bei Bewusstsein war oder nicht. Wir sahen nur die regungslosen Beine ausgestreckt liegen. Dann plötzlich Gewühl im Gästeblock zwischen Fürther Anhängern und Ordnern und die Polizei, die hineingeht. Und mitten in diese Phase schießt Joshua Mees das 1:0. Ich weiß nicht, ob ich jemals ein Uniontor so regungslos zur Kenntnis genommen habe.

Weiterlesen

Union muss nicht einmal spielen, damit wir zufrieden durch das Wochenende gehen

Vor dem Spiel heute möchte ich einfach zwei Ergebnisse nennen, die euch ein Lächeln ins Gesicht zaubern werden, auch wenn Union damit nichts zu tun hat. Als erstes, es gibt auch andere Teams, die in Dortmund 3:2 verlieren:

  • Borussia Dortmund – FC Bayern 3:2

Und dann noch ein Regionalliga-Spiel, das gestern einige Zuschauer in den Jahnsportspark lockte und bei dem unter anderem Christopher Quiring traf:

  • VSG Altglienicke – BFC Dynamo 5:0

Weiterlesen