Ein nicht-unioniger Plan der DFL und eine neue Trainerin für Union

“Keine Stehplätz, keine Gästefans, Kein Alkohol” – das waren die Schlagworte, mit denen gestern die Position der DFL für Gespräche darüber, wie der Spielbetrieb in der neuen Saison aussehen soll, zusammengefasst wurde (Kicker). Das würde natürlich heißen, dass ein echtes Stadionerlebnis, wie es gerade Union ausmacht, weiter unmöglich wäre.

Union Corona

Die Haupttribüne im Stadion An der Alten Försterei, Photo: Matze Koch

Weiterlesen

Auftakt ohne Ujah und mit langweiligen Trainings-Klamotten

Beim Traininsauftakt gestern gab es nicht nur medizinische Tests, sondern auch ein paar Leistungs-Momentaufnahmen. Das beschreibt Matze Koch im Kicker.

Weiterlesen

Drei Personal-Fragen für Unions Vorbereitung

Für Union beginnt heute die Vorbereitung – aber eigentlich auch nicht. Denn statt den Leistungstests, die normalerweise am Anfang des Trainings nach der Sommerpause stehen, werden heute zunächst die Spieler Covid-19-Tests unterzogen. Erst wenn in den nächsten Tagen noch ein zweiter Test negativ ist, geht es am Donnerstag wirklich wieder los.

Weiterlesen

Die Verpflichtung von Keita Endo setzt einen anderen Trend bei Unions Transfers

Union hat gestern den dritten Neuzugang des Sommers offiziell vermeldet: Keita Endo wird zunächst für eine Saison von den Yokohama F. Mariners ausgeliehen. Damit bekommt Union noch eine neue Option auf den Flügeln mit einem etwas anderen Spielertypen, als auf diesen Positionen im Kader schon vorhanden ist.

Weiterlesen

Heiner Bertram sieht seine Arbeit als Fundament des aktuellen Union-Erfolgs

Union lässt uns ordentlich zappeln was Zugänge zum Team betrifft. Aber spätestens ab Montag, wenn alle aus dem Urlaub zurück sind, können wir mit Verkündungen rechnen. Und sollte Max Kruse tatsächlich bei Union aufschlagen, hoffe ich, dass es dann mit den Insta-Storys vom Pokern im Casino vorbei ist. Dabei bekomme ich nämlich immer so merkwürdige Flashbacks aus Unions Vergangenheit. Hier ist ein Morgenpost-Artikel von 2008, der sich auch mit Pokerrunden beim BFC Dynamo befasst. Mal abgesehen von dieser Nico-Patschinski-Erinnerung verbinde ich nichts Positives mit Glücksspiel und halte schon Sportwettenwerbung für eine Zumutung.

Weiterlesen

So könnte Keita Endo Union verstärken und Sebastian Polter und Christopher Trimmel spenden Trikots

Während Max Kruse in seinen Insta-Storys herumalbert, er würde bei Real Madrid unterschreiben, gibt es nun ein paar mehr Details über Keita Endo, der als möglicher neuer Spieler für Union gehandelt wird (Bild, Kicker). Laut Bild ist eine Leihe mit Kaufoption im Gespräch. Wichtig scheint, dass er hauptsächlich auf der linken offensiven Außenbahn zum Einsatz kommt, aber auch auf rechts eingesetzt werden kann.

Weiterlesen

In Unions Trainingslager-Fahrplan fehlen noch die Testspiele

Union hat gestern den Fahrplan für die Vorbereitung veröffentlicht (Vereinsmitteilung), die schon am Montag beginnt (Kicker). In einer Woche bricht die Mannschaft dann in ein erstes kurzes Trainingslager nach Bad Saarow auf, das eigentliche Vorbereitungs-Camp wird dann Mitte August im Unter-Allgäu in Bad Wörishofen aufgeschlagen.

Urs Fischer Union Berlin Trainer

Trainer Urs Fischer im Quarantäne-Traininingslager in Barsinghausen, Foto: Matze Koch

Weiterlesen

Sebastian Polter spendet 10.000 Euro für Unionfans mit Handicap

In 5 Tagen startet Union mit der sportmedizinischen Diagnostik in die Vorbereitung und außer den Zugängen Niko Gießelmann und Sebastian Griesbeck gibt es noch keine weiteren News von Verpflichtungen Und ich bin ehrlich gesagt etwas müde, die neusten Wasserstandsmeldungen zu einem möglichen Transfer von Max Kruse zu lesen. Aktuell schreibt die Bild/BZ (nicht online), dass auch Bremen interessiert sei. Ob das stimmt und sich Bremen das bei dem Berg an Personalkosten, den sie vor sich herschieben, auch noch zusätzlich leisten kann, weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass ich hier gerne Klarheit darüber hätte, ob ich Max Kruse weiter auf Instagram folgen soll und mich gedanklich mit Pokerturnier-Aufrufen und seinem Treffen mit Farid Bang auseinandersetzen muss.

Max Kruse trifft Farid Bang

Max Kruse trifft Farid Bang, Foto via Insta-Story von Max Kruse

Weiterlesen

Micha Parensen kommt gut mit seinem Karriereende klar

Micha Parensen dem RBB ein Interview gegeben – und wie immer kommt er dabei sehr aufgeräumt rüber:

Weiterlesen

Union auf dem Transfermarkt: Viele Namen und noch wenig Entscheidungen

Mir wird langsam ganz schwindlig von den ganzen Namen, die rund um den 1. FC Union Berlin herumschwirren. Dabei hieß es doch immer, der Transfermarkt würde durch die Coronakrise und das damit verbundene spätere Ende der Ligen erst spät in Schwung kommen. Nun sieht es tatsächlich so aus, dass Clubs ihre Mannschaftsetats kürzen müssen und da nicht nur an Ablösen sparen, sondern zuerst an die Gehälter gehen. Denn die müssen im Zweifel auch ohne Spielbetrieb gezahlt werden. Vom 1. FC Union ist beispielsweise aus der vergangenen Saison überliefert, der Verein würde in jedem Monat, in dem die Liga unterbrochen ist, 5 Millionen Euro Minus machen. Jedenfalls, wenn gleichzeitig keine anderen Maßnahmen ergriffen werden (Kurzarbeit, Gehaltsstundungen, etc.). Dazu kommen etwas geringere Fernseherlöse in der nächsten Saison.

Profifußball-Geschäftsführer Oliver Ruhnert will bis Vorbereitungsstart einen Kader zusammenhaben, mit dem Trainer Urs Fischer arbeiten kann, Foto: Matze Koch

Weiterlesen