Über Daniel Roßbach

Daniel geht zu Union, aber schon auch zum Fußball. Im Podcast und im Blog ist er für die taktische und philosophische Perspektive zuständig. Seine Taktikanalysen erscheinen mittlerweile auch hier auf Textilvergehen, das Archiv davon gibt es noch immer in Daniels altem Blog Eiserne Ketten, dem Zentralorgan des Eroll-Zejnullahu-Fanclubs.

Florian Hübner wird Keven Schlotterbecks Platz, aber nicht seine Rolle einnehmen

Weil Union in seiner grundsätzlichen Ausrichtung sehr konstant ist, fragt sich vor dem Spiel gegen Köln morgen Nachmittag vor allem, wie Union Keven Schlotterbeck ersetzt.

Weiterlesen

Ein Vorsprung in der Tabelle macht Union gegen Köln etc. stärker

Union spielt in drei der verbleibenden vier Spiele vor der Winterpause gegen direkte Mitbewerber um den Klassenerhalt. Dieser Umstand und die Tabllensituation zu Beginn dieser Serie von Spielen liefert den Stoff für verschiedene Narrative. Schlussendlich bleibt es aber dabei: mehr Punkte haben (zum Beispiel 16, wie Union) ist besser als weniger (zum Beispiel 8, wie Köln).

Weiterlesen

Auch Union hat gegen die Verteilung der Polizei-Kosten gestimmt

Vor dem Spiel gegen Köln gibt es noch mehr der obligatorischen “Spieler X trifft auf seinen Ex-Verein” Artikel und Interviews mit Anthony Ujah. Im Interview mit Stephanie Baczyk für den RBB spricht Ujah über den Torjubel in und für Köln und darüber, dass sich die 22.000 Zuschauer An der Alten Försterei für ihn manchmal wie 100.000 anfühlen.

Weiterlesen

Anthony Ujah lobt Urs Fischers Führungsstil

Nachdem wir hier gestern über Simon Hedlund und seine Unzufriedenheit mit seiner Zeit bei Union geschrieben haben, lesen wir heute von Anthony Ujah die entgegengesetzte Perspektive. Denn obwohl Ujah längst nicht immer spielt, spricht der Stürmer sehr positiv über Fischers Umgang mit der Mannschaft (Kicker, Morgenpost, Bild nicht online).

Anthony Ujah und Urs Fischer

Anthony Ujah spricht mit Trainer Urs Fischer, Photo: Matze Koch

Weiterlesen

Christopher Trimmel erklärt Unions Stärken

“Ich sehe keine Chance, dass diese Mannschaft am Ende unter den letzten 3 landet, wenn sie verletzungsfrei bleiben.” Das hat auf der Pressekonferenz vor dem Spiel auf Schalke heute Abend deren Trainer David Wagner über Union gesagt. Nun ist es ziemlich normal, dass sich Trainer wohlwollend über kommende Gegner äußern, sei es um den Fokus im eigenen Team hochzuhalten oder aus Höflichkeit.

Weiterlesen

Union wird keine Unterschiede zwischen alten und neuen Mitgliedern machen

Besonders viel Konflikt-Potential hatte die Mitgliederversammlung des 1.FC Union Berlin, die gestern Abend stattgefunden hat, nicht (wenn man von den Preisen für Bier, 5,50 Euro in der Verti Music Hall, einmal absieht. Aber vielleicht ist das ja für den Ablauf der Veranstaltung selbst gar nicht ganz so schlimm.)

Mitgliederversammlung 1. FC Uniona

Mitglieder stimmen ab, Photo: Matze Koch.

Weiterlesen

Union widerspricht der Gladbacher Darstellung der Ereignisse im Gästeblock

Wir haben hier gestern erwähnt, wie die Fanhilfe aus Mönchengladbach den Vorfall am Ende des Spiels dargestellt hat, bei dem einige Gladbacher über den Zaun in den Innenraum geklettert sind und das Spiel kurz unterbrochen wurde.

Union sieht diesen Vorfall anders: Der Verein schließt sich der Darstellung des Verhaltens des Ordnungsdienstes vor dem Gästeblock nicht an, und verwahrt sich auch gegen das Eindringen in den Innenraum als Mittel, etwaige Missverständnisse aufzulösen – vor allem, wenn dabei Ordner verletzt werden.

Union Gladbach Auswärtsblock Innenraum

Eine Gruppe Gladbacher Fans betritt kurz vor dem Ende des Spiels den Innenraum. Photo: Tobi/unveu.de

Weiterlesen

Union ist irgendwie Erster in der Bundesliga

Mit einem bisschen Abstand zu Samstagnachmittag habe ich mich heute morgen noch einmal über die ganz nüchtern betrachtet beeindruckende Leistung dieser Union-Mannschaft in ihrer ersten Bundesliga-Saison gewundert. Zum Beispiel, als im Rasenfunk Union als die Mannschaft vorgestellt wurde, die drei Spiele in Folge gewonnen und dabei zweimal zu-null gespielt hat. Oder als ich auf diese fünf-Spiele-Formtabelle der Bundesliga geschaut habe. In der Union allen Ernstes Erster ist.

Weiterlesen

Union gegen Gladbach: Christopher Lenz und viel 1-1 für ein 2:0

Der 1. FC Union hat gestern gegen den Tabellenführer der Bundesliga nicht nur gewonnen (wie gegen jede Mannschaft von den Champions-League-Plätzen, die ins Stadion an der Alten Försterei gekommen ist). Sondern Union hat auch so gespielt, dass das kein Zufall war, sondern leistungsgerecht – ein paar glückliche Fügungen unbenommenen. Die Taktik-Analyse darüber, warum das so war.

christopher lenz 1. fc union gegen Gladbach

Christopher Lenz gewann systematisch ein wichtiges Eins-gegen-eins-Duell gegen Gladbachs Lainer, Foto: Stefanie Fiebrig.

Weiterlesen