Yunus Malli stellt sich und seine Ziele bei Union vor

Nachdem Yunus Malli am Wochenende seine ersten Minuten für Union auf dem Platz stand und dann am Dienstag das erste Mal mit der Mannschaft trainiert hat, können wir heute in den Berliner Medien lesen, wie er sich den Reportern gegenüber vorgestellt hat.

Was Malli dabei sagt, ist nicht unbedingt überraschend. Denn die Situation des Offensivspielers bei Union, ist recht klar: Nachdem er in Wolfsburg in dieser Saison in der Bundesliga gar nicht gespielt hat, will Malli sich natürlich wieder in der Bundesliga etablieren.

Und er will sich im besten Fall auch für die türkische Nationalmannschaft und deren Kader für die Europameisterschaft empfehlen. Malli (der im Jugendbereich für den DFB gespielt hat und mit Marc-André ter Stegen, Mario Götze und Co. Europameister wurde) stand zuletzt im Juni für die Türkei im Aufgebot und hat insgesamt 25 Länderspiele.

Außerdem birgt Mallis Heimdebüt am Samstag gegen Augsburg etwas “Ausgerechnet”-Potential, denn Augsburgs Trainer Martin Schmidt war bei Mainz der Coach, unter dem Malli seine beste Phase in der Bundesliga hatte.

Hier sind alle Berichte der Berliner Medien über Yunus Malli

Yunus Malli im Training beim 1. FC Union Berlin, Foto: Matze Koch

Yunus Malli im Training beim 1. FC Union, Foto: Matze Koch

Aus Unions Perspektive soll Malli natürlich eine Verbesserung in Sachen Spielkultur, Kreativität und individueller Qualität in der Offensive bringen. Damit diese Verbesserung zum Tragen kommt, muss er aber natürlich auch passend eingebunden werden. Allzu große Sorgen, dass in Unions Spielstil Bälle immer nur hoch an ihm vorbei fliegen, muss man sich aber nicht machen.

Denn zum einen ist das Besondere an Sebastian Andersson ja, wie viele hohe Bälle er gewinnt und damit Mitspielern in der nächsten Offensivreihe Gelegenheiten für Anschlussaktionen gibt. Da könnte durchaus auch Malli in seinem Element sein. Und außerdem war in einigen Spielen zu sehen, dass Union eben nicht nur Bälle hoch nach vorne schlägt, sondern schnelle, flache Kombinationen durchaus auch versucht. Mit Malli könnten die im Idealfall einfach besser werden.

Der GoalImpact von Yunus Malli

Yunus Malli ist auf einem guten Niveau im Vergleich zum Rest des Kaders von Union, auf seinem Karriere-Leistungshöhepunkt und war auch in Wolfsburg – wenn er gespielt hat – gut. Screenshot: GoalImpact auf Twitter über den Transfer von Malli.

Was der Wechsel von Malli von Wolfsburg zu Union über beide Teams aussagt, wurde auch in der Schlusskonferenz des Rasenfunks im Wolfsburg-Segment besprochen.

Lennart Moser wechselt zu Cercle Brügge

In zwei Angelegenheiten, die hier gestern erwähnt wurden, kann Vollzug gemeldet werden:

Zum einen ist der Transfer von Lennart Moser zum belgischen Erstligisten Cercle Brügge unter Dach und Fach (Mitteilung von Union). Cercle leiht Moser zunächst bis zum Sommer von Union aus, und hat darüber hinaus eine Kaufoption. Angesichts des großen Sprungs zwischen der Regionalliga und der ersten belgischen Liga bin ich sehr gespannt, welche Rolle Moser beim dreimaligen belgischen Meister (zuletzt 1930) spielt, und ob die vereinbarte Kaufoption gezogen wird. Die Leihe Mosers von Union zu Cottbus ist damit beendet.

Und zum anderen hat der Versuch, Torsten Mattuschka ein paar der Stadtmeister-Aufkleber mit dem Motiv seines blanken Hinterns zukommen zu lassen Erfolg gehabt.

Aufkleber finden ihren Weg. Instagram: @saetchmo

Union-Bilder und Texte im Stadion

Am Donnerstag gibt es noch einmal – und zum letzten Mal – die Gelegenheit, die Ausstellung Bilder aus der Försterei zu sehen. Und außerdem findet dann am 19 Uhr auch eine Lesung mit kurzen Texten und Textausschnitten über “Fußballkultur weltweit” statt. Lesen werden dabei Unioner wie Iron Henning oder Lopez, aber auch alle anderen, die Lust haben, sich zu beteiligen. Details könnt ihr hier nachlesen.

3 Gedanken zu „Yunus Malli stellt sich und seine Ziele bei Union vor

  1. Schade, dass unsere Klebekultur jetzt vereinzelt “mysteriös” ist. Ich hätte großes Interesse an den Klebern sowie den ‘Livin’ la vida Bocka’ und auch sonstigem Klebematerial!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.