So könnte Keita Endo Union verstärken und Sebastian Polter und Christopher Trimmel spenden Trikots

Während Max Kruse in seinen Insta-Storys herumalbert, er würde bei Real Madrid unterschreiben, gibt es nun ein paar mehr Details über Keita Endo, der als möglicher neuer Spieler für Union gehandelt wird (Bild, Kicker). Laut Bild ist eine Leihe mit Kaufoption im Gespräch. Wichtig scheint, dass er hauptsächlich auf der linken offensiven Außenbahn zum Einsatz kommt, aber auch auf rechts eingesetzt werden kann.

Weiterlesen

Sebastian Polter spendet 10.000 Euro für Unionfans mit Handicap

In 5 Tagen startet Union mit der sportmedizinischen Diagnostik in die Vorbereitung und außer den Zugängen Niko Gießelmann und Sebastian Griesbeck gibt es noch keine weiteren News von Verpflichtungen Und ich bin ehrlich gesagt etwas müde, die neusten Wasserstandsmeldungen zu einem möglichen Transfer von Max Kruse zu lesen. Aktuell schreibt die Bild/BZ (nicht online), dass auch Bremen interessiert sei. Ob das stimmt und sich Bremen das bei dem Berg an Personalkosten, den sie vor sich herschieben, auch noch zusätzlich leisten kann, weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass ich hier gerne Klarheit darüber hätte, ob ich Max Kruse weiter auf Instagram folgen soll und mich gedanklich mit Pokerturnier-Aufrufen und seinem Treffen mit Farid Bang auseinandersetzen muss.

Max Kruse trifft Farid Bang

Max Kruse trifft Farid Bang, Foto via Insta-Story von Max Kruse

Weiterlesen

Für Oliver Ruhnert wird dieser Sommer extra lang

Rafal Gikiewicz wurde offiziell beim FC Augsburg als neuer Torhüter bestätigt (Vereinsmitteilung) und ich habe die Augenbraue gelupft, als ich gesehen habe, dass sie  zeitgleich auch die Verpflichtung von Tobias Strobl und Daniel Caligiuri bekanntgegeben haben. Das dürfte wohl der Unterschied zwischen dem nun zehnten Jahr Bundesliga für Augsburg und Unions zweitem Jahr sein. Gewundert habe ich mich über die Vertragsdauer von 2 Jahren. Die ist zwar einerseits typisch für Rafal Gikiewicz, aber andererseits hätte ich erwartet, dass er zum Karriereende auf Nummer sicher geht und versucht 3 Jahre zu bekommen. Wenn ich in die Kristallkugel schaue, würde ich vermuten, dass neben dem Gehalt vor allem auch die Vertragsdauer ein Punkt war, bei dem es keine Einigung gab zwischen Union und dem Keeper.

Weiterlesen

Yunus Malli stellt sich und seine Ziele bei Union vor

Nachdem Yunus Malli am Wochenende seine ersten Minuten für Union auf dem Platz stand und dann am Dienstag das erste Mal mit der Mannschaft trainiert hat, können wir heute in den Berliner Medien lesen, wie er sich den Reportern gegenüber vorgestellt hat.

Weiterlesen

Tusche sucht diesen Stadtmeister-Sticker

Heute startet die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen den FC Augsburg und Yunus Malli trainiert das erste Mal mit dem Team. Und das nachdem er bereits zweimal in Spielen zum Einsatz. Das ist einerseits kurios, liegt aber vor allem an der viel zu kurzen Winterpause. Die Frage, die im Raum schwebt, lautet natürlich: Wie lange benötigt Yunus Malli, um sich an Unions Spielweise anzupassen. Die Bild findet darauf vor allem die Antwort, dass der Spielmacher Rhythmus benötigt und zitiert Torsten Mattuschka: “Ein paar Spiele reichen, um in den Rhythmus zu kommen. Wichtig ist, dass er das Vertrauen spürt.”

Weiterlesen

Wenn Union-Spieler für andere Vereine interessant sind, ist das erst einmal eine gute Nachricht

Die Knie-Verletzung aus dem Testspiel am Montag ist für Lennard Maloney doppelt ärgerlich (Kurier). Denn erstens musste der Verteidiger, der bisher noch keine Minute in der Bundesliga spielte, aus dem Trainingslager abreisen, um in Berlin weiter behandelt zu werden. Und sollte diese Verletzung sich als schwerwiegender herausstellen, dürfte sich damit auch ein Leihgeschäft in der Rückrunde für mehr Spielpraxis zerschlagen. Drücken wir die Daumen, dass es für Maloney gut ausgeht.

Weiterlesen

Wie wird sich Unions Kader im Winter verändern?

Es gibt gerade viele Gerüchte oder kleine Meldungen rund um Union, bei denen vielleicht der Blick auf das große Ganze etwas verloren geht. Nicolai Rapp könnte beispielsweise zu Darmstadt wechseln (Bild, noch nicht online, Kurier). Das nächste Gerücht lautet, dass Sebastian Andersson zum HSV oder Stuttgart wechseln könnte (warum eigentlich)? Oder doch zum FC Schalke? Und holt Union Steven Skrzybski zurück (Bild)?

Weiterlesen

Warten auf Friedrich

“Marvin #freedrich wird langsam zum zweiten Stadiondach”, schrieb gestern @ExWuschel auf Twitter, weil die Rückkehr des Verteidigers ähnlich lange auf sich warten lässt wie 2009 die Installation des Stadiondaches durch die slowakische Firma Omnec. Und ganz ehrlich, ich bin froh, dass Daniel nicht eingeschlagen hat, als ich ihm großfressig am Montag schrieb: “Wetten, dass Friedrich heute noch verkündet wird?”

Weiterlesen

Grischa Prömel ist für den Kicker nur im “Blickfeld”, dabei hat er herausragend gespielt

“Wir greifen wieder an”, sagte Christopher Trimmel im kleinen Clip zum Trainingsauftakt (AFTV). Der Österreicher zeigte sich bei diesen Worten nicht verbissen, sondern lachte. Soweit das jedenfalls nach der Trainingseinheit möglich war. Eigentlich fehlte nur Marc Torrejon verletzt. Grischa Prömel absolvierte nach seiner Verletzung noch individuelle Übungen auf dem Platz.

Christopher Trimmel nach dem Trainingsauftakt, Screenshot: AFTV

Weiterlesen

Nach einer unglücklichen Hinrunde: Verlässt Simon Hedlund Union in der Winterpause?

Vergangene Woche postete Simon Hedlund auf Instagram: “Ich lerne das Geräusch zu lieben, das meine Füße machen, wenn ich von etwas davon laufe, das nicht für mich gemacht ist.” Ich war durchaus erstaunt darüber, weil ich das zuerst auf seine sportliche Situation bei Union bezog. Da hat er aus seiner Perspektive gerade wohl eine der schlechtesten Halbserien in seiner Zeit in Köpenick erlebt. Vier Mal hat er von Beginn an gespielt, davon nur 2 Partien über 90 Minuten. Insgesamt kam er mit Einwechslungen auf 11 Einsätze. Dazu stand er in den vergangenen 3 Partien hintereinander nicht einmal im Kader. Aber so ein Instagram-Post kann alles bedeuten, weshalb ich nicht allzuviel hineingeheimnissen wollte. Doch im schwedischen Magazin Fotbollskanalen sagte sein Berater nun, dass es konkretes Interesse anderer Klubs geben würde, Union allerdings wenig Interesse hätte, von sich aus im Kader Dinge zu ändern, da es gerade insgesamt gut laufen würde.

View this post on Instagram

🙏🏻

A post shared by Simon Hedlund (@simonfredrikhedlund) on

Weiterlesen