Schöne Aussicht, aber noch fehlen ein paar Abwehrspieler

Die Anreise ins Trainingslager sieht immer gleich aus. Spieler machen Selfies im Flugzeug. Spieler ziehen ihre Rollkoffer aus dem Bus Richtung Hotel. Union machte dabei trotz der ungewöhnlichen Anreise (Ein Teil der Mannschaft flog über Salzburg ein, der andere Teil über Ljubljana) keine Ausnahme.

Weiterlesen

Wieder vereint: Sebastian Polter und Akaki Gogia

Heute geht es für Union ins Trainingslager nach Österreich (einige Fakten zur Anreise der Mannschaft und zum Hotel gibt es bei der BZ). Und wenn die Mannschaft im Hotel ankommt wird sie sich an die Geschichte von Hase und Igel erinnert fühlen, wenn Matze Koch sagt: “Ich bin schon hier.”

Weiterlesen

Steven Skrzybski und sein Nackenhörnchen

Nach der gestern bekanntgegebenen Verpflichtung hat Akaki Gogia, der irgendwie auch Andy Gogia genannt wird, sich noch bei den Fans von Dynamo Dresden verabschiedet.

Instagram: @akaki.gogia

Weiterlesen

Akaki Gogia ist endlich da und Toni Leistner will weg

Puh, das hat wirklich ewig gedauert mit Akaki Gogia. Heimlich und getrennt von der Mannschaft trainierte der Offensivmann in dieser Woche (Kicker), weil sich sein Verein FC Brentford nicht zu Unrecht ein bisschen verschaukelt vorkam. Der hatte ihn in der vergangenen Saison an Dresden verliehen mit einer Kaufoption. Die zog Dresden und verkaufte ihn für mehr Geld an Union weiter. Brentford gab dann keine Gastspielgenehmigung, die normalerweise immer nötig ist, weil die Sommervorbereitung vor dem 1. Juli startet, wenn die neuen Verträge erst Gültigkeit entfalten.

Deswegen auch dieser Tweet von Brentford gestern Abend:

Weiterlesen

Das war jetzt nicht der erwartete Transfer für diese Woche

Helmut Schulte hatte ja gehofft, alle Transfers noch vor dem Trainingslagerstart abwickeln zu können (wir erinnern uns: Akaki Gogia, Innenverteidiger und rechter Verteidiger fehlen noch). Nun gibt es wohl einen. Aber das war jetzt eher nicht so der Transfer, den wir uns für diese Woche noch erhofft haben: Laut Tagesspiegel wechselt Ali Abu-Alfa zu Mönchengladbach und erhält dort einen 3-Jahresvertrag. Dieser Transfer ist noch nicht bestätigt, aber im Gegensatz zu den Berliner Vereinen ist der Tagesspiegel bei Mönchengladbach gut vernetzt. Das wird schon so stimmen, dass der 17-Jährige von Unions A-Jugend an den Niederrhein wechselt. Schade für Union ist das allemal.

Weiterlesen

Ein Heimspiel zum Saisonfinale bitte. Und nein, man muss aus dem Ligaspielplan keine Show machen

Habt ihr auch schon an den Fingernägeln gekaut? Euch in den heißen Nächten der vergangenen Tage hin und her gewälzt? Habt ihr gedankenverloren in den Nachthimmel gestarrt und den nachts um 23 Uhr noch startenden Flugzeugen keine Beachtung geschenkt? Und alles nur, weil ihr so gespannt, wie der Spielplan von Union aussehen wird? Nein? Ich auch nicht.

Weiterlesen

Stromausfall und Verkehrskollaps

Stromausfall im Südosten Berlins (wegen einer defekten Hochspannungsleitung) und auch Union war betroffen. Während die Mitarbeiter erst Jenga auf dem Parkplatz spielten und dann nach Hause durften (Kurier), durften die Spieler trotzdem trainieren.

Weiterlesen

Stadionausbau erledigt (zumindest mit Lego)

Während der Stadionausbau erst in die Bauplanungsphase geht, haben Milan (3 Jahre) und sein Vater Robert das Stadion an der Alten Försterei bereits mit einem zweiten Rang versehen. Und mir wurde versichert, dass die Baukosten deutlich unter 38 Millionen Euro lagen. Von Anwohnerbeschwerden auch keine Spur.

Die Waldseite mit Stehplätzen auf 2 Etagen. Foto: Robert

Weiterlesen

Manchmal muss es der Sportplatz sein.

Wiese, Tore, Eckfahnen, Trainerbänke und Geländer zum Festhalten. Mehr ist gar nicht nötig. Der Friedrichhagener SV hat mich gestern daran erinnert, wie der Fußball bei Union war, bevor wir drüben in der Alten Försterei zu bauen anfingen. Nein, ich möchte nicht zurück in die Oberliga, aber trotzdem mag ich solche Sportplätze wie den in Friedrichshagen, wo alles ist, wie es soll, und ich mich mühelos zurechtfinde. Jungs und Mädels – es war toll bei euch. Danke!

Weiterlesen