Heute spricht Christopher Lenz über seinen Job als Kabinen-DJ

Eigentlich war bis gestern Mittag alles super bei Hertha. Wegen des Investors gibt es keine immensen Finanzsorgen in der Coronakrise und von den wirklich katastrophalen Ereignissen dieser Saison sprach auch niemand mehr. Derbyniederlage. Der Pyro-Beschuss in der Alten Försterei. Diese ganze Mauerfallgeschichte als Marketing. Die Verpflichtung von Ante Covic. Und von Jürgen Klinsmann. Die USA-Reise in der kürzesten Winterpause inklusive Yachtbesuch beim Investor. Das Tagebuch von Jürgen Klinsmann. Alexander Nouri als Trainer. Und das Theater um Salomon Kalou unter Klinsmann. All das war durch die Coronakrise vergessen und an den bei Hertha dafür Verantwortlichen schien nichts kleben zu bleiben. Bis gestern Mittag Salomon Kalou dachte: “Hold my beer” und dieses Live-Video auf Facebook startete:

Weiterlesen

Mit Rafal Gikiewicz und Sebastian Polter verliert Union zwei Identifikationsfiguren, aber das ist auch eine Chance für andere im Team

Der Weggang von Rafal Gikiewicz im Sommer beschäftigt uns alle und auch die Berliner Medien noch, die heute noch einmal auf die Zeit des Keepers bei Union zurückschauen. Ich bekomme beispielsweise immer noch Gänsehaut bei diesem Tor.

Weiterlesen

Zeigt eure Union-Masken!

Als ich kürzlich im Supermarkt einkaufen war, hielt mich ein Mann an, zeigte auf den rot-weißen Schal auf meiner Maske und fragte: “Dit is doch hoffentlich Union!” Ich lächelte (was niemand mehr sehen kann) und zeigte auf die Seite, auf der #WartenaufUnion steht. Mit diesem Beweis war er sehr zufrieden und ich durfte passieren.

Weiterlesen

#414 – Tonoption Meckerrentner

Wir besprechen das Geisterspiel-Konzept der DFL und versuchen die Diskussion etwas einzuordnen. Außerdem schlägt uns die Fußballabwesenheit in der Coronakrise aufs Gemüt. Dafür freuen wir uns über den Film "Union fürs Leben".

Foto: Stefanie Fiebrig

Links:

On Air:

avatar Nadine Hornung
avatar Robert Schmidl Amazon Wishlist Icon
avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Roßbach Eiserne Ketten PayPal Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!

Yunus Malli muss sich weiter isolieren

Während Union weiter in kleinen Gruppen trainiert, kann Yunus Malli daran immer noch nicht teilnehmen (berichtet Bild/BZ). Denn die infizierte Person, mit der Malli Kontakt hat, habe die Covid-19-Erkrankung nach 14 Tagen noch nicht überstanden. Er ist deshalb weiter in häuslicher Isolation. Dieses Beispiel zeigt auch im Kleinen, dass der Umgang mit der Pandemie für den Sport viele Unwägbarkeiten hat. Dagegen ist Sebastian Andersson auf konventionelle Weise angeschlagen (Knieprobleme).

Yunus Malli

Yunus Malli muss weiter in häuslicher Isoloation bleiben, Foto: Matze Koch

Weiterlesen

Die DFL-Versammlung entscheidet heute über Geisterspiele, aber das bedeutet noch nicht, dass sie auch stattfinden

Heute findet die Liga-Versammlung statt, die wegen der politischen Entscheidungen der vergangenen Woche auf diesen Donnerstag verlegt wurde, um so auf Basis der landesweiten Bestimmungen zur Eindämmung der Infektionen mit dem neuen Coronavirus abzustimmen, ob und wann die Liga mit Geisterspielen starten kann. Die Position dagegen nehmen Fanvereinigungen ein. Für eine davon, ProFans, spricht Unionfan Sig Zelt. Im Interview mit dem RBB positioniert er sich gegen Geisterspiele. Wobei auch hier neben der emotionalen Ablehnung der Spiele (da sind sich, glaube ich, alle einig) ein wenig der Ausweg fehlt, wie es denn prinzipiell zu halten wäre. Also nicht nur mit der aktuellen Saison, sondern wir reden auch von der nächsten Spielzeit. Diese abbrechen und die nächste nicht beginnen?

Sig Zelt (rechts im Bild) spricht nicht nur für ProFans, sondern engagiert sich auch beim Eisernen Virus. Hier übergibt er am 1.4.2018 mit Sven Mühle den JWD-Pokal für das beste Auswärtserlebnis an den Fanbeauftragen der SpVgg Greuther Fürth, Patrick Brenninger, Foto: Matze Koch

Weiterlesen

Ist das Corona-Test-Konzept der Bundesliga vertretbar?

Wenn aktuell darüber nachgedacht wird, wie vielleicht demnächst wieder Fußballspiele in der Bundesliga stattfinden könnten, spielen die dafür notwendigen Testkapazitäten eine entscheidende Rolle. Dabei war zwar zum Teil auch von “Schnelltests” die Rede, ohne dass aber klar ist was für ein anderes, breit zur Verfügung stehendes Testverfahren damit gemeint sein soll. Also kann man sich bisher nur auf die PCR-Tests beziehen, die überall in der Gesellschaft gebraucht werden, um Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus festzustellen. Der Spiegel hat einmal aufgeschlüsselt, wie es mit Kapazitäten dafür aussieht, und was notwendig wäre, um das für den Fußball notwendige Volumen bereit zu stellen.

Weiterlesen

#413 – Wenn’s an der Seele juckt

Wir erfreuen uns am neuen Union-Lied "Irgendwann, irgendwann einmal ...", reden darüber wie in schwierigen Zeiten immer gute Sachen bei Union entstehen wie jetzt die Plattform "Wir - Union vereint" und besprechen den Film "Und freitags in die Grüne Hölle".
Ausschnitt aus der Doku "Und freitags in die Grüne Hölle", Bild: Defa Filmstiftung

Ausschnitt aus der Doku “Und freitags in die Grüne Hölle”, Bild: Defa

Links:

On Air:

avatar Nadine Hornung
avatar Robert Schmidl Amazon Wishlist Icon
avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Roßbach Eiserne Ketten PayPal Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!

Wir kommen dem Fußball leider nicht näher

Wir sind heute nicht näher an Fußballspielen – in welcher Form auch immer – als wir es gestern waren. Die Bundes- und Landesregierungen haben gestern das Verbot von Großveranstaltungen bis zum 31. August verlängert (Kicker). Aber das war ohnehin kein Zeitrahmen, in dem an Spiele mit Publikum zu denken gewesen wäre. Und Geisterspiele wurden in der Pressekonferenz zwar explizit erwähnt, aber nur um zu sagen, dass dazu keine Entscheidung getroffen wurde (Berliner Zeitung).

Weiterlesen

Michael Parensen sieht Fitness nicht als Problem, denn man könne sich aktuell im Training nicht vor den Trainern verstecken

Die DFL verschiebt ihre eigentlich für diesen Freitag geplante Mitgliederversammlung um fast  eine Woche auf nächste Woche Donnerstag (Mitteilung). Damit reagiert sie auf die aktuelle Diskussion rund um eine Lockerung der bis 19. April laufenden Maßnahmen gegen das neue Coronavirus. Denn jenseits von “Schulen könnten öffnen” geht es um sehr viele praktische Entscheidungen, wie mir mein großes Kind ausführlich beim Osterfrühstück darlegte. Sie sind in der 10. Klasse 34 Kinder in der Klasse und der Klassenraum sowieso zu klein, weil die Schule ein Altbau ist. Abstandsregeln können nicht ohne extra Maßnahmen umgesetzt werden. Von extra Hygiene rede ich da noch nicht. Dazu kommen halt ein paar Kinder, die durch Atemwegserkrankungen zur Risikogruppe gehören. Alles nicht so einfach.

Weiterlesen