Stephan Fürstner fällt aus, doch wer ersetzt ihn gegen Hannover?

Stephan Fürstner fällt erst einmal aus, da er sich einer Gelenkspiegelung im Knie unterzogen hat (Vereinsmeldung). Was dabei herausgekommen ist, wissen wir ebenso wenig wie die Zeit, die der defensive Mittelfeldspieler ausfallen wird. Hätte man mich vorher gefragt, auf welcher Position Union auf keinen Fall einen Ausfall haben sollte, wäre mir nur das defensive Mittelfeld eingefallen. Weil Stephan Fürstner in bestechender Form war, Passwege zugelaufen hat und weil er Defensivverbund und offensives Mittelfeld im besten Fall miteinander verbunden hat.

Komm schnell wieder, Buddy!!! 💪🏻 #comebacksoon #teammates #friends #gute #besserung #eisern #union #berlin #sf8 #fs34

A post shared by Fabian Schönheim (@fabian_schoenheim34) on

Weiterlesen

Jens Keller zum Torwart-Thema: “Für mich ist das keine schwere Entscheidung.”

Der RBB hat uns gestern im Sportplatz den Gefallen getan, und die vergangene Woche mit Tabellenplatz 1 in der Zweiten Liga und der Nachricht, dass Dirk Zingler für weitere 4 Jahre Präsident bleibt, in 6:35 Minuten zusammengefasst. Das Video dazu gibt es hier. Und wer keine Zeit/Lust hat, sich das anzuschauen, bekommt beim RBB das kurze Interview mit Dirk Zingler auch in Textform oder als Audio.

Screenshot: RBB Sportplatz

Weiterlesen

Toni Kroos beantwortet Fragen zu Felix Kroos. Und zwar gerne.

Torsten Mattuschka hat gestern mit Altglienicke 0:4 gegen BFC Viktoria verloren. Zwei Tore erzielte dabei auch Karim Benyamina (kurzer Bericht beim Kurier).

Weiterlesen

Ein vorgezogenes Abschiedsspiel von Karim und Tusche

Heute um 13.35 Uhr spielt Torsten Mattuschka im Halbfinale des Berliner Pokals mit der VSG Altglienicke gegen Karim Benyamina mit dem BFC Viktoria (live auch im RBB Fernsehen, im Einzelstream auf rbb-online.de). Das ist ein bisschen wie das vorgezogene Abschiedsspiel von Karim und Tusche. Aber das findet ja nach Saisonende bei Union statt. Hier ein Vorbericht der Morgenpost und hier könnt ihr Tusche sehen, wie er heiß wie Frittenfett ist:

Weiterlesen

Frühstück mit Jens Keller

Wer heute morgen Frühstücksfernsehen bei Sat1 geschaut hat, wird nicht schlecht gestaunt haben, als dort Jens Keller auftauchte:

Screenshot: Sat1 via Colin Warning

Weiterlesen

“Ich sorge dafür, dass Geld in den Verein kommt und nicht, dass Geld vom Verein abfließt.”

Dirk Zingler wurde vom Aufsichtsrat für weitere 4 Jahre als Präsident des 1. FC Union berufen (Vereinsmitteilung). Die Entscheidung kommt nicht überraschend. Auch die Hinzunahme von Oskar Kosche (Geschäftsführer Lizenzierung) und Lutz Munack (Geschäftsführer Sport) als hauptamtliche Präsidiumsmitglieder ab 1. Juli dieses Jahres ergibt Sinn.

Weiterlesen

“Wenn wir unsere Herkunft verleugnen, ist das der Anfang vom Ende”

Langsam können wir durchatmen. Der Hype um Union flaut dank Länderspielpause etwas ab. Aber nur etwas, wenn wir schauen, wie bei Bild das Testspiel von Union heute angekündigt wurde:

Weiterlesen

Union bleibt Union. Egal in welcher Liga.

Was die Tabellenführung verändert habe, wurde Dirk Zingler gestern Abend im Deutschen Theater von 11Freunde-Redakteur Christoph Biermann gefragt. Und der Unionpräsident verwies als Antwort auf den morgendlichen Pressespiegel. normalerweise enthalte er 4 Artikel über Union. Nun seien es plötzlich 42 gewesen.

Weiterlesen

“Fuck, wir können Erster werden”

“Man hatte schon so das Gefühl: ‘Fuck, wir können Erster werden'”. So umschrieb Jens Keller gestern auf der Pressekonferenz nach dem Spiel die Gehemmtheit seiner Mannschaft beim 1:0 gegen Nürnberg (gibt es auf AFTV zum Anschauen). Währenddessen eskalierten wohl außerhalb des Medienraumes alle Unioner. Der Anblick der Tabelle!

Weiterlesen

Es könnte ja auch mal ein Freakspiel mit positivem Ausgang für Union werden

Heute Abend um 20.15 Uhr geht es gegen den 1. FC Nürnberg. Bei uns hat sich der Stadionbesuch in dem Moment zerschlagen, als Arbeit, Kinder und ein Babysitter, der selbst zum Spiel geht zusammenkamen. Dafür kommt der Babysitter morgen, und wir können ins Deutsche Theater, wenn Christoph Biermann und Dirk Zingler über die Zukunft sprechen (von Union, dem Fußball und dem ganzen Rest).

Weiterlesen