Felix Kroos bleibt Kapitän und Lukas Lämmel soll verliehen werden

Das Trainingslager ist seit gestern vorbei und ich musste doch ganz schön grinsen, wie die Spieler alle nahezu das gleiche auf Instagram posteten. Nämlich: “Trainingslager beendet”

Hier Jakob Busk:

Trainingslager beendet ✅ 📸: @matzekoch_

A post shared by Jakob Busk (@jakobbusk) on

Weiterlesen

Geht Toni Leistner oder geht er nicht?

Geht Toni Leistner oder geht er nicht? Laut Berliner Kurier/Berliner Zeitung soll es angeblich ein echtes Angebot für den Innenverteidiger geben. Norwich City aus der englischen zweiten Liga soll 3,5 Millionen Euro Ablöse bieten. Das wäre angesichts von einem Jahr Restlaufzeit des Vertrages bei Toni Leistner ein ordentliches Sümmchen. Und es dürfte die Ansage an die Mannschaft, dass kein Spieler eine Freigabe bekommen würde, den Union selbst halten wolle, als ebenso leer erscheinen lassen wie die elterliche Androhung bis drei zu zählen.

Toni Leistner im Trainingslager, Foto: Matze Koch

Weiterlesen

Steven Skrzybski und sein Nackenhörnchen

Nach der gestern bekanntgegebenen Verpflichtung hat Akaki Gogia, der irgendwie auch Andy Gogia genannt wird, sich noch bei den Fans von Dynamo Dresden verabschiedet.

Instagram: @akaki.gogia

Weiterlesen

Die Zukunft von Union

Die U19 hat gestern im Stadion 3-0 gegen Halle gewonnen, und braucht nun noch einen Punkt in Magdeburg um in die Bundesliga aufzusteigen. Die Bedeutung eines Aufstiegs lässt sich auch daran messen, dass in der letzten Saison außer Union nur Darmstadt in der ersten und Heidenheim, Sandhausen, Aue und Würzburg in der zweiten Liga mit ihren U19 nicht in einer der drei 14-er Bundesligastaffeln vertreten waren. Das ist eher keine langfristig tragbare Situation.
Weiterlesen

Es könnte ja auch mal ein Freakspiel mit positivem Ausgang für Union werden

Heute Abend um 20.15 Uhr geht es gegen den 1. FC Nürnberg. Bei uns hat sich der Stadionbesuch in dem Moment zerschlagen, als Arbeit, Kinder und ein Babysitter, der selbst zum Spiel geht zusammenkamen. Dafür kommt der Babysitter morgen, und wir können ins Deutsche Theater, wenn Christoph Biermann und Dirk Zingler über die Zukunft sprechen (von Union, dem Fußball und dem ganzen Rest).

Weiterlesen

“Aufstieg jetzt!” als Unterrichtsfach

Union hat gestern bei Stephan Fürstner die Option für ein weiteres Jahr gezogen (Vereinsmitteilung). Damit bleibt der defensive Mittelfeldspieler bis mindestens Sommer 2018 bei Union. Einen kurzen Text dazu gibt es beim Kurier.

Mich beeindruckt bei Stephan Fürstner vor allem, welch ein riesiger Unterschied zwischen seiner ersten Saison bei Union und der aktuellen Spielzeit liegt. Im ersten Jahr hat er, obwohl quasi der Königstransfer im Sommer 2015, fast keine Rolle gespielt. Und jetzt ist er überhaupt nicht wegzudenken aus dem Mittelfeld.

Weiterlesen

Muss Union im Angriff reagieren? Und wenn ja, wie?

Gestern gab es die Weihnachtsfeier des 1. FC Union in Friedrichshagen. Im Gegensatz zu den Bundesligisten, die jetzt noch einmal unter der Woche ran müssen, war das dank Spielplan ein Fest bei dem niemand sagen musste: “Wir haben es natürlich nicht übertrieben, sondern haben auch während der Weihnachtsfeier unseren Fokus ganz auf den nächsten Gegner gehabt.”

Jakob Busk und Steven Skrzybski auf der Union-Weihnachtsfeier im Strandbad Friedrichshagen; Foto: Hupe/union-foto.de

Weiterlesen

Der Schrecken am Büffet

Draußen regnet es und wird gar nicht erst richtig hell, sondern bleibt einfach dunkel. Und auch der Blick in die Berliner Medien hilft nicht, meine Stimmung zu verbessern. Der Kurier gibt sich nach dem 0:3 in Heidenheim gar nicht erst Mühe und bläst mit Mundharmonika den Blues. Amboss oder Hammer.

Weiterlesen