Toni Leistner: Chef der Abwehr und der Kurz-Analyse

Willkommen zur Englischen Woche, die sich für Union durch die Spiele an einem Freitag, Dienstag und dann Montag nicht ganz wie eine Englische Woche anfühlen wird. Aber irgendein höheres Gesetz verlangt, dass in der Englischen Woche immer Elternabende stattfinden müssen. Und diese natürlich zwingend zeitgleich mit Unionspielen angesetzt werden. Ich habe also am Dienstag und Mittwoch Elternabend und werde wieder mit einem iPad ganz hinten sitzen und relativ entspannt die Diskussionen über den Umgang mit digitalen Medien verfolgen. Letztes Jahr um diese Zeit war das ja für Union ganz erfolgreich:

Weiterlesen

Teve304 – Unbefriedigende Entscheidungen und ein unbefriedigendes Ergebnis

Union zeigt gegen Braunschweig die passende Reaktion nach der Niederlage gegen Düsseldorf. Nur stimmt mit dem 1:1 das Ergebnis noch nicht. Angesichts vieler strittiger Szenen in der Partie diskutieren wir über den Videobeweis auch für die Zweite Liga.

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon

Keine Episode mehr verpassen!

Union hat sich deutlich verbessert, nur das verdammte Ergebnis stimmte nicht

Ich weiß gar nicht, wie ich das 1:1 gegen Braunschweig beschreiben soll. Vielleicht war die Totenstille nach Abpfiff genau das richtige. Ich war fertig und wusste nicht, was ich mit dem Ergebnis anfangen sollte. Und so ging es nicht nur mir, sondern auch den Spielern, die eine kämpferische Partie abgeliefert hatten, die tatsächlich kaum einem Zweikampf aus dem Weg gegangen sind. Das feine Näschen von Wumme (oder er hatte wegen des 30 Minuten später stattfindenden Anpfiffs keine Musik mehr 😎) sorgte dafür, dass wir alle mal ein paar Minuten schweigen und unseren Gedanken nachhängen konnten.

Weiterlesen

Bei so vielen Gegentoren wird es schwer, das Ziel Aufstieg zu erreichen

Das späte Gegentor bei der 2:3-Niederlage in Düsseldorf bestimmt weiter die Geschichten der Berliner Medien. Vor allem Jakob Busk steht im Mittelpunkt, der vor den Journalisten das Tor auf seine Kappe nahm. Das ehrt ihn einerseits, verstellt aber auch ein bisschen den Blick bei der Analyse. Jens Keller sagte beispielsweise nach dem Spiel über die Schlussphase: “Da schaltet bei dem einen oder anderen immer mal wieder der Kopf aus.” Busk, der heute 24 Jahre alt wird, ist aus meiner Sicht das Ende einer langen Fehlerkette gewesen.

Lieber @jakobbusk, genieß den freien Tag und lass dich feiern #fcunion #jb12 #happybirthday #geburtstagskind #dayoff

A post shared by 1. FC Union Berlin (@1.fcunion) on

Weiterlesen

Union auf Platz 226 – vor Norwich

Zwischen dem vermuteten Spitzenspiel gegen Nürnberg und dem unerwarteten Spitzenspiel gegen Bielefeld freut sich Union über Atsuto Uchida und ärgert sich kaum noch über 2 am Wochenende verlorene Punkte.

hedlunddamirpolter-Koch

Sebastian Polter hat gegen Nürnberg mit seinem Abspiel zu Damir Kreilach die richtige Entscheidung getroffen, Simon Hedlunds Abschlüsse werden immer besser; Photo: Matthias Koch


Weiterlesen

Felix Kroos verliert gegen sich selbst im Tischtennis und wird dafür von seinem Bruder aufgezogen

Sportliche News gibt es heute nicht, da der gestrige Tag frei war. Wer da auf mehr Infos hofft, muss heute 13 Uhr bei AFTV zur Spieltagspressekonferenz mit Jens Keller reinschalten. Ich gehe allerdings davon aus, dass er uns zu Akaki Gogia nur sagen wird, dass sie alles probieren, dass er am Freitag spielen kann. Würde mich aber nicht wundern, wenn der Neuzugang noch eine Pause bekommt und Hedlund nach seinem starken Spiel vom Samstag noch einmal von Beginn an ran darf.

Weiterlesen

Für das Kicker-Managerspiel stellt sich Philipp Hosiner sogar die Uhr

Den freien Tag am Mittwoch hat gestern zumindest Philipp Hosiner gut genutzt und sein Team für das Kicker-Managerspiel Pro aufgestellt. Ihm bleibt auch nichts anderes übrig, denn bei der Tipprunde Twitterförsterei dürfte er als Spieler eines Zweitligisten nicht mitmachen. Dafür sind wir dort mittlerweile 116 Tipper. Ab morgen geht es dort um Punkte. Ich hoffe, dass ich am Ende zumindest in der oberen Hälfte lande. Nach jedem Spieltag mache ich hier eine kleine Auswertung in “State of the Union”.

Dieser Moment, wenn die erste Transferphase beim Kicker Pro Managerspiel ansteht😁 @kicker #KickerManagerPro #notimetosleep #atomuhr

A post shared by Union Berlin – Philipp Hosiner (@hosi_16) on

Weiterlesen

Teve297 – “Ich möchte mit Micha Parensen alt werden”

Das letzte Testspiel ist gespielt, die erste Partie der Saison gegen Ingolstadt steht bevor. Wir reden über die neuen Spieler, über ein paar Veränderungen in der Spielanlage und vor allem sind wir unglaublich entspannt.

Foto: Matze Koch

Korrektur: Wir haben Christoph Schösswendter im Podcast älter gemacht, als er ist. Er ist erst 29 Jahre jung und nicht 30 oder 31, wie wir behauptet haben. Sorry, Schössi!

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon

Keine Episode mehr verpassen!

Felix Kroos bleibt Kapitän und Lukas Lämmel soll verliehen werden

Das Trainingslager ist seit gestern vorbei und ich musste doch ganz schön grinsen, wie die Spieler alle nahezu das gleiche auf Instagram posteten. Nämlich: “Trainingslager beendet”

Hier Jakob Busk:

Trainingslager beendet ✅ 📸: @matzekoch_

A post shared by Jakob Busk (@jakobbusk) on

Weiterlesen

Geht Toni Leistner oder geht er nicht?

Geht Toni Leistner oder geht er nicht? Laut Berliner Kurier/Berliner Zeitung soll es angeblich ein echtes Angebot für den Innenverteidiger geben. Norwich City aus der englischen zweiten Liga soll 3,5 Millionen Euro Ablöse bieten. Das wäre angesichts von einem Jahr Restlaufzeit des Vertrages bei Toni Leistner ein ordentliches Sümmchen. Und es dürfte die Ansage an die Mannschaft, dass kein Spieler eine Freigabe bekommen würde, den Union selbst halten wolle, als ebenso leer erscheinen lassen wie die elterliche Androhung bis drei zu zählen.

Toni Leistner im Trainingslager, Foto: Matze Koch

Weiterlesen