Dirk Zingler: Der Fußball darf sich nicht abkoppeln von der gesellschaftlichen Entwicklung

Bei AFTV gibt es vor Ostern ein paar Worte von Union-Präsident Dirk Zingler zur aktuellen Lage. Die wohl wichtigste Frage, die wir uns alle stellen, nennt Pressesprecher Christian Arbeit zu Beginn: “Ist Union akut existenziell gefährdet?”

Die Antwort von Dirk Zingler lautet: “Nein, das sind wir nicht.”

Weiterlesen

Ultras, Fußballer-Instagram und Podcast-Masochismus

Wir haben gestern Abend eine neue Podcast-Episode aufgenommen. Darin sprechen wir zuerst darüber, wie wir die Doku Das Rudel von 2009 finden. In dem Film wird aus großer Nähe die Ultra-Szene von Union in der damaligen Zeit gezeigt.

Weiterlesen

Dirk Zingler fordert Austausch und Aufrichtigkeit vom DFB

Gestern ist ein durchaus viel beachtetes Interview mit Dirk Zingler in der Welt erschienen (einige Aussagen daraus fasst der Kicker zusammen). In dem Interview kritisiert Unions Präsident die strategische Ausrichtung des DFB, ruft Vereine dazu auf, in Kontakt mit ihren Fanszenen zu bleiben, und umgekehrt Fanszenen dazu, weiter konstruktiven Dialog über ihre Anliegen zu suchen.

Weiterlesen

#405 – Das 5. Union-Gesetz: Fahre nicht nach Hoffenheim!

Union spielt 2:2 gegen Wolfsburg, doch für das Ergebnis interessiert sich hinterher kaum jemand. Stattdessen geht es um die Proteste gegen Kollektivstrafen, um 3-Stufen-Pläne, Dietmar Hopp oder Unionfans, die erst miteinander, dann gegeneinander rufen.
Erstes Transparent von Union gegen Wolfsburg: 2017, Kollektivstrafen abgeschafft. Nun Hopp hofiert und zwei Schritte zurück gemacht! Fick dich, DFB!

Erste Transparente auf der Waldseite gegen Kollektivstrafen, für die Schiedsrichter Bastian Dankert das Spiel unterbrochen hat, Foto: Stefanie Fiebrig

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Roßbach Eiserne Ketten PayPal Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
avatar Nadine Hornung
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!

Die Eiserne Hilfe kritisiert das Vorgehen der Polizei Dortmund

Während es nach der hohen Niederlage von Union in Dortmund höchstens ein paar Minuten gedauert hat, diese zu verarbeiten, ist der Ärger über den mindestens überzogenen Polizeieinsatz noch frisch. Der hatte etwa 200 Unionfans vor allem aus der Szene Köpenick daran gehindert, ins Stadion zu kommen und zur Folge, dass es im Auswärtsblock von Union im Westfalenstadion keinen organisierten Support gab. Die Eiserne Hilfe hat gestern einen Kommentar veröffentlicht, in dem sie das Vorgehen der Polizei Dortmund kritisiert.

Weiterlesen

#400 – Das 3. und 4. Gentner-Gelenk

Union verliert 0:5 in Dortmund und wir hoffen, dass das kein Fingerzeig in die Zukunft war. Außerdem sprechen wir über Stadionsprecher Norbert Dickel, den Polizei-Einsatz in Dortmund und über Chinedu Edes neues Lied.

Christian Gentner stoppt im Test gegen Budapest seinen Gegenspieler, Foto: Matze Koch

Links:

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Roßbach Eiserne Ketten PayPal Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
avatar Nadine Hornung
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!

Ein unerwarteter Moment der Liebe für Neven Subotic und ein überzogener Polizei-Einsatz

Ich war richtig geladen gestern mit Abpfiff des 0:5 in Dortmund. Ich fand einfach alles Scheiße in dem Augenblick. Das Spiel, in dem Union im Prinzip chancenlos war und ich das Gefühl hatte, dass es hätte auch zweistellig ausgehen können, wenn der BVB voll durchgezogen hätte. Vom Polizei-Einsatz, der dafür sorgte, dass die Szene das Spiel nicht sehen konnte. Von Dortmunds Stadionsprecher Norbert Dickel, der wie so viele Lautstärke mit Stimmung verwechselt. Von der 5. Gelben Karte für Marvin Friedrich, weshalb er im wichtigen Spiel gegen Bremen ausfällt. Ich war geladen und die Wut musste raus.

Weiterlesen

Oliver Ruhnert will seine Arbeit bei Union fortsetzen

Gestern haben Union und Oliver Ruhnert und Union kurz vor Ende der Transferperiode etwas verkündet. Aber keine Spielerverpflichtung, sondern eine Vertragsverlängerung für Manager Ruhnert selbst. Ein Ende der Laufzeit des neuen Vertrags wurde dabei nicht genannt.

Weiterlesen

Union wird keine Unterschiede zwischen alten und neuen Mitgliedern machen

Besonders viel Konflikt-Potential hatte die Mitgliederversammlung des 1.FC Union Berlin, die gestern Abend stattgefunden hat, nicht (wenn man von den Preisen für Bier, 5,50 Euro in der Verti Music Hall, einmal absieht. Aber vielleicht ist das ja für den Ablauf der Veranstaltung selbst gar nicht ganz so schlimm.)

Mitgliederversammlung 1. FC Uniona

Mitglieder stimmen ab, Photo: Matze Koch.

Weiterlesen

Trimmel international und Beziehungen zu Gladbach

Nachdem gestern Abend die letzten Länderspiele in dieser Fußballpause stattgefunden haben, geht spätestens jetzt der Blick auf das Wochenende und Unions Spiel gegen den aktuellen Tabellenführer aus Gladbach. Das gilt auch für Christopher Trimmel, der gestern für Österreich durchgespielt hat, mit dem Nationalteam aber 0-1 gegen Lettland unterlag:

Weiterlesen