Einen Verzicht auf Ticket-Erstattungen kann man jetzt formell erklären

Nachdem es vor einigen Wochen schon einen Aufruf von Fanclubs dazu gab, das Geld für bereits gekaufte Tickets nicht von Union zurückzufordern, hat sich der Verein selbst gestern auch an diejenigen gewandt, die Tickets gekauft haben (Mitteilung). Im Zeughaus gibt es nun online die Möglichkeit, den Verzicht auf Rückerstattungen für einzelne oder alle Tickets zu erklären.

Weiterlesen

Verlängerung und Verkleinerung: Oliver Ruhnert arbeitet in der Krise an Unions Kader

Eine weitere, “überraschende” Vertragsverlängerung nach der von Grischa Prömel gestern hat Oliver Ruhnert für heute angekündigt, als er im Podcast “Kicker meets Dazn” zu Gast war. Ich bin mir nicht ganz sicher, wer von den Spielern, deren Verträge am Saisonende auslaufen, dafür in Frage kommt, aber lange müssen wir auf die Auflösung aber auch nicht warten.

oliver ruhnert 1. fc union

Oliver Ruhnert vor der Abfahrt der Mannschaft ins Quarantäne-Trainingslager, Photo: Matze Koch

Weiterlesen

Neven Subotic spricht über eine Grundangst, die er als Spieler vor dem Coronavirus hat

Neven Subotic war nach seinem Gespräch bei der BBC gestern nun auch zu Gast beim Deutschlandfunk (hier das komplette Gespräch als mp3). Da spricht er von einer Grundangst, die er in Bezug auf das neue Coronavirus hat. Damit ist er nicht alleine, wenn wir schauen, dass es auch Premier-League-Spieler gibt, die sich nicht wohl fühlen wie beispielsweise Sergio Agüero (ZDF). Es kam überhaupt recht wenig die Perspektive der Spieler zum Tragen in der Diskussion. Sowohl von Gegnern als auch Befürwortern des Wiederbeginns der Bundesliga. Und das ist auch ein Thema, das Subotic anspricht, wenn er sagt: “Damit man das auch weiß: Wir als Spieler in Deutschland wurden informiert, nachdem alle Entscheidungen gefallen sind über den weiteren Verlauf. Wir haben keinen Sitz am Tisch, wir wurden nicht konsultiert.“

Weiterlesen

“Alles Gute, Euer Giki”

“Es gibt Dinge, wo du sagst: ‘Das kann passieren und ich hoffe, dass es nicht passiert”, sagte Steffi gestern bei Radioeins, als sie dort über den Weggang von Rafal Gikiewicz im Sommer sprach. Zuvor hatte der Verein eine Mitteilung verschickt, dass man finanziell bei einem neuen Vertrag nicht zusammengekommen sei. Und auch Rafal Gikiewicz hat sich zeitgleich auf Twitter und Instagram geäußert.

Weiterlesen

Union kann immer noch nicht richtig trainieren, aber Oliver Ruhnert ist zufrieden mit der Mannschaft

Die BZ berichtet, dass Union weiter ohne Zweikämpfe trainiert, Sportdirektor Oliver Ruhnert mit der Arbeit, die unter den Umständen möglich ist, aber zufrieden ist. Es gibt also weiterhin wenig auf dem Trainingsplatz zu sehen. Trotzdem oder gerade deswegen kann man sehr gut verstehen kann, wie diese jungen Fans auch nur ein bisschen von Union und Fußball erhaschen zu wollen:

Union

Junge Fans verfolgen das nicht öffentliche Training bäuchlings, Foto: Matze Koch

Weiterlesen

Trainingsstart bei Union und Karsten Heine wird 65 Jahre

Heute geht das Training wieder los. Aber wer glaubt, dass wir damit wieder den Boden der Normalität betreten,irrt. Wir tasten uns langsam heran. Vielerorts wird überlegt, wie die Maßnahmen gegen die ungehemmte Ausbreitung des Coronavirus gelockert werden können, ohne gleichzeitig die Ansteckungsgefahr sofort wieder zu erhöhen. Das Training wird erst einmal zwei Tage nur aus Tests bestehen, wie BZ/Bild und der RBB schreiben.

Weiterlesen

Solidarität aus der Szene Köpenick

Die aktuelle Krise wirkt sich zwar auf die ganze Gesellschaft aus, trifft aber Menschen schwerer, die ohnehin in sehr schwierigen Verhältnissen leben. Die Szene Köpenick ruft deshalb auf, sich an der Hilfe für wohnungslose Menschen zu beteiligen, indem man ihnen an einem Gabenzaun dringend benötigte Dinge wie Essen, Hygieneartikel oder Kleidung spendet.

Szene Köpenick Hilfe Corona

Hilfsaufruf der Szene Köpenick für einen Gabenzaun an der Union-Tanke.

Weiterlesen

Oliver Ruhnert wünscht sich Klarheit und Fairness

Im Kicker wird Oliver Ruhnert mit Kritik daran zitiert, dass in der Bundesliga auf unterschiedliche Art trainiert wird. Dabei hatte die DFL in der vergangenen Woche eine Empfehlung ausgesprochen, an der sich etwa Union orientiert hat, als es für diese Woche das Gruppentraining abgesagt hat.

Oliver Ruhnert.

Unions Geschäftsführer Profifußball Oliver Ruhnert, Foto: Matze Koch

Weiterlesen

Union will in einer Woche wieder trainieren

Union hat gestern angekündigt, am 6. April – also in etwa anderthalb Wochen – wieder in eine Form von Mannschafts-Training einzusteigen (Kicker). Das wäre schön, ist aber immer noch optimistisch.

Weiterlesen

Union bleibt wegen Coronavirus weiter zu Hause

Manager Oliver Ruhnert hat gestern Nachmittag verkündet, dass Union nicht wie ursprünglich geplant heute am Freitag mit dem Mannschaftstraining beginnen wird (Vereinsmitteilung). Stattdessen wird das individuelle Training bis zum 31. März ausgedehnt. Das ist angesichts der weiter steigenden Infektionen mit dem Coronavirus in Berlin und der Vorbereitung von Krankenhausbetten für viele schwere Verläufe der durch das Virus ausgelösten Lungenkrankheit Covid19 absolut nachvollziehbar. “Ich glaube, das ist eine Entscheidung, die uns momentan allen gut tut”, sagte Oliver Ruhnert.

Weiterlesen