Blog State of the Union

Pressekonferenz um 13 Uhr: Reden, wenn andere Zweitligisten spielen

Heute um 13 Uhr, genau zum Anpfiff der Zweitligaspiele, ist die Spieltagspressekonferenz mit Jens Keller (live auf AFTV) zur Partie gegen den FC St. Pauli (Anpfiff am Montag um 20.15 Uhr). Ich erwarte wenig Überraschendes, würde aber gerne wissen, ob Felix Kroos nach seinen muskulären Problemen wieder einsatzfähig ist.

Für einen Einsatz bei der Lesung zum unveu-Magazin gestern im Prenzlauer Berg hat es auf jeden Fall gereicht:

Um kurz die wenigen sportlichen Beiträge abzuhandeln: Kurier und Bild/BZ freuen sich über die defensive Stabilität. Dem können wir uns sicher alle anschließen. Aber andererseits wissen wir auch, dass Spiele gegen den FC St. Pauli auch durchaus die Eigenschaft haben, Freakspiele zu sein.

Union hat für die Länderspielpause zwei Testspiele gegen den Berliner AK (4. Oktober, 16.45 Uhr im Poststadion) und gegen den FC Luzern (6. Oktober, 18.30 Stadion an der Alten Försterei) vereinbart. Details zu Eintrittspreisen gibt es noch nicht.

Und was haben die Spieler gestern so an ihrem freien Tag gemacht?

Von Felix Kroos wissen wir bereits, dass sein Tag nicht ganz so frei war, weil er abends noch im Auftrag von Union und Berliner Kurier unterwegs war. Christopher Trimmel hingegen flanierte an der Spree:

Instagram: christopher_trimmel28

Und Michael Gspurning hat etwas Sightseeing im Lustgarten und auf der Museumsinsel gemacht:

Instagram: m.gspurning

Eisern zu Fuß

Bei der Wanderung nach Nürnberg ist Sascha bereits auf der 9. Etappe und peilt Hof an. Der Spendenstand für die Auswärtsfahrt der Unioner mit Handicap nach Braunschweig beträgt 3719,66 Euro. Da geht noch was. Unterstützen könnt ihr Sascha auf eiserner-wanderer.de

Facebook: Eisern zu Fuß

Ausstellung mit Fotos aus dem Stadion an der Alten Försterei

Und noch etwas Schönes zum Abschluss: Für eine kurze Zeit findet die Ausstellung “Bilder aus der Försterei” vom 01.Oktober bis 05.November in der Galerie Alte Schule Adlershof statt. Zu sehen sind wunderbare Bilder aus dem Stadion von verschiedenen Fotografen. Geht hin und schaut es euch an, wenn es los geht. Außerdem wollen die Veranstalter einen Katalog mit ihren Fotos drucken und sammeln noch ein wenig Geld für die Verwirklichung. Mehr zum Katalog, der Ausstellung und wir ihr die Fotografen unterstützen könnt, lest ihr hier.

Facebook: Eiserne Botschafter

Klarstellung: Ich bin Mitglied im Unionfanclub Eiserne Botschafter und Jan Hollants, einer der Fotografen, ist nicht nur mein Nachbar, sondern glücklicherweise auch mein Freund.