Transfer von Carlos Gruezo klappt wohl nicht

Eigentlich warten wir die ganze Zeit auf den Vollzug beim Thema “defensiver Mittelfeldspieler”. Aber es wird einfach kein kein Bild von Nico Schäfer und Spieler bei Vertragsunterschrift gepostet. Derweil melden VfB-Stuttgart-Reporter der Bild, das alles stockt:

Wir wissen: Union hätte nur Chancen bei einer Leihe. Zusätzlich meldet der Kurier, dass wir uns den Transfer abschminken können, weil die Gehaltsforderungen von Gruezo zu hoch gewesen seien und er deswegen in die USA will.

Der dänische Probekeeper Jakob Busk fährt tatsächlich mit in das Trainingslager wie Bild/BZ berichten. Eigentlich wäre seine Probezeit heute abgelaufen, wurde aber noch einmal um die Trainingslagerzeit verlängert. Das klingt interessant und eventuell nach einem vorgezogenen Transfer, der sonst im Sommer stattgefunden hätte. Für wen das keine gute Nachricht ist: Daniel Haas, dessen Vertrag im Sommer ausläuft.


Foto: Matze Koch

Der Kurier hat mal aufgeschrieben, was so die Themen für die Vorbereitung sind und gibt uns damit einen guten Leitfaden für die nächsten Wochen:

  • flexible Grundordnung: Zum 3-5-2 soll ein 4-3-3 hinzukommen
  • grundsätzliches Defensivverhalten und Balleroberung nach Pressing
  • Verhalten bei Standards

Schnelleres Bier beim FC St. Pauli

Wenn ich diese Nachricht richtig lese, wird das alkoholfreie Bier beim nächsten Gastspiel in Hamburg noch schneller gezapft.

3 Gedanken zu „Transfer von Carlos Gruezo klappt wohl nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.