Drei Personal-Fragen für Unions Vorbereitung

Für Union beginnt heute die Vorbereitung – aber eigentlich auch nicht. Denn statt den Leistungstests, die normalerweise am Anfang des Trainings nach der Sommerpause stehen, werden heute zunächst die Spieler Covid-19-Tests unterzogen. Erst wenn in den nächsten Tagen noch ein zweiter Test negativ ist, geht es am Donnerstag wirklich wieder los.

Weiterlesen

In Unions Trainingslager-Fahrplan fehlen noch die Testspiele

Union hat gestern den Fahrplan für die Vorbereitung veröffentlicht (Vereinsmitteilung), die schon am Montag beginnt (Kicker). In einer Woche bricht die Mannschaft dann in ein erstes kurzes Trainingslager nach Bad Saarow auf, das eigentliche Vorbereitungs-Camp wird dann Mitte August im Unter-Allgäu in Bad Wörishofen aufgeschlagen.

Urs Fischer Union Berlin Trainer

Trainer Urs Fischer im Quarantäne-Traininingslager in Barsinghausen, Foto: Matze Koch

Weiterlesen

Testspiel im zweit-schönsten Stadion der Welt

Union hat gestern den Plan für die Vorbereitung vorgestellt. Deren offizielle Eröffnung ist das Vorbereitungsspiel gegen Brønby im Stadion an der Alten Försterei am 6. Juli. Den Trainingsstart gibt es eine Woche zuvor am 29. Juni (das ist in knapp vier Wochen).

Weiterlesen

Wird Simon Hedlund sich dem gemeinsamen Ziel der Mannschaft unterordnen oder wechselt er doch?

Heute ist Trainingsauftakt und Kurier/Berliner Zeitung lassen schon ein wenig den Blick schweifen Richtung restlicher Rückrunde. Da hat es der Auftakt mit dem Heimspiel gegen Köln und dem Auswärtsspiel gegen den FC St. Pauli schon in sich. Und natürlich wird es schwer sein, an HSV und Köln in der Tabelle vorbeizukommen.

Trainer Urs Fischer bei einer Übungseinheit kurz vor Weihnachten, Foto: Matze Koch

Weiterlesen

#339 – Mehr als “Besser als vergangene Saison” werden wir als Zielsetzung nicht hören

In knapp 2 Wochen startet die Zweite Liga. Wir schauen uns an, wie Union den Kader verstärkt hat und was wir erwarten. Ebenso spannend wie die Entwicklung der Mannschaft wird sein, wie die neue sportliche Leitung zusammen arbeitet.

Trainer Urs Fischer und Manager Oliver Ruhnert bilden die neue sportliche Leitung bei Union; Foto: Stefanie Fiebrig

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel Roßbach Eiserne Ketten PayPal Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!

Union läuft zum Ende der Vorbereitung ein bisschen die Zeit davon

Zwei Tage nach dem Test gegen Bordeaux ist zu spüren, wie die Beobachter sich schwer tun, ein klares Bild zu zeichnen. Vielleicht ist das auch das Positive an so einem Unentschieden in einem Vorbereitungsspiel, dass es hier nicht so einfach möglich ist, vom Ergebnis her zu bewerten. So wird Torschütze Sebastian Andersson gelobt (Tagesspiegel) und auch Christopher Trimmel bekommt positives Feedback (Kurier). Doch auch die Verbesserungsmöglichkeiten werden benannt (zu viele Ballverluste im Aufbauspiel beispielsweise, Morgenpost). Aus meiner Sicht schweben über allem aber zwei größere Themen, bei denen Union gerade etwas die Zeit davonzurennen scheint.

Sebastian Andersson beim Test gegen Girondins de Bordeaux, Foto: Michael Hundt/Matze Koch

Weiterlesen

Die ruhige Art von Trainer Urs Fischer ist vielleicht genau das, was Union in dieser Saison braucht

Eigentlich war für heute das Mannschaftsfoto für die neue Saison geplant. Das wurde aber auf Samstag Vormittag verschoben, weil Urs Fischer bis dahin aus persönlichen Gründen in der Schweiz bleiben muss (Details hier beim Kurier, Bild/BZ). Ich habe mir bei AFTV gerade angeschaut, wie Urs Fischer die von Unions Medienabteilung ausgewählten Fragen von Fans beantwortet. Besonders Neues erfahren wir nicht, aber wir sehen einen Trainer, der sehr ruhig und ausgeglichen wirkt. Ich fand es beispielsweise gut, wie er auf die Frage reagierte, ob er lieber ein defensives oder ein offensives Saisonziel hätte. Darauf antwortete er relativ lange, nannte pro und contra. Und ich dachte schon, wow, das ist langweilig, er will einfach nicht angreifbar sein. Doch am Ende sagte er schlicht, dass er immer gerne ein realistisches Saisonziel hätte.

Weiterlesen

Michael Gspurnings erster Tag als neuer Torwarttrainer

Die wichtigste Nachricht des Tages bisher lautet: 15 Uhr beginnt heute das Mannschaftstraining und damit die nur knapp dreiwöchige Vorbereitung auf die restlichen 16 Spiele. Welche Ziele Trainer André Hofschneider ausgibt? Ich würde sagen, dass wir vom Aufstieg jetzt zurecht eine Weile nichts hören werden. Vielleicht gibt er aus, in der Rückrundentabelle besser zu stehen als nach der Hinrunde? Vielleicht wird aber auch der Satz fallen, man müsse einfach “von Spiel zu Spiel schauen”? Für mich steht in den nächsten Wochen vor allem “wieder in die Spur kommen” auf dem Programm.

Weiterlesen

Sebastian Polter erhöht den Gruppendruck

Es war der Tag nach Weihnachten, als Sebastian Polter mal den Gruppendruck innerhalb der Mannschaft erhöhte. Er postete einfach ein Bild, das ihn beim Dehnen zeigt und schrieb: “Vorbereitung läuft! 😉” Würde mich nicht wundern, wenn wir nicht bald noch mehr solcher Bilder sehen. Und wenn es auf dem Laufband auf den Malediven oder in Dubai ist.

Weiterlesen

Teve297 – “Ich möchte mit Micha Parensen alt werden”

Das letzte Testspiel ist gespielt, die erste Partie der Saison gegen Ingolstadt steht bevor. Wir reden über die neuen Spieler, über ein paar Veränderungen in der Spielanlage und vor allem sind wir unglaublich entspannt.

Foto: Matze Koch

Korrektur: Wir haben Christoph Schösswendter im Podcast älter gemacht, als er ist. Er ist erst 29 Jahre jung und nicht 30 oder 31, wie wir behauptet haben. Sorry, Schössi!

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!