Noch ein paar Prozent mehr für Sascha Lewandowski

Morgen um 13 Uhr geht es endlich wieder los für Union. Diesmal beim KSC. Es wird ein Aufeinandertreffen zweier Krisenklubs, wobei sich Sascha Lewandowski bemühte, die Erwartungen etwas zu dämpfen: Denn mindestens fünf Spieler werden für die Partie ausfallen. Zählen wir mal gemeinsam mit der BZ durch:

  • Benjamin Kessel (27, Rotsperre),
  • Sören Brandy (5. Gelbe),
  • Maximilian Thiel (Muskelfaserriss)
  • Fabian Schönheim (Oberschenkelverletzung)
  • Dennis Daube (Hexenschuss)

Ein Fragezeichen steht hinter:

  • Bobby Wood (unklare Verfassung nach Länderspielreise)
  • Adrian Nikci (muskuläre Probleme)

Mentaler Befreiungsschlag in Karlsruhe

Ich bin einigermaßen aufgeregt, weil das erste Spiel tatsächlich so etwas wie ein mentaler Befreiungsschlag für die verunsicherte Mannschaft sein kann. Ein Krampflöser sozusagen.

Foto: Matze Koch

Lewandowski versucht nach außen auch eher die Vorfreude zu signalisieren (Kurier), anstatt die Ausfälle, die zum Teil schon vor seinem Amtsantritt klar waren, zu problematisieren.

Mehr gibt es nicht zu sagen. Oder vielleicht doch? Na gut, eine Sache hat Bild/BZ noch ausgegraben: Der Mix zu welchen Teilen was in Lewandowskis Startelf für das Spiel in Karlsruhe einfließt. Ich habe erst einmal nachgezählt, ob am Ende 100 Prozent rauskommen …

Das ist natürlich Kokolores (um mal ein Lieblingswort von Uwe Neuhaus zu benutzen), aber trotzdem unterhaltsam und verkürzt die Wartezeit auf den Anpfiff in Karlsruhe.

Ihr könnt ja mal noch ein paar Prozent zu Lewanowskis Entscheidungsfindung beitragen und ihm eine Startelf vorschlagen. Hier ist die Variante von Hans-Martin aus unserem Podcast-Team:

keanofcu

 

Update 10.49 Uhr: Leider ist nur im Print der Bild zu lesen, dass Union den Rasen austauschen muss. Ab Sonntag wird begonnen und soll laut Zeitung 80.000 Euro kosten. Wie der Rasen aktuell nach dem Konzert von Linkin Park aussieht, könnt ihr dank Webcam jederzeit sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.