Genug Material, um Unions Pläne zu kommentieren, liegt jetzt jedenfalls bereit

Seit gestern läuft das Beteiligungsverfahren zur Baugenehmigung für die Stadionerweiterung. Das bedeutet nicht nur, dass die Allgemeinheit die Vorhaben kommentieren kann, sondern auch, dass genauere Pläne dazu veröffentlicht wurden.

stadion-quer

Das neue Stadion an der Alten Försterei im Querschnitt, Screenshot: Architekt FACHXWERK

Weiterlesen

Es wird mal wieder Zeit, an die Boone’schen Regeln zu erinnern

Nach dem 2:2 gegen Duisburg kam die interessante Frage auf, welche Rolle Felix Kroos und Marcel Hartel eigentlich im Spiel eingenommen hatten. Denn war es schon so etwas wie ein unausgesprochener Konsens, dass entweder Kroos oder Hartel oder Robert Zulj die Position hinter der Spitze spielen würden. Es also ausgeschlossen wäre, alle gleichzeitig auf dem Platz zu sehen. Wie Daniel bei Eiserne Ketten verdeutlicht, spielte Felix Kroos auf der Position im Zentrum und Marcel Hartel auf links. Allerdings war er nicht der typische Außenbahnspieler, sondern zog viel ins Zentrum. Und nach Kroos’ Auswechslung übernahm er dessen Position im Zentrum.

Foto: Stefanie Fiebrig

Weiterlesen

Hätte schlimmer kommen können. Trotzdem bin ich mürrisch.

Wenn man nach dem Spiel so rumsteht und “hm, hm” knurrt, aber mehr so Richtung “grmpf”, weil man sich eine geraume Zeit auf der Siegerstraße wähnte, dann gegentorbedingt alles in Unordnung auseinanderfiel und am Ende ein glückliches Unentschieden draus wurde, ist die Stimmung etwas gedämpft. Auch wenn es hätte schlimmer kommen können. Meine Szene des Spiels war diese hier nach dem Abpfiff: Daniel Mesenhöler dreht sich Richtung Waldseite und holt sich den Applaus ab, mit dem wir ihn im Sommer nicht verabschieden konnten. Ganz kurz nur, ein Wimpernschlag, weniger als verdient, aber doch besser als nichts.

Union Berlin ist wieder da!

Union gewinnt das Spiel gegen den FC St.Pauli, und ab dem dritten Tor wundert sich das Heimpublikum eigentlich nur noch. Das mündet in den Gesang “Union Berlin ist wieder da!”, der exakt zwei Minuten vor dem Gegentor angestimmt wird. Karma womöglich, damit wir nicht übermütig werden. Aber das Gefühl hält trotzdem an: Was Urs Fischer da in vergleichsweise kurzer Zeit auf den Platz zusammengefügt hat, ist bemerkenswert. Stabilität, Besonnenheit, aber auch allerhand geplatzte Knoten. Und Sebastian Andersson. Aber das habe ich ja gleich gesagt :)

Das Stadion steht noch, Unions Startelf gegen St. Pauli noch nicht

Nachdem die ersten Meldungen über den Brand im Stadion am Donnerstagabend betonten, wie schnell die Feuerwehr es gelöscht hatte, vermittelten Bilder davon gestern doch einen dramatischeren Eindruck. Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel versicherte Union jedoch, dass das Stadion in voller Kapazität, wenn auch nicht ganz unbeeinträchtigt, bereit für das Spiel am Sonntag sei.

Weiterlesen

Es ging noch einmal gut: Feuerwehr-Einsatz im Stadion an der Alten Försterei

Da ich nachts mein Telefon in den Flugmodus schalte, um ungestört schlafen zu können, habe ich vom Brand in der Haupttribüne des Stadions an der Alten Försterei nichts mitbekommen. Wie groß der Schaden durch den Brand eines Kühlschrankes in einem Lagerraum im 1. Obergeschoss (Schlosserei) ist und was das für den Hospitality-Bereich zum St.-Pauli-Spiel bedeutet, werden wir wohl heute erfahren. Wichtig ist jedoch: Die Tribüne steht.

Weiterlesen

Ihr könnt ohne Probleme Wasser in Tetrapaks mit ins Stadion nehmen

Vor dem Spiel nachher gegen Aue (Anpfiff 15.30 Uhr) gibt es ein paar Dinge, die wichtig sind. Erstens: Ihr könnt im Tetrapak Wasser mit ins Stadion nehmen. Ich mache das häufiger, wenn ich mit dem Junior ins Stadion gehe und es funktioniert hervorragend. So hervorragend, dass die kleinen 0,2-Liter-Trinkpäckchen bei uns nur noch “Fußballsaft” heißen.

Weiterlesen

Das also hat Klaas im Stadion an der Alten Försterei gemacht

Die Situation ist eigentlich ganz witzig. Wir diskutieren schon seit ein paar Tagen, ob auf der linken Verteidigerposition eher Peter Kurzweg oder Christopher Lenz Union den Rücken kehren werden (heute auch in der Bild). Dabei ist weder der Verkauf von Kristian Pedersen offiziell bestätigt (wir sehen ihn nur bei Instagram einen niedlichen Hund im Arm tragen), noch der Zugang von Ken Reichel wurde von Union bestätigt.

View this post on Instagram

Our baby is getting big so fast😱❤️🐶

A post shared by CECILIE SØS NIELSEN (@cillenielsen) on

Weiterlesen

Eine gute Nachricht aus Köpenick: Den Kröten geht’s gut

Die Mannschaft sagt nichts mehr. Trainer André Hofschneider redet auch nicht viel. Aber zu den Pressekonferenzen muss er. Und heute um 11.30 Uhr ist wieder eine vor dem Spiel gegen den FC St. Pauli. Mal sehen, was der Trainer zu den Fortschritten bei Andy Gogia und Michael Parensen sagt.

Weiterlesen

Brasilien trainiert bei Union und fast niemand hat es gesehen

Gestern trainierte die brasilianische Nationalmannschaft fast unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Stadion an der Alten Försterei (ausführlicher Bericht bei Bild). Zumindest die Sicherheitsvorkehrungen waren weltmeisterlich. Fotos gibt es unter anderem hier:

Weiterlesen