Blog State of the Union

Norbert Düwels Henne-Ei-Problem

Norbert Düwel hat gestern seinen 18er-Kader für die Partie gegen Kaiserslautern am Sonntag (13.30 Uhr) bekanntgegeben. Warum zwei Tage vor dem Spiel, wurde der Trainer gefragt. “Weil wir es diesmal einfach so gemacht haben”, antwortete Düwel auf der Pressekonferenz. Ich verbuche das mal weiter unter “Routinen brechen”.

Für unser Aufstellungstippspiel (hier im Blog oder drüben bei Facebook) heißt das für mich, dass ich schon einmal nicht alle elf richtig haben kann. Danke, Norbert Düwel … 😄

Aber ihr könnt ja trotzdem weiter mitmachen. Werd die meisten Spieler richtig hat, gewinnt. Ich lasse ein sehr unterhaltsames Fußballbuch springen und für die richtige Aufstellung gibt es noch ein paar Sticker oben drauf.

Aufstellungs-Lotto

Bei Bild/BZ heißt das gerade Aufstellungslotto. Wobei es da einen Punkt gibt, über den wir alle sicherlich trefflich streiten könnten. Denn Bild/BZ schreibt:

Drei Pflichtspiele, kein Sieg! Union-Trainer Norbert Düwel (47) stellt fest: ‘Wir haben keinen guten Start hingelegt.’ Liegt auch an den vielen Wechseln in der Startelf.

Das ist so etwas wie Norbert Düwels Henne-Ei-Problem. Ich würde ja behaupten, dass die nicht erfolgreich zu Ende gebrachten Spiele der Grund für die Personalwechsel waren. Aber wer kann das schon beweisen?

duewel_lacht
Screenshot: AFTV/1. FC Union

Der Kurier schaut sich Damir Kreilachs Offensivrolle an, die er seit längerer Zeit in Düwels taktischer Aufstellung einnimmt. Der Grund ist relativ einfach: Der Kroate ist torgefährlich und dem wird die offensivere Rolle gerecht.

Anreise zum Stadion

Wer morgen mit dem Boot zum Stadion fahren möchte, der sollte spätestens 9.30 Uhr am Anleger Berliner Dom sein, von wo Eddyline ab 10 Uhr ablegt. Kostet 8 Euro/Person. Meiner Meinung nach immer noch die stilvollste Anreise für ein Heimspiel. Alle Infos bei Eddyline.

Wer lieber mit dem Rad fahren möchte, der kann sich der Gruppe “Mit dem Fahrrad zu Union anschließen“. Zu diesen Zeiten trefft ihr die Eisernen Radfahrer:

  • 11:00 Uhr U-Bhf Eberswalderstr.
  • 11:15 Uhr Alexanderplatz (Haus des Lehrers)
  • 11:30 Uhr Frankfurter Tor
  • 11:40 Uhr Ostkreuz (Boxhagenerstr/Neue Bahnhofstr.)
  • Ankunft: 12:15 Uhr Alte Försterei

Hier geht’s zur Veranstaltung auf Facebook: Mit dem Fahrrad zu Union (gegen Kaiserslautern)

Falls jemand unserem Stadion-DJ Wumme über den Weg läuft, könnt ihr ihn bitte beknien, dass das nicht passiert? Wäre mir sehr wichtig:

Tor des Jahres

Am Donnerstag gewann Dresden in der 3. Liga gegen Erfurt mit 3:1. Die Wahl zum Tor des Jahres dürfte allerdings Carsten Kammlott von Rot-Weiß-Erfurt für sich entschieden haben:

https://www.youtube.com/watch?v=fdaVymJKphg

0 Kommentare zu “Norbert Düwels Henne-Ei-Problem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.