Sebastian Polter verschießt gegen einen eSport-Profi einen Elfmeter in der 120. Minute

Die Mannschaft trainiert wieder in Berlin und wir warten gespannt auf die Torwartentscheidung zwischen Jakob Busk und Daniel Mesenhöler, die spätestens mit der Aufstellung für das Testspiel morgen gegen Ingolstadt in Luckenwalde gefallen sein dürfte. Sollten Damir Kreilach oder Dennis Daube heute Bild/BZ lesen, dürften sie vielleicht etwas die Stirn in Falten legen, weil der Trainer ihnen nicht die beste Perspektive für die nächste Zeit mitgab. Dürfte es bei Dennis Daube noch etwas verständlich sein, da sein Vertrag im Sommer ausläuft und er sich bis heute keinen richtigen Stammplatz erkämpfen konnte, so ist die Äußerung zu Kreilach aus meiner Sicht zumindest unglücklich: “Damir ist nicht im Frühling seiner Karriere, sondern im Herbst. Es ist Leistungssport. Er muss sich immer wieder neu beweisen.”

Faktisch ist da nichts Neues oder Besonderes, aber einem 28-Jährigen zu sagen, er sei im Herbst seiner Karriere angelangt, während andere zu Gleichaltrigen sagen, sie seien im besten Fußballer-Alter finde ich nicht so gelungen. Die Herausforderung für Damir Kreilach und auch für den Cheftrainer besteht doch darin, ihm einen Platz im Team zuzuordnen, wo er der Mannschaft am besten helfen kann. Bei Damir Kreilach finden sich von der Sechser, über die Achterposition bis vorne im Zehnerbereich dafür Möglichkeiten. Und die gilt es als Trainer aufzuzeigen und den Spieler davon zu überzeugen.

Aber ich will das Ganze nicht überbewerten und André Hofschneider hat sicher recht, dass Union im offensiven Mittelfeld ein Überangebot an guten Spielern hat. Aber da kann der Trainer ja mal mit demjenigen darüber sprechen, der den Kader zusammenstellt.

Wenn Damir Kreilach eher zu den Verlierern der Hinrunde zählt, ist Marcel Hartel ein Gewinner, der Kreilach im Prinzip den Stammplatz weggenommen hat. Auch ihm wurde von Hofschneider aufgezeigt, wo er sich noch verbessern kann, nämlich bei den Toren und Torvorlagen. Und dafür schiebt er nun Extra-Einheiten, wie der Kurier schreibt.

Nachdem Lars Dietz verpflichtet wurde und erst einmal als Backup auf rechts für Christopher Trimmel vorgesehen ist, habe ich mich vom Transfer von Julian Ryerson von Viking Stavanger verabschiedet. Laut norwegischen Zeitungen, die von liga-zwei.de zitiert werden, sei man sich zwar mit dem Spieler einig gewesen, nicht jedoch mit dem Verein, was die Ablöse betrifft. Ob das kolportierte Angebot von 75.000 Euro, das Union angeblich gemacht habe, stimmt, weiß ich nicht. Und das werden wir sicher nicht erfahren.

Und sonst so?

Wer Philipp Hosiner beim Fifa-Zocken zuschauen möchte, kann das heute Abend um 21 Uhr auf twitch tun.

Hosi ist nicht der einzige Spieler bei Union, der gerne zockt. Dennis Daube soll ganz gut sein:

Und Sebastian Polter hat gestern auch ein sehr spannendes Match abgeliefert, das ich mir tatsächlich in voller Länge heute morgen angeschaut habe. Spoiler: Sebastian Polter verschießt mit Sebastian Polter einen Elfmeter in der 120. Minute der Nachspielzeit und verliert dann im Elfmeterschießen. Aber schaut selbst:

Sein Gegner war übrigens der rumänische eSportler Vasiliev Andrei:

5 thoughts on “Sebastian Polter verschießt gegen einen eSport-Profi einen Elfmeter in der 120. Minute

  1. Leistungssport sagt der Trainer, aha.
    Warun fällt mir da spontan Felix Kroos ein? ;-)

  2. Anderen Leuten im Internet beim Videospiele-Zocken zuschauen… manchmal fühle ich mich sehr alt.

  3. Auf TM.de wird zu dem auch diskutiert, ob 700.000 Kronen (~72.000 Euro) nicht ein lustiger Fehler der Währungseinheit sind.

  4. Zumindest steht im Originaltext tatsächlich 700.000 norwegische Kronen. Ich habe das auch noch einmal nachgeschaut und die Umrechnung gecheckt. Eine fehlende Null würde aus meiner Sicht tatsächlich Sinn ergeben.

  5. Zu Damir fällt mir immer nur Tusche ein….Damir braucht Vertrauen ,Spiele in der Startformation…dadurch seinen Spielrhythmus finden und er wird unserer Mannschaft mehr helfen als ein Felix Kross , der für mich persönlich nicht in die erste 11 gehört!!!
    Eisern❤️⚪️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.