Jens Keller soll einen Überraschungsspieler der Saison nennen und kommt aus dem Aufzählen nicht raus

Heute gibt es um 13.30 Uhr die Pressekonferenz vor dem Spiel am Sonntag beim Karlsruher SC (live auf AFTV). Mal sehen, was Trainer Jens Keller zum Ersatz von Kapitän Felix Kroos sagt, der bekanntermaßen wegen einer Gelbsperre fehlen wird. Ein paar Optionen geht der Kurier durch: Steven ersetzt Kapitän Felix, aber wer macht den Power-Kroos?

In Bild/BZ gibt es ein kleines Jens-Keller-Interview, in dem der Trainer deutlich macht, dass Union auf einen Aufstieg vorbereitet sei, aber auch kein Chaos ausbricht, wenn es damit nicht klappt. Das ist tatsächlich mal gut, sich diesen Fakt öfter mal ins Gedächtnis zu rufen.

Schön fand ich, welche Namen der Trainer aufzählte, als er gefragt wurde, wer ihn in dieser Saison besonders überrascht hat:

Überrascht weniger, aber viele haben sich gut entwickelt. Hedlund hat körperlich zugelegt, Redondo wird immer stabiler. Toll, wie sich Pedersen entwickelt hat. Trimmel, der vergangene Saison nicht so viel spielte, Skrzybski oder Kroos haben auch einen Sprung gemacht, sind viel besser als zuvor.

Fabian Schönheim sieht auf seinem Instagrambild, mit dem er sich für die vielen Geburtstagsglückwünsche bedankt, ein bisschen so aus, als ob er das erste Mal die Eltern seiner Freundin besucht. Aber vielleicht liegt es auch einfach daran, dass ich bei den meisten Spielern gewöhnt bin, dass ich sie vor allem in Trainingsklamotten sehe.

 

Und falls ihr noch gute Laune heute braucht, schaut euch einfach wieder das Lächeln von Felix Kroos nach seinem Freistoßstreffer gegen Bielefeld an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.