Großer Abgang

Während Karim Benyamina heute noch einmal ernsthaft Fußball spielt, hat Union gestern den Termin für das Abschiedsspiel für ihn und Torsten Mattuschka bekannt gegeben: den 2. September, um 17:22 (get it?). Das ist das Wochenende mit Länderspielpause, an dem auch der Drachenbootcup stattfinden wird. Die Tusche/Karim Allstars treffen auf die Profimannschaft von Union.

Dazu gibt es ein kleines Video, in dem Tusche sich hoffnungsvoll zeigt, dass einige Unioner sich seinen “Kneipenkörper” in Aktion werden anschauen wollen. Für alle, die darauf Lust haben, gibt es ab dem 24.6. Karten (10/17 Euro). Für Kinder unter 13 ist der Eintritt frei.

Benyamina tritt, wie gesagt, heute gegen den BFC im Berliner Pokalfinale an spielt (17 Uhr, Jahnstadion, Tickets 15Euro, Livestream RBB/ARD).

Tusche dagegen stellt morgen Abend im Union Filmtheater Friedrichshagen gemeinsam mit Autor Matze Koch seine Biographie vor. Die hat vielleicht auch Sebastian Polter im Gepäck beim Urlaub mit sechs weiteren Mitspielern auf Mallorca.

Vatertags-Merch

Zum heutigen Vater|Herren|Männertag gibt es bei Union Schals, die zwar einen etwas bemüht wirkenden Slogan zeigen, aber immerhin weniger gendernormativ sind als die im letzten Jahr.

Ohne Worte, mit Bullshit

Was haben sich Fußballfans immer schon von der Berichterstattung über den Sport gewünscht? Genau! Längere, monothematische Sendungen über die Auslosung von Pokalrunden aus dem DFB Museum.

Nur gut, dass die ARD und der DFB den “Wünschen vieler Fußballfans nach [kommen] und[…] die Pokal-Auslosungen weiter auf [werten]”, wie DFB-Mediendirektor Ralf Köttker sagt. Wessen gedankliche Klärgrube jetzt noch nicht mit Bullshit übergelaufen ist, kann sich das Statement weiter durchlesen und sich mit dem DFB “freuen […], dass die ARD dieses familien- und fanfreundliche Konzept realisiert”.

Statt sich darüber aufzuregen oder beim Kopfschütteln den Nacken zu verrenken, hier ein süßes Bild von Felix Kroos und seinem Hund.

View this post on Instagram

11 Uhr wir sind dann auch mal wach 🐶 #Urlaub

A post shared by Felix Kroos (@felixkroos23) on

4 Gedanken zu „Großer Abgang

  1. Da haben wir ja Glück, dass das Spiel nicht für 22:17 Uhr angesetzt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.