Bus-Selfies auf dem Weg nach Hamburg

Statt heute morgen wie gewohnt “State of the Union” zu schreiben, saß ich mit dem großen Kind beim Orthopäden und fluchte über den schlechten Empfang mit dem Telefon im Ärztebunker. Deshalb hier nur ganz kurz nachgereicht:

Heute um 18.30 Uhr geht es beim FC St. Pauli darum, die Serie zu brechen, dass Union dort noch nie gewinnen konnte. Zeit wird es. Ist ja erst der zehnte Versuch.

Das hier sind die Vorberichte der Berliner Medien:

Von der Reise der Mannschaft nach Hamburg gab es gestern ein paar Fotos. Hier sehen wir das Team beim Einsteigen:

 

Busfahrt ist Selfietime für Fußballer. Deshalb sehen wir die unzertrennlichen Benjamin Kessel und Fabian Schönheim. Im Hintergrund ganz deutlich zu erkennen Sebastian Polter …

 

… der uns noch mit einer Großaufnahme beglückt:

 

Und ganz hinten, wo die Coolen sitzen: Steven Skrzybski

Ein Gedanke zu „Bus-Selfies auf dem Weg nach Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.