Blog State of the Union

Schuften und spielen

Benjamin Kessel kehrt bereits heute aus der Reha in Mainz nach Berlin zurück (BZ). Ich lese das als gutes Zeichen, dass die Maßnahmen nach der Kreuzbanddehnung erfolgreich waren und er wirklich mit ins Trainingslager nach Österreich (11. bis 20. Juli) fahren kann.

Der Kurier checkt mal diejenigen Spieler ab, für die die Saisonvorbereitung so etwas wie ein Neustart nach einer Saison zum Vergessen ist: Maxi Thiel (hier) und Sören Brandy (hier). Aber wie das wirklich wird, werden wir erst zum Ende der Vorbereitung und ganz seriös erst nach den ersten 10 Spielen sehen. Ich wünsche beiden viel Erfolg. Mehr Pech als in der abgelaufenen Spielzeit geht ja auch kaum.

Sören Brandy, Foto: Matze Koch

Bild/BZ haben ein wunderbares Bild ausgegraben, das Christopher Lenz als Kind mit Pavel-Nedved-Frisur zeigt. Sehr witzig.

Heute um 15 Uhr ist das erste Testspiel gegen Viktoria Seelow in der Seelower Sparkassen-Arena. Nach einer Woche, die vor allem konditionelle Arbeit als Schwerpunkt hatte, erwarte ich da kein flüssiges Spiel. Eher etwas, um in den Spielrhythmus zu kommen. Also nicht überbewerten. Und schon gar nicht den Panik-Button drücken, falls das Ergebnis nicht stimmt.