Blog State of the Union

50 Jahre 1. FC Union: Mit Pyroshow im Stadion reingefeiert

So wurde heute Nacht in den 50. Vereinsgeburtstag des 1. FC Union reingefeiert:

Heute um 19 Uhr startet die festliche Mitgliederversammlung (hier die Details zum Einlass). Ulli Potofski, von dem ich langsam das Gefühl habe, dass er vielleicht auch Union-Mitglied ist, war gestern Abend schon in der Halle:

Radioeins sendet heute von 19 bis 21 Uhr live von der Mitgliederversammlung. Gäste sind unter anderem Stadion-DJ Wumme, die Schauspielerin Sophie Rois, Präsident Dirk Zingler, aber auch Steffi von unserem Team.

Ich schaffe es bestimmt nicht, alle Beiträge in den Medien aufzulisten, die zum Vereinsjubiläum erscheinen. Hier also eine unvollständige Liste:

Hier ein kleiner Gruß aus Glasgow:

Sportlich gibt es zu berichten, dass Christopher Lenz spätestens ab Sommer 2016 Unioner wird. Sein vertrag geht bis 2018. Vielleicht kommt er auch früher (Kurier). Das hängt aber davon ab, wie weit Mönchengladbach ihm und Union entgegenkommt. In der Bild macht Benjamin Köhler deutlich, dass er das Ziel Rückkehr in den Profifußball unbedingt erreichen will.

Das war es von dieser Stelle. Wir sehen uns heute Abend im Velodrom.

#fcunion #geburtstag #fuffzich #heute #eisern

Ein von 1. FC Union Berlin (@1.fcunion) gepostetes Foto am

0 Kommentare zu “50 Jahre 1. FC Union: Mit Pyroshow im Stadion reingefeiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.