Union ist endlich nicht mehr Testspiel-Weltmeister

Union verliert sein Testspiel gegen Austria Kärnten Klagenfurt mit 1:2 (unter anderem dazu Kurier und BZ). Das ist einerseits zwar schade und für Union in der Vorbereitung ungewöhnlich. Aber ich freue mich, dass auch mal etwas nicht funktioniert und nicht erst das erste Pflichtspiel zeigt, woran noch gearbeitet werden muss. Laut Kurier bemängelte Düwel vor allem das Spiel über außen.

Und dann war da ja auch noch die Hitze …

 

Benny Köhler besucht die Mannschaft im Trainingslager und bleibt mit seinem Sohn bis Donnerstag in Österreich (Kurier und BZ). Für ein gemeinsames Training mit dem Team ist es leider noch zu früh. Aber so kann der Mittelfeldspieler wenigstens einen Teil der Vorbereitung bei der Mannschaft verbringen.

 

Und jetzt noch schnell ein paar Häppchen aus dem Trainingslager:

  • Raffael Korte hat eine für heutige Profi-Verhältnisse ungewöhnliche Zeit im Jugendfußball erlebt (Berliner Zeitung)
  • Collin Quaner erzählt von seiner Gluten-Unverträglichkeit (Bild)
  • Dennis Daube schätzt das Hotel Mama (BZ)
  • Christopher Trimmel hat die Haare kurz (Bild)
  • Stephan Fürstner macht Berlin gescheit (Berliner Zeitung)

Ein Gedanke zu „Union ist endlich nicht mehr Testspiel-Weltmeister

  1. Super das wir mal in der Vorbereitung verlieren, da kann der Start in die Saison ja eigentlich nur gelingen, hoffe ich zumindest. Habe ja letztens schon getwittert, dass ich lieber mal einige Niederlagen in den Testspielen sehen möchte, wenn der Saisonstart dann passt :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.