Blog State of the Union

Trikot-Design egal, Hauptsache es gibt auch eine Triple-XL

Lorenz Maroldt vom Tagesspiegel hat in seinem täglichen Newsletter auf die aktuelle Verteilung der Lottogelder in Berlin aufmerksam gemacht. Leider findet sich in der Liste der Begünstigten nicht der 1. FC Union Berlin, der nach einer Absprache mit den Regierenden für den Bau seines Nachwuchsleistungszentrums Lottomittel erhalten soll. Es hängt also wie schon seit langem wahrscheinlich immer noch an der Grundstücksfrage.

Was ich über die vielen Jahre beim Fußball gelernt habe: Wenn im Sommer nichts los ist, wird über die neuen Trikots gelästert. Seit gestern geistern Screenshots durch das Netz, die angeblich die neuen Shirts der Profis zeigen. Verifiziert hat die Bilder niemand. Die Meinungen dazu gehen trotzdem weit auseinander. Alles wie immer also. Dabei wissen wir doch alle, dass ein Trikot nur gut ist, wenn es auch die Version für uns Durchtrainierte in XXXL gibt. Alles andere ist Kokolores, um Ex-Trainer Uwe Neuhaus zu zitieren.


Screenshot via viele bei Facebook

Offiziell werden die Trikots am 20. Juni vorgestellt. Bilder wird es von der Promo-Reise nach Italien zum Ausrüster sicher schon vorher geben. Schlaflose Nächte werde ich wegen des Trikots sicher nicht haben, da müsste schon mehr kommen ?

Da wir gerade bei Terminen sind:


Foto: Die Waldseite/Facebook

In Bild/BZ geht es um Benjamin Kessel. Wir erfahren, dass er 1,91 Meter groß ist, seine Freundin Alina heißt, er im Friedrichshain eine Wohnung hat und noch nicht weiß, ob er in der Innenverteidigung oder auf rechts spielt.

Der andere Neuzugang Dennis Daube hat sich gestern eine Facebook-Page zugelegt. In seinem ersten Post verabschiedet er sich nach elf Jahren bei St. Pauli von Hamburger Fans. Dabei kommt er so ehrlich und bodenständig rüber, dass ich ihn sehr gerne bei uns in Berlin begrüße. Außerdem hat er ein sensationelles Foto gepostet, das ihn als Bengel in braun-weiß zeigt.

daube_pauli
Foto: Dennis Daube/Facebook

Der Kurier gratuliert Damir Kreilach zur Hochzeit. Dem schließen wir uns natürlich an. Heiratet nicht auch Roberto Puncec in diesem Sommer? Ich verliere bei der großen Unionfamilie langsam den Überblick.


Foto: Damir Kreilach Fanpage/Facebook

4 Kommentare zu “Trikot-Design egal, Hauptsache es gibt auch eine Triple-XL

  1. Versteh nicht, warum das Trikot nun wieder verlinkt werden muss. Nun ist das Bild aus fb schon verschwunden, aber ihr hattet ja “zum Glück” noch´n Screenshot. Na macht mal…

  2. Was ist denn zum Beispiel mit der Reisegruppe „La Dolce Vita“ ? Da würde ich mir ziemlich verkackeiert vorkommen. Der Verein (und der Ausrüster) macht doch nicht zum Spaß so´n Brimborium um das Teil. Man versucht, das Ding möglichst zu hypen. Wird durch das “Dokumentieren” gegengesteuert.
    Dokumentieren könnt ihr doch die Vorstellung der Kleidung! Das Bild ging aber VOR der Veröffentlichung um die Welt. Und wie der Name schon sagt – die ist dann für die Öffentlichkeit. ;)

  3. Musiclover

    “Brimborium” und “hypen” sind die richtigen Stichworte. Auf die Verkaufszahlen wird der Leak keinen Einfluss haben, also alles halb so wild. Es gibt noch eine Welt neben dem Marketing. Eisern

Kommentare sind geschlossen.