Vom Ballast befreit ins Jahr 2018

Lasst uns jetzt gemeinsam ein bisschen runterkommen. Uns vom aktuellen sportlichen Geschehen lösen. Sei es räumlich wie Philipp Hosiner in Dubai, Felix Kroos in New York, Steven Skrzybski in Madrid oder Toni Leistner im Schnee in Schweden. Wir nehmen die guten Sachen von 2017 mit rüber ins neue Jahr und lassen die schlechten und toxischen Dinge hier. Wir befreien uns von jedem Ballast. Spürt ihr es schon? Seid ihr jetzt auch so entspannt wie Roberto Puncec am Strand? Bereit, um ins Jahr 2018 zu schweben?

View this post on Instagram

💆🏻‍♂️🌞✌🏻

A post shared by Roberto Puncec (@puncec_roberto) on

Noch nicht? Vielleicht wenn ihr diese Nachricht vom Kurier gelesen habt: Jens Keller und Lutz Munack haben eine halbe Stunde miteinander telefoniert. Ich hoffe, dass wir damit auch auf diese Geschichte einen Deckel machen und uns mit der Zukunft beschäftigen können.

Um Trennung und Loslassen, um die Ziele für 2018 zu erreichen für neue geht es auch bei Rechtsverteidiger Atsuto Uchida, der wegen Verletzungen nicht so zum Einsatz kam wie erhofft und nun mit Jens Keller auch seinen Förderer verloren hat. Die Wahrscheinlichkeit, dass er auch die zweite Saisonhälfte bei Union spielt sieht aktuell nicht sehr hoch aus. Mehr dazu im Kurier.

Bei der BZ gibt es noch einen Nachklapp aus dem Pressegespräch mit André Hofschneider vom letzten Wochenende. Und ein kurzes Interview mit Steffen Baumgart gibt es auch in der BZ. Bemerkenswert war daran vor allem diese Antwort:

Denken Sie denn schon manchmal an die Möglichkeit, im nächsten Jahr gegen Ihren früheren Klub Union Berlin zu spielen?
„Nee, die wollen doch in die 1. Liga aufsteigen.“

…und sind derzeit davon weiter weg als geplant…
„Das mag ja sein. Aber man hat gegen Ingolstadt schon eine Leistungssteigerung gesehen. Ich sehe das ganz positiv. Man darf es auch nicht so negativ sehen, wie es derzeit von einigen gemacht wird.“

Wer Steffen Baumgart live sehen möchte, kann das beim Hallenturnier der Traditionsmannschaften tun:

Und noch eine Nachricht für alle Podcasthörer: Wir werden zwischen den Jahren noch eine Abschluss-Episode für das Unionjahr 2017 aufnehmen.

3 Gedanken zu „Vom Ballast befreit ins Jahr 2018

  1. Ich bin entspannt, aber in Cancun, Mexiko sieht es ähnlich aus wie auf dem Pgoto von Puncec. Frohe Weihnachten und Guten Rutsch euch Allen.

  2. Ich bin noch nicht entspannt, werde aber in den nächsten Tagen “stets bemüht” sein. Allen Textil- und sonstigen Ver- und Vorangehern schinesischen Feiertage!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.