Neues von der DFL: Heimspiel, wenn in Berlin Einschulung ist

Heute um 18.15 Uhr geht es im Trainingslager in Kärnten zum ersten Test beim FC Askö Gmünd. Und gestern kamen wie versprochen auch Felix Kroos und Fabian Schönheim hinzu:

Derweil hat die DFL gestern die nächsten Spieltage zeitgenau festgelegt. Ihr wisst ja, dass das eine wahnsinnig komplizierte Angelegenheit ist. Auf alle möglichen Bedürfnisse muss bei der Planung Rücksicht genommen werden. Da kann es schon einmal sein, dass das Union-Heimspiel gegen den KSC genau auf den Einschulungstag in Berlin gelegt wird … Ich werde jedenfalls nicht extra für ein Fußballspiel diesen Tag für den Jungunioner kaputt machen.

  • 1. ST Samstag, 06.08.2016, 13:00 Uhr VfL Bochum (Auswärts)
  • 2. ST Montag, 15.08.2016, 20:15 Uhr SG Dynamo Dresden (Heim)
  • 3. ST Sonntag, 28.08.2016, 13:30 Uhr DSC Arminia Bielefeld (A)
  • 4. ST Samstag, 10.09.2016, 13:00 Uhr Karlsruher SC (H)
  • 5. ST Freitag, 16.09.2016, 18:30 Uhr TSV 1860 München (A)
  • 6. ST Mittwoch, 21.09.2016, 17:30 Uhr FC Würzburger Kickers (A)
  • 7. ST Montag, 26.09.2016, 20:15 Uhr FC St. Pauli (H)

Keine Ahnung, wie aktuell das mit dem Mellowpark ist, aber der Mietvertrag bis 2035 ist nun unter Dach und Fach. Es war ja schon länger klar, dass der Vertrag für diese Zeitspanne verlängert werden soll. Für Union ist dieses Grundstück als Ort für das Nachwuchsleistungszentrum nun auch faktisch passé.

Bildschirmfoto 2016-07-13 um 07.27.22

Während Eroll Zejnullahu und Adrian Nikci Spaß beim Eisbad haben (ich überlege noch, ob ich die die erste Version des Bildes hätte sehen wollen, die zum Hashtag #dernacktemannistweg führte), dürfen Toni Leistner und Damir Kreilach sich mit ihrer zukünftigen Vaterrolle auseinandersetzen (Bild). Hinweis von mir: Das verändert alles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.