Sonntagsausflug nach Lichtenberg.

Ein Sonntag in Berlin-Lichtenberg. Im ersten Testspiel nach Trainingsauftakt gastierte der 1.FC Wundervoll beim Sechstligisten Lichtenberg 47, auf den ebenso wie auf das Hans-Zoschke-Stadion bereits ein Loblied gesungen wurde. 2.412 Zuschauer sahen ein standesgemäßes 5:0.

Viel wichtiger als das Spiel war der unmittelbare Kontakt zu den Spielern. Außerdem war während des Spiels genug Zeit, sich zu zeigen und zu reden. Ein Sonntagsausflug irgendwie. Sehr entspannt.

Uwe Neuhaus und Daniel Volbert (Lichtenberg 47) im Nachgespräch

[audio:http://www.textilvergehen.de/audio/2011_06_19_li47_union_pressegespraech.mp3]

5 Gedanken zu „Sonntagsausflug nach Lichtenberg.

  1. @ steffi. Muss ich jetzt mal fragen: Mit was für einem Objektiv schießt du denn immer deine schönen Bilder? Und mit was für einer niedrigen Blendeneinstellung bist du denn bspw. bei Bild 4 rangegangen?

  2. Habe ich gar nicht fotografiert, war Sebastian, dieses Mal. Aber ein Blick in die Kameradaten sagt: Blende 3,5, ISO 400, Brennweite 200mm bei Bild 4. Pauschal kann man das auch nicht beantworten. Ich benutze 3 verschiedene Optiken, und je nach Licht und zu fotografierendem Objekt ist das alles sehr, sehr unterschiedlich.

  3. Danke. Schon klar, aber bei 200mm Brennweite noch ne Blende von 3,5 einzustellen, klingt zumindest schon mal nach was Besserem ;-)

  4. naja – ich verdiene mein Geld damit, also ist es jetzt nicht so überraschend, dass ich halbwegs professionelles Werkzeug benutze. Aber eine Variooptik 70-200mm mit durchgehender 2,8er Offenblende kriegt man gebraucht schon recht günstig. Das teure sind ja leider immer die Kameragehäuse.

  5. Pingback: Spielercheck at ***textilvergehen***

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.