Jeder nur ein Kreuz.

Es gibt sicherlich schönere Situationen, um ein paar O-Töne von Spielern einzusammeln, als hinter der Bande des Stadions zu stehen und zu warten, dass ein Spieler mal stehenbleibt. Chinedu Ede war nicht zu Statements zu bewegen. Trainer Uwe Neuhaus schaltete auf Ede angesprochen in den Ironiemodus und brachte dem Kollegen Matze Koch ein Déjà-vu.

Uwe Neuhaus nach dem Training am 16.02.2011
[audio:http://textilvergehen.de/wordpress/audio/neuhaus_ede.mp3]

Uwe Neuhaus und Kenan Sahin am 25.03.2009

4 Gedanken zu „Jeder nur ein Kreuz.

  1. ich hab nicht gelacht, aber ich bin ja auch schon im Urlaub. Da brauchts mehr als so ein bißchen Neuhaussche Selbstgefälligkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.