Die Union-Theaterstücke passen in der Coronakrise noch mehr als sonst

Als ich gestern auf der Sportschau-Seite vorbei schaute, um mir das Tor des Jahres von Marcel Hartel anzuschauen, hörte ich den Kommentator beim Treffer sagen: “Ja hat denn der die Pfanne heiß!” Ich weiß gar nicht mehr, ab wann die Reise unseres Teams “Pfanne heiß” in der Aufstiegssaison richtig los ging. Aber das Tor wäre ein großartiger Start gewesen. Ihr könnt es bei der Sportschau zum “Tor des Jahrzehnts” wählen. Kann schon sein, dass Mario Götzes Treffer im WM-Finale 2014 wegen der Bedeutung des Tores gewählt wird, oder der Fallrückzieher aus gefühlt 40 Metern von Zlatan Ibrahimovic. Aber keins dieser 10 Tore löst so viel bei mir aus wie das Tor von Marcel Hartel gegen den 1. FC Köln.

MArcel Hartel Tor des Jahres Köln

Marcel Hartel bei seinem Fallrückzieher zum 1:0 für den 1. FC Union gegen Köln, das zum Tor des Jahres 2019 gewählt wurde, Foto: Michael Hundt/Matze Koch

Weiterlesen

Ein unerwarteter Moment der Liebe für Neven Subotic und ein überzogener Polizei-Einsatz

Ich war richtig geladen gestern mit Abpfiff des 0:5 in Dortmund. Ich fand einfach alles Scheiße in dem Augenblick. Das Spiel, in dem Union im Prinzip chancenlos war und ich das Gefühl hatte, dass es hätte auch zweistellig ausgehen können, wenn der BVB voll durchgezogen hätte. Vom Polizei-Einsatz, der dafür sorgte, dass die Szene das Spiel nicht sehen konnte. Von Dortmunds Stadionsprecher Norbert Dickel, der wie so viele Lautstärke mit Stimmung verwechselt. Von der 5. Gelben Karte für Marvin Friedrich, weshalb er im wichtigen Spiel gegen Bremen ausfällt. Ich war geladen und die Wut musste raus.

Weiterlesen

Wie kann Yunus Malli den 1. FC Union besser machen?

Ich gebe zu, dass ich während der Winterpause schon etwas nervös nach links und rechts geschaut habe, wen die Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt so verpflichten. Köln holte Mark Uth, Augsburg verpflichtete Eduard Löwen und die Fortuna nahm Steven Skrzybski unter Vertrag. Und Union? Hoffte darauf, dass die Langzeitverletzten Grischa Prömel und Suleiman Abdullahi fit werden. Ich hatte in den vergangenen zwei Wochen dadurch ein sehr komisches Gefühl in der Magengegend. Die Verpflichtung von Yunus Malli hat etwas dagegen getan (Vereinsmitteilung).

Weiterlesen

“Cello schießt für uns das Tor des Jahres …”

Das Jahresende bietet sich immer auch dazu an, auf das Jahr zurückzuschauen. Zum Beispiel darauf, was für schöne Tore Union 2019 geschossen hat. Allerdings war da der Höhepunkt auch ziemlich schnell erreicht, als Marcel Hartel nach zwei Minuten im ersten Spiel im Januar ein unfassbares Tor gegen den 1. FC Köln geschossen hat. Und das Jahr ging für  Union ungefähr so gut weiter, wie es angefangen hat.

MArcel Hartel Tor des Jahres Köln

Marcel Hartel bei seinem Fallrückzieher zum 1:0 für den 1. FC Union gegen Köln.
Photo: Michael Hundt/Matze Koch

Weiterlesen

Jetzt hat Sebastian Polter die Chance auf das “Tor des Jahres”

Im Trainingslager herrscht bei Union gerade ein bisschen ein Kommen und ein Gehen. Joshua Mees musste wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel abreisen und Nachwuchsspieler Fisnik Asllani fliegt heute planmäßig ab. Gekommen ist dagegen Laurenz Dehl aus der A-Jugend (Bild und Kurier). Ebenfalls im Trainingslager angekommen ist die Scoutingabteilung. Diese Nachricht wird von Bild mit einem Transfergerücht von Sky verbunden: Flügelspieler Florian Flecker (23) vom TSV Hartberg stünde auf der Wunschliste von Union. Nach den Abgängen von Kenny Prince Redondo und Simon Hedlund, sowie der Verletzung von Joshua Mees könnte Bedarf vorhanden sein. Ob wirklich etwas dran ist? Keine Ahnung.

Weiterlesen