Wir warten nicht nur auf Union, sondern auch auf die Hygieneregeln rund um die Geisterspiele

Was passiert eigentlich mit dem Ausrüstervertrag mit Adidas, wenn sich die Saison über den 30.6. hinaus verlängert, fragen sich Bild/BZ. Denn eigentlich stünde im Sommer der Wechsel von Macron zu Adidas an. Die Antwort lautet: Genaues weiß man noch nicht, aber es ist schon wahrscheinlich, dass ein Vertrag der für eine Saison geschlossen wird, auch mit der entsprechenden Saison endet. Also im Zweifel etwas später. Klar dürfte aber sein, dass ab dem Zeitpunkt, an dem Adidas tatsächlich der komplette Ausrüster für Union wird, die Profis im Fokus stehen werden, die seit einiger Zeit besonders viel Werbung auf ihren Accounts für Nike machen. Ich sehe schon die Schlagzeile vor mir “Ausrüsterkrieg bei Union”. Aber bis dahin ist noch eine Weile hin und aktuell ist es mir auch etwas egal.

Ankündigung vom Januar 2019, dass Adidas neuer Ausrüster von Union wird: Bild via Union-Website

Ankündigung vom Januar 2019, dass Adidas neuer Ausrüster von Union wird: Bild via Union-Website

Weiterlesen

Überraschung! Auch das neue Heimtrikot ist wieder rot

Union will uns ein bisschen heiß machen (als ob das bei den aktuellen Temperaturen nötig wäre) auf das neue Trikot und hat ein Teaser-Video veröffentlicht:

Weiterlesen

Zwei Trainingsstarts sind besser als gar keiner

Gestern ging das Training für die Mannschaft wieder los. Und wie das so ist, wenn der Trainingsstart in der Woche ist, sind halt nicht so viele da, denn 10 Uhr morgens ist halt Schule, Uni, Ausbildung, Arbeit. Da kann man natürlich trotzdem eine Geschichte daraus machen, wie BZ/Bild das tun, dass nur eine Person beim Trainingsauftakt ist. Und irgendwie kann sich Union wegen dieser Spitzfindigkeit selbst an die Nase fassen, weil sie in der Ankündigung für den Event am Sonnabend geschrieben haben: “Am Samstag, dem 24. Juni 2017 um 15:30 Uhr bittet Cheftrainer Jens Keller die Profis des 1. FC Union Berlin zum ersten Training nach der Sommerpause.”

Weiterlesen