Christopher Trimmel darf jetzt auch auf die Teilnahme an der Europameisterschaft hoffen

11 Minuten war Christopher Trimmel dabei im EM-Qualifikationsspiel, das Österreich mit 2:1 gegen Nordmazedonien gewann. 11 Minuten Einsatz mit mindestens einer Flanke aus dem Spiel heraus und die Gewissheit, sich vielleicht Stück für Stück einem ganz großen Traum zu nähern. Nämlich der Teilnahme an der Europameisterschaft. Aber im hier und jetzt hieß es erst einmal warten im Dopingkontrollraum oder wie wir bei Trimbo auf Instagram lernen “im Dopingstüberl”. Am Dienstag geht es nach Lettland zum abschließenden Spiel in der EM-Quali. Da einige Stammspieler nicht mitfliegen werden, kann Trimmel sogar vielleicht von Beginn an spielen.

Weiterlesen

Christopher Trimmel ist wieder da und die Bochum-Karten weg

Kapitän Christopher Trimmel war gestern wieder beim Training dabei, konnte alle Übungen mitmachen und wird wohl beim Auswärtsspiel in Darmstadt dabei sein (Morgenpost). Genauer kann vielleicht Trainer Urs Fischer heute um 12.30 Uhr in der Pressekonferenz zum Spiel Auskunft geben (live auf AFTV). Ansonsten ruht der See still beim Team.

Christopher Trimmel beim Training am Donnerstag, Foto: Matze Koch

Weiterlesen

Unions Frauen holen den Berliner Pokal gleich zweimal

Zwei Mal traten die die Frauen-Teams von Union gestern zum Berliner Pokalfinale an. Und sowohl die erste als auch die 2. Mannschaft gewannen. Der Sieg des 1. Frauen-Teams über Viktoria war nicht nur besonders, weil hier die beiden Konkurrenten um den Sieg in der Regionalliga gegeneinander antraten, sondern auch weil es durchaus dramatisch war mit einem frühen Rückstand, der in der ersten Hälfte zu einem 3:1 gedreht werden konnte. Die zweite Halbzeit hielt noch eine Rote Karte für Union bereit, doch Viktoria kam erst in der Nachspielzeit zum Anschluss. Bewegtbild gibt es bei Spreekick.

Weiterlesen

Ein vorgezogenes Abschiedsspiel von Karim und Tusche

Heute um 13.35 Uhr spielt Torsten Mattuschka im Halbfinale des Berliner Pokals mit der VSG Altglienicke gegen Karim Benyamina mit dem BFC Viktoria (live auch im RBB Fernsehen, im Einzelstream auf rbb-online.de). Das ist ein bisschen wie das vorgezogene Abschiedsspiel von Karim und Tusche. Aber das findet ja nach Saisonende bei Union statt. Hier ein Vorbericht der Morgenpost und hier könnt ihr Tusche sehen, wie er heiß wie Frittenfett ist:

Weiterlesen

Stephan Fürstner kann gleichzeitig reden und schweigen

Stephan Fürstner hätte auf jeden Fall einen Grund, ein bisschen zu erzählen. Unter Norbert Düwel machte er von Spiel zu Spiel einen immer verunsicherteren Eindruck und landete dann schließlich nur noch auf der Bank. Doch der Mittelfeldspieler scheint sich auch an diesenen Spruch zu erinnern: “Erst Ei, dann gack.” So hält er sich in Bild/BZ (Bild diesmal mit dem längeren Text) auffällig zurück. Er spricht nur von der neuen Chance unter Lewandowski und sagt lediglich: “Herr Düwel hatte schon so seine Formation.”


Foto: Matze Koch

Weiterlesen