Blog State of the Union

Wie kommt Union aus der Länderspielpause und gegen Stuttgart ins Spiel?

Länderspielwochen sind weird. Nicht nur, weil darin Fußball gespielt wird, der zumindest mich und die wahrnehmbare bubble kaum interessiert. Sondern auch, weil man danach unweigerlich ein bisschen das Gefühl dafür verliert, wie die Mannschaft aus dem Wochenende ohne Spiel zurück und wieder in den Rhythmus hinein kommt.

Paul Seguin Union
Wohin zeigt die Formkurve bei Union nach der Länderspielpause? Photo: Matze Koch

Das ist unter anderem der Fall, weil man sich immer verschiedene Narrative dafür zurechtlegen kann, wie sich die Pause auf die Formkurve des Teams auswirkt. Ich suche mir hier mal ein optimistisches raus: Für Union kam die kleine Pause genau zur richtigen Zeit. Man konnte in den vergangenen Wochen sehen, dass die Mannschaft etwas mehr Frische und neue Impulse aus einer Vorbereitungswoche gut gebrauchen kann. Und dass das letzte Spiel vor der Pause gewonnen wurde, ist dabei umso besser, um nicht über die Pause den Stein eines schlechten Ergebnis im Schuh zu haben (wie das im schlimmsten Fall auf die Stimmung im Verein schlagen kann, hört man übrigens beim unterlegenen und kommenden Pokal-Viertelfinal Gegner aus Frankfurt, Eintracht Podcast).

Union trifft dann also nach dieser Pause auf Stuttgart, die als Tabellenletzter ins Stadion an der Alten Försterei kommen. Es fällt nicht schwer sich daran zu erinnern, dass Spiele gegen den Letzten in den vergangenen Saisons nicht immer so erfolgreich waren, wie die Vorzeichen vermuten lassen würden. Allerdings war Stuttgart zuletzt oft eine Mannschaft, gegen die Union trotz der jeweiligen Tabellenkonstellation zu seinem Konter-basiertem Spiel kam. Was Urs Fischer von dem Spiel erwartet (und verraten will), erfährt man in der Pressekonferenz heute um 13 Uhr.

Presseschau

In den Berliner Medien geht es um Sven Michel, der im Pressegespräch über seine Situation bei Union gesprochen hat. Dabei hat er nichts wesentlich anderes gesagt als schon vor ein paar Tagen: Er will mehr spielen, und kann sich deshalb einen Wechsel vorstellen, obwohl er mit Union eine sehr gute Zeit erlebt.

Bei AFTV (und als Podcast) gibt es ein Interview mit Jordan.

Union Frauen

Dort ist auch ein Gespräch mit 1.Frauen-Spielerin Elisa Schindler zu sehen, ebenso wie Highlights vom Spiel gegen den SFC Stern.

Außerdem findet am 1. Mai wieder und schon zum 16. Mal der FrauenFußballFeiertag statt. Auf dem Programm steht ein Freundschaftsspiel der 1. Frauen im Stadion gegen den Zweitligisten 1.FC Köln (14 Uhr), zuvor gibt es viele Kleinfeldspiele und Spielformen der verschiedenen Frauen- und Mädchenteams – und Unterhaltung mit Hüpfburg, Torwand und anderen spaßigen Dingen.

Und sonst so

Auf der Webseite von Union gibt es eine kleine Geschichtsstunde darüber wie Union Oberschöneweide vor 100 Jahren um die Berliner Meisterschaft gespielt hat (auch auf Englisch).

1 Kommentar zu “Wie kommt Union aus der Länderspielpause und gegen Stuttgart ins Spiel?

  1. Letzte Saison kamen wir aus der internationalen Pause mit gutem Anlauf zu einer fantastischen Schlussphase. Interessant auch, dass es in den Wochen davor ebenfalls nicht so rund lief – Kruse’s Transfer und „jetzt ist Union entschlüsselt“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Entdecke mehr von Textilvergehen

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen