Die Top 5 der besten Urlaubsfotos

Heute um 13 Uhr geht es los mit der Vorbereitung auf die Rückrunde. Wie immer gab es für die Urlaubszeit Trainingspläne für die Spieler (Details in Bild/BZ und Kurier). Am Samstag startet um 14 Uhr der erste Test beim SV Babelsberg (Morgenpost). Doch was wird uns neben den reinen sportlichen Ergebnissen in den nächsten Wochen und Monaten beschäftigen?

Kaderverkleinerung

Ich bin überrascht, dass nur Christopher Lenz mit seiner Leihe nach Kiel die Chance ergriffen hat, sich woanders Spielpraxis zu holen. Aber bei Spielern, die in der Hinrunde nicht wie gewünscht zum Zug kamen wie Adrian Nikci oder Christopher Quiring ist das auch nicht so trivial, da ihre Verträge bei Union im Sommer enden und sie deshalb nicht verliehen werden können. Und bei Eroll Zejnullahu möchte ich eigentlich, dass er in der Rückrunde richtig angreift und jede Minute Einsatzzeit als Chance sieht.

Verträge

Das wird in jederlei Hinsicht Thema für die nächsten Monate. 14 Verträge laufen aus (BZ). Das öffnet viel Raum für Spekulationen. So wie hier im Fall von Collin Quaner (Kurier). Ich bin mir relativ sicher, dass wir in den nächsten Wochen von einigen Vertragsverlängerungen hören werden.

Viel spannender als die auslaufenden Verträge dürften aber zwei andere Personalien sein. Denn mit Steven Skrzybski und vor allem Toni Leistner hat Union zwei Spieler mit Verträgen bis 2018 im Kader, die durchaus das Interesse finanzkräftigerer Vereine mit sportlich höheren Perspektiven wecken. Beim Verteidiger, den der Kicker hier als besten Spieler auf seiner Position ausweist, bin ich mir ziemlich sicher, dass er Union verlässt, sollte es dieses Jahr nicht mit dem Aufstieg in die Bundesliga klappen. Und auch bei Skrzybski wird spekuliert (BZ).

Wachstum

Im Verein wird viel darüber diskutiert werden, wie Union weiter wachsen will und gleichzeitig bei steigender Stadionauslastung für neue Leute offen bleiben will. Die Frage wird sich stellen, ob und wie Fanclubs weiter Karten für Auswärts- und Heimspiele vorbestellen können, wenn es immer mehr Fanclubs gibt. Auch bei Dauerkarten stellt sich die Frage. Da gibt es Optionen, dass neben Dauerkarten auch Saisonkarten verkauft werden, die keinen Anspruch auf Erneuerung in der nächsten Spielzeit beinhalten.

Ich finde das Konzept Ticketbörse sehr charmant, das sicherstellen kann, dass Leuten die Option gibt, nicht über den Schwarzmarkt gehen zu müssen, und dass gleichzeitig alle Plätze im Stadion bestmöglich genutzt werden. Also nur weil jemand mit Dauerkarte nicht zum Spiel kann, dessen Platz an dem Tag von einer anderen Person wahrgenommen werden kann. Da gibt es verschiedene Modelle: St. Pauli hat eine Ticketbörse über den Kartendienstleister Eventim mit entsprechendem Aufschlag auf den normalen Ticketpreis. Weil das nicht alle mögen, gibt es auch eine selbstverwaltete Ticketbörse der Fan- und Mitgliederabteilung.

Und dazu kommt ja auch die Vorstellung des Plans für den Stadionausbau im März/April und der Baubeginn für den ersten Bauabschnitt des Nachwuchsleistungszentrums im Sommer.

Die Top-Urlaubsfotos

Kommen wir zu den besten Fotos der Unionspieler während der Feiertage.

Platz 5: Maxi Thiel

Jede einzelne Muskelfaser von Maxi Thiel ist eine Push Notification an Cheftrainer Jens Keller, die sagt: Trainer, siehst du, wie hart ich trainiere.

Platz 4: Steven Skrzybski

Der Angreifer bleibt klassisch in der kalten Jahreszeit und zeigt uns die beliebte Kombi “Sixpack am Strand bei hochgerecktem Daumen”

Platz 3: Benny Kessel

Der Rechtsverteidiger zeigt sich vor der Skyline von Miami mit Braunschweigs Mittelfeldspieler Marc Pfitzner betont lässig. Vom verletzungsbedingten Stress der Hinrunde ist nichts zu spüren.

View this post on Instagram

#miami ☀️🇺🇸

A post shared by Benny Kessel (@bennykessel5) on

 

Platz 2: Simon Hedlund

Seit Adam Nemec und Torsten Mattuschka weg sind, fehlt mir ein Spieler bei Union, der einfach ein Kostüm anzieht, um sich zum Klops zu machen. Simon Hedlund kann das auf jeden Fall gut. Vielleicht liegt in der Kabine noch irgendwo Tusches Bananenkostüm herum.

View this post on Instagram

Gott nytt år!! 🍾🎉🎉🎊😍❤️

A post shared by Simon Hedlund (@simonfredrikhedlund) on

 

Platz 1: Roberto Puncec

Es gibt wirklich niemand, der so cool wie Roberto Puncec ist. Selbst einem so abgeschmackten Motiv wie dem Poolfoto gibt er etwas Besonderes und Lässiges. Der Blick zeigt allen Angreifern der Zweiten Liga: An mir kommt keiner vorbei.

View this post on Instagram

☃️❄️ #december

A post shared by Roberto Puncec (@puncec_roberto) on

4 Gedanken zu „Die Top 5 der besten Urlaubsfotos

  1. Deine Überraschung zu den “Nicht-Abgängen” überrascht mich. ;) Wo sollen denn die beiden hinwechseln? Du schreibst ja richtigerweise, dass die Verträge am Saisonende auslaufen und eine Leihe daher nicht möglich ist. Ich sehe nicht, dass uns jemand im Winter verlässt (außer Lenz). Was sagst du zum Heise-Gerücht? ^^

  2. @musiclover Ja, wo sollen die beiden denn hin wechseln? Gute Frage. Aber ich bin davon ausgegangen, dass man die eigene Karriere wieder voran bringen will und da nicht noch die Rückrunde abwartet. Mal schauen, was die nächsten Wochen so passiert. Zum Gerücht, dass Stuttgarts Linksverteidiger Philipp Heise zu Union wechseln könnte: Es ist ein Gerücht. Von der Kaderplanung her würde es mich überraschen, da es mit Parensen und Schönheim jeweils taugliche Alternativen als Backup gibt. Und perspektivisch hat es für mich auch keinen Sinn, da Lenz von der Leihe nach Kiel im Sommer wieder zurückkehren wird.

  3. Bei den postulierten Ambitionen der Führungsetage halte ich Parensen und Schönheim nicht unbedingt als geeignete Backups für die Linksverteidiger-Position, sollte Pedersen mal ausfallen. Bei einem Angriff auf die Aufstiegsplätze sollte man eine adäquate Alternative im Kader haben. Heise kann ich diesbezüglich nicht wirklich beurteilen. Sollte sich das Gerücht allerdings bewahrheiten, dann wäre das wohl ein klarer Fingerzeig in Bezug auf die weiteren Planungen mit Lenz.

  4. Kurzer Nachtrag zum Thema Fanclubs/Ticketvergabe: Soweit ich gehört habe, werden derzeit keine neuen Fanclubs aufgenommen. Es gibt wohl schon eine längere Warteliste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.