Offene Fragen vor der Mitgliederversammlung

Schauen wir erst noch einmal mit den Berliner Medien kurz zurück auf das 1:0 in Sandhausen. Nach seinem Tor steht Felix Kroos im Mittelpunkt. Klar, denn eigentlich würden wir uns mehr solcher Treffer aus der zweiten Reihe von ihm wünschen. Oder halt nach Freistößen. Aber irgendwie ist da diese Saison der Wurm drin. Woran das bei Felix Kroos liegt, kann ich nicht belegen. Ich vermute, dass Union weniger Freistöße zentral vor dem Tor bekommt. Das wären seine Bälle. Aber andererseits hat er in der vergangenen Halbserie auch nur 2 Tore geschossen. Da hat mich nämlich mein Gefühl getrogen, in dem ich dachte, er hätte viel öfter getroffen.

Nicht über Felix Kroos, sondern über Toni Leistner schreibt der Kurier, der den Verteidiger in der Bildunterschrift als “Unions eisenhartes Sachsenstreitross” bezeichnet. Ich nehme dem Abwehrspieler auf jeden Fall ab, dass er an der umkämpften Partie gegen Sandhausen viel Spaß hatte.

Der Podcast zum Spiel

Im Podcast reden wir erstaunlich lange über das 1:0 in Sandhausen und widmen uns dann Eroll Zejnullahu, der nicht unbedingt ein Formproblem hat, sondern bei dem die Frage im Raum steht, wo er überhaupt spielen soll, wenn das zentrale und defensive Mittelfeld von Stephan Fürstner, Felix Kroos und Damir Kreilach abgedeckt wird.

Mitgliederversammlung am Mittwoch

Einladung zur Mitgliederversammlung

Die Einladung zur Mitgliederversammlung am Mittwoch um 19 Uhr enthält keine überraschenden Themen, wie ihr beim Blick darauf sehen könnt:

01. Begrüßung, Eröffnung, Vorstellung des Tagungspräsidiums
02. Ehrungen
03. Feststellung der Beschlussfähigkeit
04. Tagesordnung
04.1 Bekanntgabe und Behandlung von Anträgen auf Ergänzung der Tagesordnung
04.2 Beschlussfassung zur Tagesordnung
04.3 Beschlussfassung zur Geschäfts- und Wahlordnung
05. Rechenschaftsberichte
05.1 Präsidium
05.2 Aufsichtsrat
05.3 Ehrenrat
06. Diskussion zu den Jahresberichten
07. Entlastungen
07.1 Aufsichtsrat
07.2 Ehrenrat
08. Sonstiges
09. Schlusswort

Aber trotzdem erwarte ich, dass wir zu hören bekommen, was und welcher Reihenfolge geplant und gebaut werden soll: Nachwuchsleistungszentrum, Fanhaus, Bürogebäude, Internat. Wenn ich mich recht erinnere, war vor einigen Jahren auch mal von einem Friedwald die Rede. Interessant dürfte bei allen Baumaßnahmen die Finanzierung sein.

Dann würde ich gerne den Hintergrund zur Weitergabe der Catering-Rechte von Stadion AG an den Verein wissen. Denn mir ist dieses “die Stadion AG soll sich um ihre Kern-Aufgaben kümmern, nämlich die Infrastruktur-Entwicklung” etwas zu allgemein. Der Kurier nannte in der vergangenen Woche die weniger strengen Offenlegungspflichten als einen Punkt. Das ist allerdings aus meiner Sicht eher ein netter Nebeneffekt als ein tatsächlicher Grund für die Verlagerung. Und für die Lizenzierung bei der DFL spielt das keine Rolle, weil alle Unternehmen in einem Konzernabschluss bilanziert werden müssen. Meine Vermutung ist eher, und damit bewegen wir uns mindestens bis Mittwoch im Rahmen der Spekulation, dass durch diesen neuen 20-jährigen Vertrag der Stadion AG mit dem Verein eine garantierte Einnahme in der Zukunft für die AG generiert wird. Und damit kann man ja vielleicht auch etwas anfangen, wenn man bauen möchte.

Und zuletzt fände ich es ganz gut, wenn jemand auf der Mitgliederversammlung mal die Frage nach der Geschäftsbeziehung zwischen Union und der Quattrex Sports AG stellen würde. Denn darüber erfahren wir von Vereinsseite nichts.

Angesichts der Verschiebung der Cateringrechte Richtung Verein dürfte es für die laufende Saison einen Rekord-Etat geben. Und durch die gestiegenen TV-Gelder ab Sommer 2017 dürfte der Etat für die Saison 2017/18 noch einmal steigen.

Stephan Fürstners Stiftung versteigert Kroos-Trikot

Und die letzte Nachricht geht gut aus:

Wenn ich die Zweitliga-Tabelle aus dem Tagesspiegel heute richtig lese, ist Union auf Europapokal-Kurs:

Screenshot: Tagesspiegel vom 29.11.2016

6 Gedanken zu „Offene Fragen vor der Mitgliederversammlung

  1. ich bin gespannt, ob der verein die quattrex-fragen beantworten wird, denn anfang november reichte ein mitglied sechs fragen (inklusive der frage, ob es überhaupt eine beziehung zu quattrex gäbe) zu diesem thema schriftlich an den verein ein. die antwort lautete, dass man diese fragen nicht beantworten werde. man sei nur gegenüber dem aufsichtsrat auskunftspflichtig, nicht aber gegenüber den mitgliedern.

  2. Bei Platz 5 müssten wir dann noch ne Quali-Runde spielen, oder? Also noch mehr Europa. Das wird ein Spaß! Danke für diesen erheiternden Screenshot :D

  3. PS. Vielleicht kann auch mal jemand die heute Abend vorgelegten Zahlen Abend mitschreiben…

  4. Pingback: Nein, über den Stadionausbau werden wir auf der Mitgliederversammlung eher nichts hören | ***textilvergehen***

  5. Pingback: Live-Blog von der Mitgliederversammlung | ***textilvergehen***

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.