Dennis Daube soll in der nächsten Saison Unions Defizite beheben

Dennis Daube kommt ablösefrei vom FC St. Pauli. Der zentrale Mittelfeldspieler (sowohl defensiv als auch offensiv einsetzbar) erhält einen Zweijahresvertrag.

Union - St. Pauli 2014/15Foto: Matze Koch

Auf dem Kiez in Hamburg war aufgrund dieser Nachricht der Taschentuchverbrauch hoch:

Für Union hat diese Verpflichtung Sinn, wie Norbert Düwel auch ausführlich bei AFTV erklärte:

Er hat in dieser Saison außerordentlich gut funktioniert und Verantwortung übernimmt. Hat eine hohe Qualität im Pass-Spiel und eine enorme Qualität im Herausspielen von Torchancen. Einer, der in der Liga mit die meisten Torschüsse vorbereitet und ein ausgesprochen guter Standardschütze ist. Er passt komplett in unser Anforderungsprofil. Spielerisch und menschlich.

 

Natürlich stehen damit viele Spieler im Mittelfeld herum. Doch bei der Zahl der Zugänge (bis jetzt vier) dürfte die Zahl der Abgänge auch entsprechend sein. Vor allem für Kobylanski und Jopek sehe ich keine allzu große Perspektive mehr. Das wird vor allem deutlich, wenn der Trainer über Defizite nach dem Spiel in Fürth spricht:

Reife ist genau das, was uns fehlt. Und das fehlt uns nicht nur in diesem Spiel sondern in vielen Phasen in dieser Saison. Das waren Phasen, in denen wir dran waren, vielleicht den Weg nach oben noch zu finden. Da haben wir genau solche Spiele abgegeben und dann sogar verloren. Oder im Hinspiel in Ingolstadt. Genau solche Phasen entscheiden, wo wir am Ende einer Saison landen. Wir schaffen es nicht, diese Phasen für uns zu gestalten. Das hat mit Reife zu tun. Das ist vielleicht ein Stück weit auch Qualität.

 

Deswegen nehmen wir Veränderungen vor und verstärken wir die Mannschaft punktuell.

 

Über den Wechsel von Daube berichten Berliner Zeitung, Kurier, BZ/Bild und die Morgenpost, die sich aber vor allem auf Maxi Thiel konzentriert.

Düwel ohne Chance bei Hannover 96

Nachdem medial in Hannover Norbert Düwel ins Spiel gebracht wurde und als Konkurrent Peter Neururer gehandelt wurde, haben es die 96er sogar noch hinbekommen die Geschichte zu toppen:
https://twitter.com/Peter_Ahrens/status/590230447184949249

Ein Gedanke zu „Dennis Daube soll in der nächsten Saison Unions Defizite beheben

  1. Pingback: “Union bekommt mit Dennis Daube einen Spieler, der Verantwortung übernimmt” | ***textilvergehen***

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.