Foto

Im Fußballhimmel.

Die SG Blau Weiß Friedrichshain spielt auf einem der ungewöhnlichsten Plätze Berlins, dem Metro Fußballhimmel. Der befindet sich auf dem Dach des Metro-Marktes mitten im Gewerbegebiet An der Ostbahn. Nein, das ist keine historisch gewachsene, traditionelle Spielstätte. Ja, das ist im weitesten Sinne ein Sponsorenname. Amateurfußballvereine nutzen den Platz kostenlos. Die Belegung regelt der Bezirk. Die Aussicht ist sensationell.

Wer mal reinschauen möchte, folgt @bwfriedrichshain auf twitter. Das nächste Heimspiel ist am 14.9.2013 um 10 Uhr. Gegner der Partie ist Lok Schöneweide. Ich bin da.

4 Kommentare zu “Im Fußballhimmel.

  1. Hast Du Dich mal danach erkundigt, wie oft ein Ball über den (sehr hohen) Zaun fliegt und sie runterstiefeln müssen? Das frage ich mich jedes Mal, wenn ich mit der Bahn dort vorbeifahre.

  2. Ungefähr einmal pro Training, sagen die Jungs :)

  3. Bestimmt ‘ne fest eingeplante Trainingseinheit. Wäre was für Magath.

  4. Oder anders: die Schussschwächsten sind die Laufstärksten :)

Kommentare sind geschlossen.