Blog

Ein Trikot für den Herrn an der Mittellinie, bitte!

Die gute Nachricht vorweg: Das Trikotgewinnspiel ist entschieden! Das schicke rote Heimspieltextil des 1.FC Union Berlin für die Saison 210/11 hat einen neuen Eigentümer.

Interessant war seine Ermittlung. Ich habe die Namen aller Gewinnspielteilnehmer auf einen Zettel fünf Zettel kopiert. Ausgeschnitten. Kleingefaltet. Alle neunzig! Ins Goldfischglas gelegt. Gewartet, dass der Mann die Speicherkarte für das Videoaufnahmegerät findet. Goldfischglas geschüttelt. Los gezogen. Blind! Dem Mann gereicht. Vergessen, dass der ja filmte. Fallenlassen. Kaputtgelacht. Der Oscar für den dollsten Kurzfilm … na, wir üben noch.

Achso, jetzt wollt ihr wissen, wer gewonnen hat?

Losfee. Ein guter Beruf.

5 Kommentare zu “Ein Trikot für den Herrn an der Mittellinie, bitte!

  1. Schiebung!!! ;)

    Glückwunsch an den Spielbeobachter.

  2. Jippie!

    Ich bin sehr berührt und möchte die Gelegenheit nutzen um der Losfee, dem Kameramann, dem Textilvergehen, dem 1. FC Union Berlin, doyoufootball, dem Rot, dem Weiß, vor allem aber dem Rot-Weiß, der Erfindung von Trikotagen, Joseph Blatter, der bestimmt auch seine Finger im Spiel hatte, meinen Eltern für meine Zeugung, dem Leben an und für sich und natürlich dem Fußballgott gar selbst ausgiebigst und von Herzen zu danken. Danke, danke, danke!

  3. Wir wollen das Beweisvideo! ;)

    Gratulation dem Gewinner.

  4. Denkt denn hier einer mal an den GOldfisch?

  5. @nedfuller zu einem goldfisch habe ich es nie gebracht – ich hatte immer nur das glas. aber im gegensatz zu -sagen wir mal: einer hundehütte- ist ein goldfischglas ja vielseitig verwendbar :)

    @krog beim nächsten film wird alles besser!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.