Blog

Ich bin ein ganz normaler Tag.

Köpenick intoniert das Lied vom Tannenbaum, bei Muttern gibts urplötzlich W-LAN, Matthias Kern gibt ein Foto aus (ganz vielen Dank!) und die ARD bringt einen schmusekuschligen Bericht über den 1.FC Wundervoll in den Tagesthemen. Weich gestimmt wie ein mit Erdbeermarmelade gefülltes Lebkuchenherz denke ich „Was´n hier los?“ und staune fünf vollmilchumhüllte Dominosteine ob der vielen Harmonie.

KE231201UnionSingen

Für einen kurzen Moment sah es nach dem perfekten Tag aus. Hätte man nicht einen Augenblick damit warten können, mir mitzuteilen, dass Steven Ruprecht zum VfR Aalen wechselt? Und hätte man ihm ein Geleitwort mitgeben können, das etwas weniger nach Spott und Hohn klingt?

Vermutlich wär ich mit so haufenweise Harmonie aber auch gar nicht klar gekommen.

4 Kommentare zu “Ich bin ein ganz normaler Tag.

  1. Ich hab die Fernsehbeiträge von ARD und ZDF bei mir verlinkt. Wer also die harmonischen Sequenzen g(k)ucken mag, schaue einfach mal kurz bei mir vorbei.
    Frohe Weihnachten euch allen!

    PS: Ulla war leider nicht anwesend, sagte mir Herr Kosche …

  2. @der Hönower cool, danke!

  3. teppichtester

    „…bei Muttern gibts urplötzlich W-LAN … “ : bin vollkommen schockiert , dit handy sucht sich alle 30 sec n neuet herrchen , aber ick surf im brandnbosch´m :) im keller mit muttis lappi im WWW . apefahn wa :)! muckeliger bericht im TV , nicht war . wird die WG nun aufgelöst ? ick sag nur “ ligakonkurent “ und dann aalen, dann, gott sei dank nich die sterntaler . laut wikipedia is dit ja n persönliches ST. HELENA .

    PS : elchstempel aus kartoffeln , sprich ma dein mitbewohner auf urkunden an :), der weeß schon . ups , zum frühstück gibs gleich rehrücken , FROHES FEST !

  4. rehrücken? Dir gehts ja wohl bißchen zu gut im hotel mama, wa?! yo, in daniel seiner wg dürfte ein zimmer frei geworden sein, und in aalen … möcht man nich tot übern zaun hängen :(

Kommentare sind geschlossen.