Blog

Spielsysteme.

Klaus Theweleit glaubt allgemein an strukturelle Übereinstimmungen in allen Systemen einer Gesellschaft, im Besonderen an die Wahrnehmungsübertragbarkeit des Systems Fußball auf andere gesellschaftliche Felder*, und Malte Welding findet ein außerordentlich einprägsames Beispiel dafür:

Die Linke in Deutschland ist dadurch belastet, dass es eine Partei gibt, die so heißt wie sie: Die Linke. Wäre die Partei Die Linke ein Fußballklub, dann wäre sie Energie Cottbus. Sie befindet sich ständig in der Defensive und in Ermangelung eigener Ideen zerstört sie das Spiel der anderen.

Malte Welding: Der linke Neoliberalismus – Versuch einer Konkretisierung, spreeblick.com

*Klaus Theweleit: Tor zur Welt, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2006, S.93/94

0 Kommentare zu “Spielsysteme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.