#340 – Deshalb ist diese Scheiß-Liga so spannend

Union gewinnt den Saisonauftakt durch ein Freistoßtor von Felix Kroos mit 1:0. Wir diskutieren, ob das Tor nicht zu viele Schwierigkeiten im Unionspiel überdeckt und werden zum Schluss etwas schwermütig, wenn es um die Zukunft des Fußballs geht.

Michael Parensen, Foto: Michael Hundt/Matze Koch

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Keine Episode mehr verpassen!

Der Saisonauftakt gegen Aue hatte alles, was Union ausmacht: Wiedersehen, Trauer und pure Freude

“Es gibt nichts Schöneres als das erste Spiel nach der Sommerpause”, sagte gestern eine Freundin, als wir ungefähr eine Stunde vor Anpfiff des Spiels gegen Aue schon auf der Tribüne standen. Und sie hatte recht, denn das ist der einzige Spieltag, in den alle ohne Ballast hineingehen. Die Hoffnungen gehen noch steil, und es wurden noch keine negativen Erfahrungen gemacht. Das einzige ist die Ungewissheit. Als Union noch nicht die Haupttribüne hatte und die Wege der sportlich Verantwortlichen noch etwas sichtbarer waren als heute, saß Nico Schäfer vor dem ersten Spiel mal rauchend auf der Treppe des Mannschaftscontainers. Nicht weil er kein Zutrauen in die neuen Spieler hatte, sondern weil er nicht wusste, ob das alles so gut passt wie es sich in der Vorbereitung anfühlt. Denn mit dem ersten Spieltag ist das alles weg. Jeder Eindruck aus der Vorbereitung zählt nicht mehr.

Trainer Urs Fischer vor Anpfiff, Foto: Stefanie Fiebrig

Weiterlesen

Das Trainer-Personal und der Terminplan für die Vorbereitung sind komplett

Wir erinnern uns vielleicht noch daran, dass in einer guten Phase der vorletzten Saison Jens Keller zu Gast im Vormittags Fernsehen war. Das ging letztlich nicht so gut aus. Hoffen wir also, dass das kein Omen für Felix Kroos darstellt, der gestern ein kurzes Interview beim Sat1 Frühstücksfernsehen gegeben hat. Aber da es dabei ja nicht um ihn ging, sondern vor allem um seinen Bruder, besteht diese Gefahr vielleicht auch nicht. Dass Felix so ein Interview gibt, ist vielleicht etwas überraschend. Denn man ist es eigentlich gewohnt, dass er auf zu viele Fragen nach anderen Familienmitgliedern ein bisschen mehr so reagiert:

Weiterlesen

Ein Tor, das nicht nur einfach ein Treffer war, sondern vor allem Erleichterung

Ich kann heute schreiben, was ich will, am Ende dürften wir alle doch nur dieses eine Tor von Toni Kroos im Kopf haben. Ein Moment wie 2006 beim Spiel Deutschland gegen Polen. Damals stand ich während des Spiels in den leeren Straßen von Leipzig, das Radio lief im offenen Auto und plötzlich gab es so etwas wie eine Eruption vom Augustusplatz, als Oliver Neuville das Tor machte. Gestern war ich wieder in Sachsen, dieses Mal aber in Pulsnitz. Ich stand draußen im Hof einer Bar, weil ich den Bildschirm in der überfüllten Bar nicht richtig sehen konnte. In der 95. Minute kamen fast alle raus in den Nieselregen, weil sie rauchen wollten. Weil sie nervös waren. Weil sie es nicht mehr aushielten. Und dann dieser wahnsinnige Freistoß von Toni Kroos. Der Jubel war riesig. Aber besonders riesig war vor allem die Erleichterung.

Weiterlesen

Felix Kroos schenkt seinem Bruder ein Erinnerungsfoto zum Geburtstag

Dieses Bild, mit dem Felix Kroos gestern seinem Bruder zum 28. Geburtstag gratuliert hat, muss ich gleich mit euch teilen. Es ist einfach großartig. Und die gleiche sparsame Frisur hatten mein älterer Bruder und ich auch in dem Alter. Überhaupt fühlt es sich ein bisschen so an, als wäre das ein Bild, das genauso aus unserem Fotoalbum stammen könnte.

Happy Birthday großer Bruder 😘 @toni.kr8s #fürdiekleidungkonntenwirnichts

A post shared by Felix Kroos (@felixkroos23) on

Weiterlesen

Felix Kroos verliert gegen sich selbst im Tischtennis und wird dafür von seinem Bruder aufgezogen

Sportliche News gibt es heute nicht, da der gestrige Tag frei war. Wer da auf mehr Infos hofft, muss heute 13 Uhr bei AFTV zur Spieltagspressekonferenz mit Jens Keller reinschalten. Ich gehe allerdings davon aus, dass er uns zu Akaki Gogia nur sagen wird, dass sie alles probieren, dass er am Freitag spielen kann. Würde mich aber nicht wundern, wenn der Neuzugang noch eine Pause bekommt und Hedlund nach seinem starken Spiel vom Samstag noch einmal von Beginn an ran darf.

Weiterlesen

Toni Kroos beantwortet Fragen zu Felix Kroos. Und zwar gerne.

Torsten Mattuschka hat gestern mit Altglienicke 0:4 gegen BFC Viktoria verloren. Zwei Tore erzielte dabei auch Karim Benyamina (kurzer Bericht beim Kurier).

Weiterlesen