Uwe Neuhaus sieht als neuer Dynamo-Trainer zuerst die gleichen Gesichter wie in Berlin

Gestern war noch trainingsfrei bei Union, weshalb ein paar Reporter den neuen Dynamo-Trainer Uwe Neuhaus bei seiner offiziellen Vorstellung besucht haben.

Neuanfang in Dresden und als erstes sieht Neuhaus ein paar der gleichen Nasen wie in den Jahren zuvor 😄

Über die 40-minütige Pressekonferenz berichten Tagesspiegel und Kurier. Die BZ überlegt laut, welche Spieler dem ehemaligen Trainer nach Dresden folgen könnten und hat Björn Kopplin, Michael Parensen und Björn Jopek auf dem Zettel. Allerdings fehlen irgendwelche Belege jenseits der Tatsache, dass die Verträge auslaufen.

Sören Brandy im Stress

Durch seine Schulterverletzung ist der Angreifer in einer Situation, die viele Väter sonst kennen. Für Fußballprofis ist das im normalen Saisonrhythmus eher selten. Aber vielleicht klappt es ja noch mit einer Partie für Brandy vor Ende der Saison. Dann kommt das zweite Kind und der jetzige Stress sieht dann ganz klein aus. Bild/BZ berichten.

Meistgeklickter Link gestern

Vice Magazine: Fear and Loathing Regionalliga Nordost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.