Christopher Trimmel erklärt den Gehaltsverzicht bei Union und dass sich der Verein damit auf das schlimmstmögliche Szenario vorbereitet

Bereits zum zweiten Mal war Christopher Trimmel im Podcast Der Sechzehner zu Gast, in dem Ewald Lienen normalerweise über den Spieltag spricht. Nun ging es eher darum, was ein Profispieler so im Homeoffice macht. Nicht alle drehen täglich so witzige Videos wie Rafal Gikiewicz oder zeigen Fitness-Übungen wie Björn Kopplin (großartig hier mit Hund). Christopher Trimmel berichtet in der Podcast-Episode davon, wie er schon noch am Ball ist, aber die Eins-gegen-eins-Duelle nur noch gegen seinen Hund trainieren kann und wie er sich auf das Malen konzentriert (das Thema fasst der Kurier auch zusammen).

Weiterlesen

Christopher Trimmel erklärt Unions Stärken

“Ich sehe keine Chance, dass diese Mannschaft am Ende unter den letzten 3 landet, wenn sie verletzungsfrei bleiben.” Das hat auf der Pressekonferenz vor dem Spiel auf Schalke heute Abend deren Trainer David Wagner über Union gesagt. Nun ist es ziemlich normal, dass sich Trainer wohlwollend über kommende Gegner äußern, sei es um den Fokus im eigenen Team hochzuhalten oder aus Höflichkeit.

Weiterlesen

Teve269 – Unsere Defensive fängt an, mir Angst zu machen

Union gewinnt 2:0 gegen St. Pauli und wir diskutieren, ob Pressing immer gleich Pressing ist und die unterschiedlichen Perspektiven auf das Spiel, die beide Trainer nach Abpfiff hatten. Und wir lieben Kenny Prince Redondo.

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Robert Schmidl Amazon Wishlist Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!

Sieg gegen den FC St. Pauli: Mehr als nur ein interessanter Diskussionsabend

Es gab gestern nach dem 2:0 gegen den FC St. Pauli einige seltsame Momente. Der vielleicht merkwürdigste fand vielleicht zum Ende der Pressekonferenz statt, als Pressesprecher Christian Arbeit die Veranstaltung mit folgenden Worten beendete: “Vielen Dank für den sehr interessanten Diskussionsabend allen Beteiligten.” Ganz so als hätte ein Debattier-Wettbewerb stattgefunden und kein Zweitligaspiel bei sehr euphorischer Atmosphäre (das war übrigens der Beweis, dass ein ausverkauftes Stadion nicht bedeutet, dass die Stimmung schlechter ist).

Philipp Hosiner nach seinem ersten Tor für Union, Foto: Tobi/unveu.de

Weiterlesen

Teve221 – Und die müssen jetzt auch noch Olympia

Danke Maulwurf. Danke Sebastian Polter. 1:0 gegen St. Pauli gewonnen. Die Erkenntnis: Union kann auch Drecksspiele gewinnen und entfernt sich immer mehr vom Abstiegskampf. Außerdem im Programm: Groundhopping in Bristol und Wolfsburg.

Foto: Hupe/union-foto.de

On Air:

avatar Stefanie Fiebrig Amazon Wishlist Icon
avatar Sebastian Fiebrig Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Gero Langisch Amazon Wishlist Icon
avatar Hans-Martin Sprenger Amazon Wishlist Icon
avatar Tim Pritlove Amazon Wishlist Icon
Bewertet unseren Podcast oder schreibt Rezensionen bei iTunes oder auf Panoptikum.io

Ihr könnt den Textilvergehen-Podcast auch bei Spotify oder Deezer hören und abonnieren.

Keine Episode mehr verpassen!