Schlagwort: DFB-Pokal

Podcast

#465 – “Pokalhelden der Herzen”

Am 26. Mai 2001 spielt der 1. FC Union Berlin das DFB-Pokalfinale gegen Schalke 04. Ein RBB-Film frischt nicht nur die Erinnerungen auf, sondern zeigt eine Fußballwelt, wie sie heute nicht mehr existiert. Mit Christian Dexne, einen der Macher, sprechen wir über Flutlicht und Schneeschippen, eine Kaffeetafel bei Hans Meyer und Duschen mit Sonya Kraus.

Blog State of the Union

Erinnerungen an Gladbach vor 20 Jahren und daran, dass Union-Spieler für die Konkurrenz interessant sind

Der Schneefall vor dem Spiel gegen Mönchengladbach erinnert an das legendäre Pokalhalbfinale vor fast genau 20 Jahren. Und der Weggang von Christopher Lenz macht deutlich, dass Union einige Spieler zu Bundesliga-Format entwickelt hat, die für andere Clubs interessant sind, weil Union nicht die durchschnittlichen Bundesliga-Gehälter zahlen kann.