Dirk Zingler über Rassismus und Diskriminierung: “Überall wo Union ist, darf es das nicht geben”

Union-Präsident Dirk Zingler war gestern Abend beim RBB zu Gast im Talk mit Jörg Thadeusz. So richtig gegrillt wurde er dort nicht, konnte aber von der DFL-Versammlung berichten,  wie ungewohnt das dieses Jahr war, denn: “Wir saßen plötzlich auf der anderen Seite.” Nämlich da, wo die Bundesligisten sitzen und nicht bei den Zweitligisten, wo  Union die vergangenen 10 Jahre Platz genommen hatte. Die ganze Sendung könnt ihr in der RBB Mediathek nachschauen.

Präsident Dirk Zingler (1. FC Union Berlin) zu Gast bei Jörg Thadeusz vom RBB

Dirk Zingler bei Jörg Thadeusz, Foto: RBB

Weiterlesen

Ein viel schwierigerer ‘Pflichtsieg’

Für Union gilt es heute, den mit dem Sieg gegen Kaiserslautern wieder ins Positive gekehrten Trend zu bestätigen. Obwohl diese Aufgabe deutlich schwieriger wird als die am letzten Montag, kann sich Union einen Punktverlust im Erzgebirge nicht viel mehr leisten als gegen Lautern, wenn es Kontakt zur Spitze wieder herstellen möchte.

Weiterlesen