Blog State of the Union

Fotos mit Sascha Lewandowski

Gestern war das sehr gut besuchte Fantreffen mit Trainer Sascha Lewandowski. Ungefähr 350 Unioner waren da.

Die Chance auf ein Bild mit dem Trainer nutzten nicht nur Fans:

View this post on Instagram

#fcunion

A post shared by Immanuel Wilinski (@immnski) on

Sondern davor auch Journalisten:

 

Medial gibt es heute in BZ und Kurier (und später auch bei AFTV) den Klassiker der Vorberichterstattung: Wir fragen mal denjenigen, der vorher beim Gegner gespielt hat und zeichnen seinen bisherigen Weg bei Union nach. Inklusive Info über die Anzahl georderter Karten für Familie und Freunde.

Getroffen hat es dieses Mal Dennis Daube. Der ist ja aber auch ein grundsympathischer Kerl. Nur könnte er ruhig mal öfter selbst was drüben bei Facebook schreiben.

Klären wir zum Schluss mal eine interessante Frage: Wie wird ein CSU-Landrat in Neu-Ulm eigentlich Unionfan, wenn er selbst überhaupt nicht aus Berlin kommt? So:

3 Kommentare zu “Fotos mit Sascha Lewandowski

  1. Nicht union-spezifisch:
    Das Abfotografieren von Zeitungsartikeln und dann das Posten davon im Web stellt in der Regel eine Urheberrechtsverletzung da. Ich freue mich natürlich auch immer über solche Bonmots, auch wenn es mir in diesem Fall die CSU nicht sympathischer macht. Ich will nur nicht, dass ihr irgendwie deswegen mal Ärger bekommt.

  2. @ Schoki: Also wenn ich es richtig sehe, hat der freie Journalist, der für die Zeitung schreibt, selbst den Artikel fotografiert und getwittert. Sebastian/Textilvergehen hat lediglich den Tweet verlinkt. Insofern sollte das rechtlich sauber sein?!

  3. Musiclover

    Nur zur Info: Der vertwitterte Artikel ist online auf der Homepage der Zeitung verfügbar.

Kommentare sind geschlossen.