Blog

Uns konnte gar nichts passieren.

Gestern im Berliner Landespokal 3:1 gegen Lichtenberg 47 gewonnen. Ein Spiel wie ein Beziehungsalltag.

-Schatz, bringste ma Müll runter?
-Siehste nicht, dass ich beschäftigt bin?
-Moahhhh… denn ehmd nich.
-Hach, na los, gib schon her.
-Nee, lass, ich mach schon selber.

Keiner wollte so richtig, aber da man sich nun mal aufgewärmt hatte, wär´s Quatsch gewesen, nicht zu spielen. Es war weder kalt, noch hat es geregnet, und das erste Tor war ein sehr schönes von Christian Streit nach Vorarbeit von Karim.

Mein persönliches Hochlicht des Abends war Nico Patschinski als Torwart. Hampeln, Hüpfen und Handschuhe alleine machen noch keinen Micha Hinz. Aber für´n Stürmer trotzdem ein sehr okayes Defensivverhalten :)

0 Kommentare zu “Uns konnte gar nichts passieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.