Zum Geburtstag: Mehr Musik!

Fußball und Musik gehören zusammen, nicht nur bei Union. Dennoch scheint der 1.FC Union Berlin ein besonderer Quell der Inspiration für Musiker zu sein. Kürzlich erschien die Union-Doppel-CD „Unsre Liebe – Unser Stolz“ im John-Silver-Verlag. Lieder von, für und mit Fans. Martin Miersch, der das Projekt maßgeblich betreut hat, erzählt, wie sie zustande kam.

Union-CD

Es ist inzwischen die achte CD mit Union-Liedern, die der John-Silver-Verlag herausgebracht hat. „Alle zwei, drei Jahre, wenn genug neue Sachen entstanden sind, wird ein Sampler gemacht“, erklärt Martin Miersch. Seine Aufgabe im Verlag ist die eines Editors. Er trägt die Stücke zusammen, wählt aus, ordnet sie und sucht ein Studio, in dem aus den verschiedenen Aufnahmen eine CD wird. Angefangen hat das, wie es für Union typisch ist, vor Jahren mit einer Fan-Aktion. Der Eiserne Virus hatte die Idee und sprach Martin Miersch an: Du kennst doch da diesen Verlag. Der Verleger John Silver, im ersten Beruf Anwalt, ließ sich überzeugen. Seitdem jedes Mal wieder.

Dass es dieses Mal sogar ein Doppelalbum geworden ist, liegt auch daran, dass rund um Union so viel Musik entstanden ist. Im Sommer wurde der Aufruf zum Songwettbewerb veröffentlicht. Deshalb finden sich neben Klassikern viele neue Lieder, die hervorragende Begleiter auf dem Weg ins Stadion abgeben. Während die CD 1 „Unsre Liebe“ eher für Pop & Schlager steht, kracht´s auf „Unser Stolz“ ganz ordentlich. Das passt, findet Martin Miersch. „Es enstspricht der Fan-Vielfalt.“

2016-01-15 13.02.03

Jeder der bisher entstanden Sampler hat seine Eigenheiten. „Immer ist etwas Besonderes dabei, für Sammler. Mindestens ein Lied, das es kein zweites Mal gibt.“ Dieser hier zeichnet sich aber auch dadurch aus, dass Aufnahmen aus dem Stadion in die Musik gemischt sind. Das Einzählen, mit dem die erste CD beginnt, stammt aus dem Spiel gegen RB Leipzig, nach einer Viertelstunde des Schweigens. Sportis Zeile „und wer das nicht versteht, der soll zu Hertha gehen“ haben die Fans komplett übernommen. „Unioner, schön dass ihr da seid“ (Erik & Tom von PRAG) begann als ein Geburtstagsständchen, gehört aber unbedingt laut mitgesungen. Lopez ist überraschender Weise nicht nur Schauspieler, sondern singt und textet auch.

Unionistisch rotweiß und mit viel Liebe eingepackt hat Daniel „Boone“ Blauschmidt das ganze, und fachgerecht erläutert wird’s im beiliegenden Booklet von Wumme. Mehr kannste echt nicht verlangen!

„Unsre Liebe – Unser Stolz“ gibt´s demnächst im Fanshop.
Für Ungeduldige: Bestellung direkt beim Verlag, per E-Mail secretary@john-silver.com für 20,- EUR zzgl. 2,- EUR Versand.

maria design hat uns nicht nur auf das Album aufmerksam gemacht, sondern auch gleich eins in die Hand gedrückt. Das verlosen wir unter all denen, die bis 31.Januar im Blog oder auf facebook in die Kommentare schreiben, dass sie es gerne haben wollen. Wenn ihr Lust habt, schreibt dazu, welche Musik euch begleitet, wenn ihr ins Stadion geht (keine Bedingung, nur Neugier). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

21 Gedanken zu „Zum Geburtstag: Mehr Musik!

  1. Hallo ich hätte gerne eine CD. Ich höre auf dem Weg zum Stadion keine Musik, sondern Podcasts. Derzeit höre ich alte CRE Folgen. BG, Timo

  2. Mein Stadionaufwärmsong ist Sportis “Eisernet Lied” und wenn ich den Sampler nicht gewinne, kauf ich ihn auf jeden Fall ^^

  3. Bin auch neugierig auf die CD und würde sie gern gewinnen!
    Wenn ich allein zum Fußball fahre, höhre ich als letztes Lied vorm S-Bhf. Köpenick immer “Eisernet Lied” – Aberglaube (und Einstimmung) ;)

  4. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr ein Exemplar für mich hättet. :D
    Auf dem Weg zum Stadion sind bei mir entweder Unionlieder/Gesänge oder einfach schöner Metal zur Motivation angesagt.

  5. Ich hätte gern die CD! Also ich erwische mich jedes Mal dabei, wie ich beim Eisernen Lied Gänsehaut bekomme! Schon geil!

  6. Ich hätte gern das Album.
    Mich begleitet vor allem bei Flutlichtspielen die Stille auf dem Weg zur Waldseite. Quasi die Ruhe vor dem Sturm.

  7. Ach so ein Doppelalbum hätte ich ja auch gern, vor allem weil ich ja ein ganz klein wenig mit daran Schuld bin, dass es “Unioner, schön dass ihr da seid” auf CD gibt.

    Was mich auf dem Weg zum Stadion begleitet, das blöde Gequatsche und das Gelächter der Unioner.

  8. Ich würde mich riesig über das Album freuen (zum Geburtstag 26.01 quasi). Gekauft wird das Ding sonst so oder so :D. Da ich im Exil wohne (Kiel) und jedes Spiel ein Auswärtsspiel ist, höre ich jede Menge Musik auf dem Weg in Stadion :)
    UNVEU

  9. Jaaaaaaaaaaaaa ick willlllllll den Sampler von Union och jewinnen, wenn ick mal wieder ins Stadion komme , höre ick jerne FCU du bist unser Verein, liebe grüße ausm Exil

  10. Würde das gute Stück natürlich auch gern nehmen.
    Eingestimmt wird mit Krispin und Sporti. Hymne wird aus ritualisierten Karma-Gründen erst im Stadion gehört.

  11. Eisernet Lied von dem lieben Sporti läuft vor jedem Spiel (ejal ob auswärts oder zu Hause) zum Uffwärmen. Dicht jefolgt von The Breakers und natürlich KRISPIN für die Jänsehautentzündung …
    … mehr Musik is’ mehr besser, dafür würde ick an Spielwochenenden sojar füher uffstehn, um allet vorher hören zu können.
    Ui… ick hätte die CD jerne, jerne für umme… aber ick koof’ se natürlich ooch :)
    Liebe eiserne Grüße
    Marjola

  12. Bis ick dit wieda live hören kann, würde ick jerne am Jewinnspiel teilnehmen.

  13. Pingback: Unsre Liebe, unser Stolz | Saetchmos Blog

  14. BesteGeburtstagsbilder sagte am 28. März 2016 um 13:00 :
    Ich hätte gern das Album. ^^

    Spam!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.