Union bittet Fans, bei den nächsten Spielen nicht zum Stadion zu kommen

Nachdem beim Spiel von Union gegen Schalke einige Fans die Mannschaft hörbar von außerhalb des Stadions angefeuert haben, stellte sich natürlich die Frage, ob das zu einem problematischen Beispiel werden könnte, und es demnächst zu Versammlungen kommen könnte, bei denen Abstandsregeln nicht mehr eingehalten werden. Deshalb gibt es von Union jetzt die öffentliche Bitte an Fans, zu Spielen nicht zum Stadion zu kommen. Das schreibt die BZ, die Christian Arbeit entsprechend zitiert. Auch die Berliner Zeitung schreibt darüber.

Weiterlesen

Schmerzen als Normalzustand

Benjamin Kessel hat gestern etwas mit den Kollegen gesprochen und in Bezug auf das nächste Spiel etwas von “Eier zeigen” erzählt (Kurier, Bild/BZ). Ich bin kein Freund markiger Worte, auch wenn ich weiß, dass es im Mannschaftssport gruppendynamische Prozesse gibt, durch die ein Team mal mehr und mal weniger Leistung abrufen kann, als die Qualität einzelner Spieler verspricht.

“Schmerztabletten sind bis zur Winterpause Pflicht”, sagte Benjamin Kessel auch noch. Was mich an den Aussagen wirklich schockiert hat, war die Normalität mit der diese Aussage des Kapitäns rüberkommt.


Foto: Matze Koch

Weiterlesen